Die 6 Essentials für gutes Crypto UX – Die Pepo App


Bei Good UX geht es nicht nur um Grafikdesign oder Benutzeroberfläche. Eine qualitativ hochwertige Benutzererfahrung erfordert eine nahtlose Verschmelzung von Engineering, Produkt und Design. Es geht um die Gesamtheit der Lösung: ihre Geschichte, ihre Architektur, ihre Umsetzung. Am wichtigsten ist, dass gutes UX ein echtes Problem löst. Das Bedürfnis des Benutzers ist von zentraler Bedeutung – gutes UX beginnt damit, ein Bedürfnis zu verstehen und eine bessere Lösung zu liefern.

6 Grundlegende Komponenten

Keine App kann ohne einen echten Anwendungsfall erfolgreich sein. Dies war oft ein Problem für den Kryptoraum, der ein Startpunkt für zu viele Lösungen auf der Suche nach Problemen war. Es reicht jedoch nicht aus, ein Problem zu identifizieren. Eine gute UX muss das Problem effektiv lösen.

Bei Pepo nennen wir das „Ja, aber so, wie.“

  • JaEs gibt Menschen, die etwas brauchen.
  • Abergibt es ein Problem, das sie davon abhält, es vollständig zu erreichen.
  • SoWir bauen ein Produkt, um ihr Problem zu lösen. Hier ist Wie das macht es.

Eine Intuition ist nicht genug – für Bauherren ist es wichtig, eine aussagekräftige Recherche durchzuführen, um die Menschen zu treffen, deren Probleme sie zu lösen hoffen.

  • Identifiziert das Projekt ein bedeutungsvolles Problem, das gelöst werden muss?
  • Gibt es echte Menschen, die bereit sind, die Lösung zu übernehmen?

Dies sind Fragen, die beantwortet werden müssen, um einen robusten Anwendungsfall zu erstellen.

Das Mantra für eine gute UX ist Benutzer, Benutzer, Benutzer! Ohne ernsthaftes Bekenntnis zu den Bedürfnissen und Gewohnheiten ihrer Zielgruppe sind neue Apps zum Scheitern verurteilt. Entwickler müssen sich fragen:

  • Sind die Benutzeroberfläche und der Ablauf intuitiv?
  • Welche Hindernisse gibt es, um Benutzer auf die Plattform zu bringen, und wie können diese gemindert werden?
  • Was wird die Leute dazu bringen, die App weiterhin zu nutzen?
  • Ist das Produkt praktischer als bestehende Alternativen oder Mitbewerber?

Trägheit ist eine mächtige menschliche Kraft. Das Benutzererlebnis muss luftdicht sein, um eine große Anzahl von Menschen davon zu überzeugen, ihre Routinen zu ändern und ein neues Produkt einzuführen. Egal, wie leistungsfähig der Anwendungsfall ist, wie real das Problem ist, wie gründlich die Überlegungen recherchiert wurden, eine App, die es für neue Benutzer nicht knackig und einfach macht, wird starken Gegenwind erfahren.

Der nächste Schlüssel zu guter UX ist die Relevanz: Stellt das Projekt eine signifikante Verbesserung gegenüber dem Status Quo dar?

Um erfolgreich zu sein und Benutzer zu gewinnen, muss jedes neue Produkt einen neuen realen Wert für die von ihm identifizierten Benutzergruppen schaffen. Zur Veranschaulichung: Ein Auto, das doppelt so viel Kraftstoff verbraucht wie das Vorjahresmodell, oder eine Blockchain-Plattform mit einer Transaktionsverarbeitungsgeschwindigkeit, die 10-mal so hoch ist wie die ihrer Mitbewerber, bieten ihren Zielgruppen offensichtlich einen echten Vorteil.

Während es unmöglich ist, den Empfang einer neuen App vorherzusagen (wenn es so wäre, gäbe es viel mehr Milliardäre), können und sollten Gründer und Entwickler die Relevanz eines Projekts so genau wie möglich quantifizieren. Durch die Messung von Task-Zeiten, Datenqualität, Fehlerhäufigkeit und anderen Messwerten können Teams klar erkennen, welchen Nutzen eine Lösung gegenüber vorhandenen Optionen bietet und wo ihre Schwächen liegen könnten. Dieses Verständnis ist der Schlüssel, um den Anwendern das bestmögliche Produkt zu liefern.

Dies mag wie ein umfassendes Konzept erscheinen, ist jedoch besonders wichtig im Bereich der Kryptografie, in dem Projekte mitunter Probleme hatten, über das bestehende Blockchain-Publikum hinauszuwachsen. Good UX erleichtert die weitere Übernahme und Nutzung der Blockchain-Technologie und stärkt die Einbeziehung und Beteiligung. Es eröffnet neue potenzielle Wege für die weitere Erforschung und Entwicklung und ermöglicht den Zugang zu neuen Feldern und Anwendungen von Wissen.

Eine wirklich exzellente UX muss das Universum des Möglichen erweitern. Für ein Krypto-Projekt bedeutet dies, mithilfe der Blockchain-Technologie nicht nur erträgliche, sondern auch bessere Ergebnisse zu erzielen. Pepo-Benutzer können Token senden und empfangen, ohne dass ein Austausch oder eine Brieftasche erforderlich ist oder sie wissen, dass sie überhaupt eine Krypto-App verwenden. Es ist eine solche nahtlose Erfahrung, bei der sich Dapps wie Apps anfühlen, die eine Crypto UX benötigt, um erfolgreich zu sein.

Es klingt offensichtlich, aber großartiges UX sollte innovativ sein. Es sollte Dinge erreichen, die andere Lösungen nicht haben, und den Benutzern neue Möglichkeiten eröffnen. Diese Innovation kann viele Formen annehmen. An einem Ende des Spektrums kann ein großartiges Produkt den Menschen eine ganz neue Erfahrung bringen – denken Sie an das Internet oder das iPhone. UX kann jedoch auch erfolgreich sein, indem langjährige Prozesse aus neuen Blickwinkeln betrachtet werden. Eine gute UX kann etwas, das 10 Schritte erfordert, in zwei Teile zerlegen und dabei die Schritte selbst einfacher und intuitiver gestalten. Innovation muss vor allem ein echtes Problem lösen und mithilfe neuartiger Technologien einen Mehrwert für die Zielgruppe schaffen.

Zum Beispiel enthält die Pepo-App eine nahtlos eingebettete Smart Contract-Brieftasche, die mit einem Gnosis Safe-Multisig interagiert. Es werden auch Metatransaktionen verwendet. Dies ermöglicht UX-gesteuerte Innovationen wie beispielsweise, dass Benutzer für Transaktionen kein „Benzin“ benötigen, dass Benutzer Transaktionen mit geringem Wert nicht manuell signieren müssen und dass Brieftaschen mithilfe der 6-stelligen PIN-Wiederherstellung aus dem Vertrag wiederhergestellt werden können.

Das ist der Joker. Klar, es gibt viele erfolgreiche Apps mit vielen Nutzern und beeindruckenden Einnahmen, die nicht unbedingt viel zur Gesellschaft beitragen. Aber wir wollen es besser machen. Die Crypto-Community ist durch die Verpflichtung verbunden, der Welt einen besseren Ort zu bieten, als wir ihn durch diese Technologie gefunden haben. Wenn wir Crypto UX evaluieren, suchen wir nach diesem Verantwortungselement.

Trägt das Projekt zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts bei? Fördert es die Offenheit? Wird es helfen, Zugang und Macht in Bezug auf Technologie zu demokratisieren? Wird es zu nachhaltigen Prinzipien und zur Ressourcenschonung beitragen? Über alles, Trägt es zum Gemeinwohl bei? Als Kryptoentwickler, die glauben, dass wir nicht nur gegenüber unseren Aktionären, sondern auch gegenüber unseren Communities und der Welt, in der wir alle leben, Verantwortung tragen, ist Verantwortung für UX genauso wichtig wie alles andere.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close