Der neue 110 Mio. USD VC-Fonds von Electric Capital besteht zu 90% aus Instituten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Crypto Venture Capital-Firma Electric Capital hat ihren zweiten Fonds mit 110 Mio. USD geschlossen. 90% des eingenommenen Geldes sind institutionelles Kapital.

"Die vorausschauenden, vorausschauenden Investoren sind jetzt deutlich unter Null und jetzt schauen sich alle diese Leute an und sagen:" Oh, vielleicht sollten wir auch unter Null sein ", sagte Avichal Garg, Mitbegründer von Electric Capital, gegenüber CoinDesk ein Interview.

Der neue Fonds umfasst laut Garg mehrere nicht genannte Universitätsstiftungen, ein potenzieller Indikator für traditionelle Anleger, die sich krypto-komfortabler fühlen.

Der neue Fonds von Electric wird in Startkapital, Krypto-Token oder einen Hybrid aus beiden investieren. Die Schecks liegen im Bereich von 1 bis 10 Millionen US-Dollar und konzentrieren sich auf Saatgut- und Serie-A-Runden. Die erste Runde des Unternehmens brachte 35 Millionen US-Dollar ein, sagten Garg und Mitbegründer Curtis Spencer.

Zu den Erstinvestitionen des neuen Fonds gehören DerivaDEX auf der Aktienseite; Token-Investitionen in Basisschichten Celo und NEAR; und flüssige Bestände an Bitcoin (BTC), Äther (ETH) und Hersteller (MKR).

Der zweite Fonds wird den dreigliedrigen Fokus von Electric auf Layer-1-Protokolle, dezentrale Finanzen (DeFi) und kryptofähige Unternehmen fortsetzen.

Garg und Spencer aus dem Silicon Valley begannen 2016 mit der Investition von Engeln in Krypto-Startups, nachdem sie sich 2011 frühzeitig für den Bitcoin-Abbau interessiert hatten. Nachdem sich VCs während des letzten Bullen-Laufs zu melden begannen, beschlossen die beiden, es offiziell zu machen und gründeten Electric frühzeitig 2018.

Derzeitige Investitionen umfassen Anchorage, Bison Trails, Bitwise, Coda, Elrond, Mobilecoin und andere.

Was diesmal das institutionelle Interesse weckte, sagte Garg, dass die makroökonomischen Bedingungen eine wichtige Rolle spielten.

"Das, was wirklich den Ausschlag gab, war das ganze Geld, das im März gedruckt wurde", sagte er.

Die Financial Times berichtete im April, dass der VC-Riese Andreessen Horowitz (a16z) 450 Millionen US-Dollar für seinen zweiten Kryptofonds anstrebte.

Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close