Der On-Chain-Analyst Willy Woo sagt voraus, wann der Bitcoin Bull Run enden wird, und aktualisiert die Preisprognose

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der beliebte On-Chain-Analyst Willy Woo ist der Meinung, dass der Bull Run von Bitcoin noch lange nicht vorbei ist.

Woo sagt gegenüber SALT Talks, dass Anleger, die einfach kaufen und halten, auf dem aktuellen Bitcoin-Markt „sehr stark“ sind und als treibende Kraft für den aktuellen Bullen-Run fungieren.

Erklärt der Analytiker,

„Wir sehen einen Nettofluss von Münzen von Teilnehmern, die traditionell mehr oder weniger kurzfristig spekuliert oder gekauft und dann verkauft haben – vielleicht sind sie wie Händler, die mit Altcoins ein- und aushandeln -, aber im Wesentlichen diese neuen Leute… Sie kaufen und sperren nur die Münzen. Das war ein sehr großer Treiber für diesen Bullenmarkt, dass es starke Käufe gab …

In vielen Gesprächen ging es um institutionelle Anleger. Das stimmt. Aber ich denke auch, dass viele vermögende Anleger hierher kommen, um es in Stückzahlen von jeweils 1 Million US-Dollar zu kaufen. Das haben wir in den ersten beiden Monaten des Jahres 2021 sehr stark gesehen. “

Laut Woo sind die Einzelhandelszahlen in den letzten zwei bis drei Wochen ebenfalls gestiegen.

In Bezug auf Preisvorhersagen verweist er auf die Halbierung des Bitcoin im letzten Jahr als einen weiteren Faktor, von dem er glaubt, dass er den Wert von BTC bis Ende des Jahres um ein Vielfaches steigern wird.

Wenn die Vergangenheit ein Prolog ist, sagt er voraus, dass die Dynamik von BTC im Dezember nachlassen wird.

„Wenn wir die Hälfte der Verkaufskraft aus dem Abbau neuer Münzen haben, erhalten wir einen bullischen Impuls, und in allen vergangenen Zyklen scheint sich dieser bullische Impuls in diesem Verrückten zu manifestieren renn hoch. Der letzte war 2017, [it] hat uns von 1.000 auf 20.000 Dollar gebracht. Es neigt dazu, im vierten Quartal, etwa im Dezember, nachzulassen.

Also Ballparken, Dezember, [based on] dieses Top-Cap-Modell von mir: Es könnte irgendwo im Bereich von 300.000 bis 400.000 US-Dollar liegen, es könnte sogar noch höher gehen. Aber wir müssen sehen, wie es sich in den nächsten sechs Monaten entwickelt. “

l

Verpassen Sie keinen Beat – Abonnieren Sie, um Krypto-E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang zu senden

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegramm

Surfen Sie im Daily Hodl Mix

Überprüfen Sie die neuesten Schlagzeilen


Haftungsausschluss: Bei The Daily Hodl geäußerte Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due Diligence-Prüfung durchführen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Assets tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Transfers und Trades auf eigenes Risiko erfolgen und dass eventuelle Verluste in Ihrer Verantwortung liegen. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Assets, noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock / Momentum Fotograh

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close