Die Auswirkungen einer globalen digitalen Währung – Dialog & Diskurs


Eine globale digitale Währung, die oft als Kryptowährung bezeichnet wird, ist ein virtuelles Tauschmittel, das in den letzten Jahren in die moderne Welt eingeführt wurde. Trotz vieler Spekulationen über ihre Sicherheit haben Kryptowährungen unter anderem das Potenzial, vollständig zu werden den Geldwechsel auf der ganzen Welt verändern.

Sie haben das Potenzial, Gebühren, Verzögerungen und andere Hindernisse für den Bargeldfluss abzubauen. Dies könnte denjenigen in weniger entwickelten Ländern den Zugang zum Finanzsystem und ein Mittel zum Schutz der hartverdienten Löhne vor Inflation ermöglichen.

Foto von Kon Karampelas auf Unsplash

Dies versprach Facebook am 18. Juni 2019 mit der Einführung einer neuen, vollständig elektronischen Währung namens Waage. Dieses Social-Media-Netzwerk zielt darauf ab, Kryptowährungen weiter in den globalen Markt zu integrieren.

Da Länder wie Schweden, deren Nachfrage nach Bargeld in den letzten zehn Jahren um mehr als 50 Prozent zurückgegangen ist und mehr als die Hälfte aller Bankfilialen kein Bargeld mehr verarbeiten, müssen wir uns fragen, ob sie dies tun Negative einer virtuellen Währung übertreffen die positiven oder wäre die Welt völlig bargeldlos besser dran? Es gibt viele Auswirkungen dieses Austauschs auf der Welt. In diesem Artikel werden diese Punkte behandelt.

Ein großer Vorteil der Kryptowährung besteht darin, dass die Leute die ultimative Kontrolle über ihr Geld haben, einschließlich dessen, an wen sie es senden und welche Arten von Gebühren sie nicht zahlen müssen. Kryptowährungen könnten helfen, Vermittler bei alltäglichen Transaktionen loszuwerden. Dies könnte die Kosten für Unternehmen senken und den Verbrauchern viel Geld für Einkäufe einsparen, da dadurch geografische Barrieren abgebaut würden.

Digitale Währungstransaktionen können mit derselben Geschwindigkeit ausgeführt werden, unabhängig davon, wo sich Sender und Empfänger befinden. Wenn in Zukunft Transaktionen mit Dienstleistungen und Gütern von automatisierten Systemen abgewickelt werden sollen, würde die Kryptowährung viele der Vermittler entfernen, die ihre eigene Kürzung vornehmen würden.

Kryptowährungen schützen die Menschen nicht nur vor einer außer Kontrolle geratenen Inflation, sondern verringern auch Diebstahl und andere Formen der Kriminalität, da Kriminelle die Menschen nicht so leicht für ihr Geld berauben können.

Jetzt ist das Geld elektronisch gebunden, Menschen können nicht gestohlen werden und können bis zu einem gewissen Grad verfolgen, wohin ihr Geld fließt. Dies ist ein Risikofaktor in weniger entwickelten Ländern, in denen die Menschen ihr Geld oft eher auf sicheren Bankkonten haben.

Dies ist jedoch ein zweischneidiges Schwert, als würde eine Volkswirtschaft völlig bargeldlos werden, und der Wegfall von Vermittlern, die ein Stück aus Transaktionen herausholen, würde dazu führen, dass sie ihre Einnahmequelle verlieren.

Ein ganzer Sektor von Arbeitsplätzen, einschließlich Vertretern, Maklern und Großhändlern, würde in einem Augenblick praktisch überholt sein und mit dieser Zunahme der Arbeitslosigkeit einhergehen. Darüber hinaus wird durch die ständige technologische Weiterentwicklung die Notwendigkeit einer Beschäftigung am Arbeitsplatz weiter beseitigt, da durch Verbesserungen der KI die Produktionskosten für Unternehmen sogar noch niedriger sind als für die Beschäftigung von Mitarbeitern.

Dieser für immer geringere Bedarf an Arbeitsplätzen in Verbindung mit der ständig wachsenden Bevölkerung bedeutet Massenarbeitslosigkeit und eine Wirtschaft, die einen ganzen Sektor von Vermittlern aus dem Verkehr zieht. Dies wird das Problem außer Kontrolle geraten lassen.

Die Kryptowährung kann jedoch nicht an Zinssätze, Transaktionsgebühren oder Wechselkurse gebunden werden, und aufgrund ihres dezentralen und nicht regulierten Status können Kryptowährungen nicht so stark manipuliert werden wie Fiat-Währungen. Dies bedeutet die Verhinderung des Gelddrucks durch die Regierungen. Dies ist ein großer Vorteil für diejenigen in weniger entwickelten Ländern, da Kryptowährungen das schwer verdiente Geld der Menschen vor unvorhersehbarer Inflation schützen.

Dieses Risiko hat mehrfach zu Massenarmut geführt, und zwar zum jüngsten Auftreten der Hyperinflation in Venezuela, das einst als die reichste Volkswirtschaft Lateinamerikas galt – angetrieben von den größten Ölreserven der Welt.

Korruption, Misswirtschaft und hohe Verschuldung haben den wirtschaftlichen Zusammenbruch des Landes unter ihrem derzeitigen Präsidenten Maduro mit sich gebracht. Wenn das Geld des Volkes unter einem virtuellen Tauschmittel aufbewahrt worden wäre, wäre diese Verwüstung verhindert worden.

Diese mangelnde Kontrolle führt jedoch auch zu negativen Auswirkungen, da die Regierungen derzeit auf höchster Ebene hart getroffen werden, da sie nicht mehr das gleiche Maß an Kontrolle über die Landeswährung ausüben werden, wenn sie gänzlich bargeldlos wird. Die staatliche Kontrolle über Zentralwährungen ist in vielerlei Hinsicht der Schlüssel zur Regulierung. Ohne Regulierung wird es den Volkswirtschaften an Allokationseffizienz mangeln, was Kryptowährungen potenziell nachteilig für die Wirtschaft werden lässt, da sie mit weitaus weniger staatlichem Einfluss operieren.

Die Regierungen konnten beispielsweise nicht mehr bestimmen, wie viel von einer Währung als Reaktion auf externen und internen Druck gedruckt werden soll. Wenn eine Volkswirtschaft, die von staatlichen Eingriffen abhängt (d. H. Eine Kommandowirtschaft), vollständig von Kryptowährungen abhängig wird, kommt es letztendlich zu einer nicht zu vermeidenden Fehlallokation von Ressourcen, was letztendlich zu einem Marktversagen führt.

Foto von Jefferson Santos auf Unsplash

Auch wenn dieses System denjenigen in den am wenigsten entwickelten Gebieten der Welt Zugang zum Finanzsystem und letztendlich ein Sicherheitsnetz vor Straftaten bieten würde, die sich gegen sie richten, könnte die Verwendung von Kryptowährungen die Anzahl der Transaktionen im Zusammenhang mit Straftaten erhöhen und wird zu einem Verlust der staatlichen Überwachung bei der Verfolgung und Bekämpfung von Straftaten führen.

Bestimmte Arten von Kryptowährungen, wie zum Beispiel Bitcoin, sind einfach nicht nachvollziehbar und machen die Art der Transaktionen zwischen Kriminellen schneller, einfacher, billiger und risikoärmer als der physische Austausch.

Kriminelle können mit elektronischen Währungen nicht auf die gleiche Weise als "auf frischer Tat" eingestuft werden, wie sie Fiat-Währungen physisch umgetauscht hätten, und Menschen neigen möglicherweise eher dazu, Kriminalität zu begehen, da die damit verbundenen Risiken geringer werden.

Darüber hinaus können Cyber-Angriffe zu einer noch größeren Bedrohung werden, wenn Unternehmen wie Facebook ihre Plattformen nicht ordnungsgemäß schützen, da mehr Geld auf dem Spiel steht. Betrug wird auch häufiger, wenn die Verwendung von Kryptowährungen zunimmt.

Foto von André François McKenzie auf Unsplash

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Kryptowährungen als Transaktionsmedium für die Weltwirtschaft von Vorteil sind, wenn sie nur teilweise integriert werden. Wie bereits erwähnt, wäre eine gänzlich bargeldlose Welt nicht effektiv und könnte insbesondere den Regierungen viele Probleme bereiten. Traditionelle Währungen verlieren ohne Rückgriff an Wert.

Sollten Kryptowährungen vollständig übernommen werden, müsste eine neue Infrastruktur entwickelt werden, damit sich die Welt anpassen kann. Die Umstellung würde unweigerlich Schwierigkeiten bereiten, da Bargeld sehr schnell inkompatibel werden könnte und einige Menschen verlorenes Vermögen haben und etablierte Finanzinstitute höchstwahrscheinlich umherirren müssten, um ihre Methoden zu ändern.

Es gibt viele Vorteile für den Einzelnen, aber der Wandel stellt die Weltwirtschaft in ihrer jetzigen Form vor einige große Herausforderungen. Daher wäre es der effektivste Weg, Fiat-Währungen in Verbindung mit digitalen Währungen beizubehalten.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close