Die Behauptung der New Yorker Fed "Bitcoin ist nur ein weiterer Fiat" löst eine Kontroverse aus

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ökonomen der New Yorker Federal Reserve glauben nicht, dass Bitcoin eine neue Art von Geld ist.

Bitcoin, das dezentrale, erlaubnislose, vertrauenswürdige digitale Wertesystem, das ein anonymer Programmierer vor über einem Jahrzehnt entwickelt hat, ist „nur ein weiteres Beispiel für Fiat-Geld“, sagten Michael Lee und Antoine Martin in einem Blogbeitrag am Donnerstag.

"Bitcoin mag Geld sein, aber es ist keine neue Art von Geld", sagten sie. Dollarnoten sind Fiat, gigantische Kalksteinräder waren einst Fiat und Bitcoin ist auch Fiat, sagten sie.

Ihr Argument schien eine Definition von Fiat-Geld als ein an sich wertloses Objekt zu verwenden, dessen einziger Wert sich aus der Überzeugung des Inhabers ergibt, dass er oder sie es für Waren verwenden kann.

Eine solche Definition klassifiziert jedoch die Natur von Bitcoin falsch, indem sie die Bedeutung von Fiat verpfuscht, sagte Nic Carter, Partner bei den auf Blockchain ausgerichteten Castle Island Ventures und häufiger Kryptokommentator (auch bei CoinDesk).

Carter sagte, dass die lateinische Wurzel des Fiat-Dekrets in Fiat-Geld ein Wertgefühl durch ein maßgebliches Mandat hervorruft: Diese Dollarnote hat Wert, weil die ausstellende Behörde (die, wie er betonte, auch das Gewalt- und Steuermonopol hat) dies sagte . Bei Bitcoin sei das aber überhaupt nicht der Fall, sagte er.

"Ich weiß nicht, ob sie Bitcoin verunglimpfen wollen, aber das kommt so", sagte Carter. In einem Tweet er nannte das Argument "verrückt".

Was ist Bitcoin?

Martin und Lee gehen davon aus, dass die wahre Neuheit von Bitcoin in dem neuartigen „Austauschmechanismus“ liegt, den es hervorgebracht hat. "Die Möglichkeit, einen elektronischen Austausch ohne eine vertrauenswürdige Partei durchzuführen – ein charakteristisches Merkmal von Bitcoin – ist radikal neu", sagten sie.

Einfach ausgedrückt, es habe noch nie ein echtes Mittel gegeben, um "elektronische Überweisungen ohne Dritte" durchzuführen, bevor Bitcoin auf den Markt kam. Ja, Zentralbanken und Geschäftsbanken sowie ein Ökosystem von Finanzprodukten haben es zuvor ermöglicht, dass Geld elektronisch fließt. Aber die alle haben funktioniert, weil ein Dritter dies gesagt hat. Sie sagten, dass dies bei Bitcoin nicht der Fall ist.

Die Innovation von Bitcoin ermöglicht es einer Welle von ähnlich vertrauenswürdigen Geldern, zu fördern und zu wachsen: stabile Münzen, anfängliche Münzangebote sowie unerwartete Vermögenswerte wie Crypto Kitties, weisen sie darauf hin. Sie argumentieren aber auch, dass keines davon neue Geldformen sind.

"Es ist genauer, sich Bitcoin als eine neue Art von Austauschmechanismus vorzustellen, der den Transfer von Geldern und anderen Dingen unterstützen kann", sagten sie.

Carter stimmte zu, dass Bitcoin der Welt eine neue Möglichkeit gab, Geld zu bewegen, bestritt die Behauptung des Autors, dass die Bitcoin-Blockchain andere Vermögenswerte enthalten sollte, und sagte, dass es unmöglich sei, die Geldnatur von Bitcoin von dem Mechanismus zu trennen, auf dem sie besteht.

„Die monetären Qualitäten sind ebenfalls wichtig. Das war klar in der Art und Weise, wie Satoshi sein begrenztes Angebot beschrieb, sagte er.

Die Autoren sagten schließlich, dass es aus historischen Gründen wichtig ist, zu definieren, was an Bitcoin tatsächlich neu ist.

"Die Geschichte bietet Lektionen darüber, was ein gutes Geld macht und was einen guten Transfermechanismus ausmacht", sagten sie. "Diese Lektionen könnten dazu beitragen, dass sich Kryptowährungen so entwickeln, dass sie nützlicher werden."

Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close