Deshalb wird Kusama (KSM) die Kryptolandschaft verändern

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Kusama ist ein einzigartiges Projekt, das in den letzten Monaten viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, vor allem aufgrund seiner einzigartigen Designfunktionalität und seines zukunftsorientierten Ökosystems.

Das Projekt kann als ein Projekt betrachtet werden poliert Iteration von Polkadot, wobei die Plattform als Testgelände für Projekte dienen soll, damit sie ihre Skalierbarkeits- und Interoperabilitätsfunktionen überprüfen können, bevor sie endgültig im Polkadot-Netzwerk veröffentlicht werden.

Warum Kusama?

Auf Anhieb ist zu erwähnen, dass Kusama viele bedeutende Markteintrittsbarrieren für Projekte im Frühstadium senkt, insbesondere für Projekte, die in ihrem Design recht innovativ sind, aber dennoch einen hohen Grad an Experimenten aufweisen und daher möglicherweise nicht für groß angelegte Projekte bereit sind Einsatz.

Mit anderen Worten, die Plattform dient als Vorläufer von Polkadot, wo Entwickler neue Blockchains oder Anwendungen testen und testen können, bevor sie veröffentlicht werden.

Eine weitere wichtige Facette des Projekts ist, dass alle offiziellen Polkadot-Updates auch im Kusama-Ökosystem getestet werden, bevor sie für den öffentlichen Verbrauch freigegeben werden.

Der Unterschied liegt jedoch in der Tatsache, dass Kusama im Gegensatz zu Polkadot sehr flexibel ist und Entwicklern viel Flexibilität bietet, vor allem in Bezug auf weniger strenge Governance-Parameter.

Vom Design her ähnelt Kusama weitgehend Polkadot – wobei das Projekt sogar als dessen kanarisches Netzwerk bezeichnet wird -, wobei beide Plattformen zwei separate Blockchains verwenden, d. H. Das Hauptnetzwerk und benutzergenerierte Netzwerke (als Fallschirme bezeichnet).

Obwohl alle Transaktionen in der Hauptkette unveränderlich und endgültig sind, können die Aktionen in den Fallschirmen an die verschiedenen Anwendungsfälle angepasst werden, für die sie verwendet werden.

Im Wesentlichen ist einer der Hauptvorteile, die Kusama seiner ständig wachsenden Liste von Unterstützern bietet, dass es Polkadot-Projekten ermöglicht, sich einen Namen zu machen und eine anständige Menge an Community-Buzz und Traktion zu gewinnen, bevor sie endlich live gehen.

So schreibt Kusama das Regelbuch neu

Wie bereits erwähnt, verwendet Kusama geänderte Governance-Parameter, die es ihm ermöglichen, bis zu viermal schneller als Polkadot zu arbeiten. Es gibt jedoch auch eine Reihe von Unterschieden hinsichtlich der Unterschiede zwischen den beiden Ökosystemen.

Zum Beispiel haben Inhaber von Kusama-Token sieben Tage Zeit, um über Referenden abzustimmen, gefolgt von einer Frist von acht Tagen. Auf der anderen Seite bietet Polkadot Token-Inhabern eine Abstimmungsfrist von 28 Tagen, gefolgt von einer weiteren Frist von 28 Tagen.

Darüber hinaus bietet Kusama Anlegern im Hinblick auf finanzielle Möglichkeiten lukrative Renditen. Zum Beispiel können KSM-Token-Inhaber ihre Münzen einsetzen, um eine angemessene jährliche Rendite von bis zu 20% auf ihre Investitionen zu erzielen.

Diese Rate hängt jedoch weitgehend vom Anteil der Münzen ab, die im Netzwerk eingesetzt wurden, wobei viel Raum für Schwankungen besteht.

Auch die Aussicht auf Fallschirme ist bei näherer Betrachtung sehr interessant, da es sich im Wesentlichen um separate Schicht-1-Blockketten handelt, die in Verbindung mit dem Kusama-Ökosystem laufen können und mit der zentralen Relaiskette verbunden bleiben, wodurch dies ermöglicht wird ein hohes Maß an Sicherheit bei gleichzeitiger drastischer Verbesserung der Skalierbarkeit und Interoperabilität der Plattform.

In Bezug auf die Interoperabilität können Fallschirme über netzwerkübergreifende Brücken eine nahtlose Kompatibilität mit Ökosystemen wie Bitcoin und Ethereum bieten. Infolgedessen ist es möglich, jede Art von Daten / Assets ziemlich nahtlos über zwei separate Plattformen zu senden.

Zukunftsperspektive

KSM hat in den letzten Monaten eine solide finanzielle Dynamik gezeigt. Der Wert der Kryptowährung stieg in den letzten 90 Tagen von 66 USD auf satte 435 USD und verzeichnete damit einen Gewinn von mehr als 600%. Infolgedessen konnte Kusama viele bedeutende Projekte überholen, darunter Tezos, NEO, NEM.

Außerdem hat Kusamas bevorstehende Parachain-Auktion viele Blicke auf sich gezogen von der globalen Krypto-Community, wobei das Acala-Netzwerk kürzlich das erste Projekt war, das dies tat Gewinnen Sie eine Parachain Slot Auktion. Das Projekt zielt nun darauf ab, eine eigene USD-gebundene Stallmünze namens Acala Dollar im Polkadot-Netzwerk auszugeben.

Langfristig scheint es, als würden die Anwendungsfälle von Kusama weiter zunehmen, zumal es der perfekte Einstiegspunkt für Polkadot-Benutzer ist. Mit Kusama können Benutzer innovative Funktionen ausprobieren und sicherstellen, dass alles einwandfrei funktioniert, bevor sie auf das Hauptnetzwerk portiert werden.

Es bleibt abzuwarten, was die Zukunft für dieses Projekt bereithält.

Gepostet in: Polkadot, Analyse

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close