Die Bullen von Bitcoin (BTC) bleiben zufriedenstellend, da der steigende Preis die Erwartungen erhöht


Bitcoin (BTC) erholte sich in den letzten fünf Tagen aggressiv, nachdem es einen temporären Boden gefunden hatte. Dieser Schritt scheint kurz vor dem Abschluss zu stehen, aber die Bullen sind wieder zu selbstgefällig geworden. Anstatt zu akzeptieren, dass dies vorerst das Ende des Umzugs sein könnte, sehen viele von ihnen sogar nach 8.000 USD von hier aus noch einen Aufwärtstrend. Das 15-Minuten-Chart für BTC / USD zeigt uns, wie der aus einem symmetrischen Dreieck herausgebrochene Preis sich in einer falschen Bewegung nach oben bewegte, der dann eine scharfe Bewegung in Richtung des gleitenden Durchschnitts von 200 folgte. Es ist wichtig anzumerken, dass der 200 gleitende Durchschnitt im 15-Minuten-Zeitrahmen, der noch getestet werden muss. Dieser Retest ist zu diesem Zeitpunkt zu wichtig geworden, weil das, was danach folgt, diese Rallye machen oder brechen kann.

Der Grund, warum die Market Maker und die Wale mit ihrem Slow-Bleed-Modell erfolgreich waren, liegt in der Mentalität der meisten Retail-Bullen. Wenn der Preis um 2.000 USD sinkt, wird dies nur als unglückliches Ereignis oder als FUD oder schlechte Nachricht angesehen. Wenn der Preis jedoch nur um 200 US-Dollar steigt, sind alle wieder aufgeregt und fordern eine Rallye zum Mond. Die großen Akteure auf diesem Markt profitieren weiterhin von dieser beispiellosen Selbstzufriedenheit und dem Optimismus auf dem Kryptowährungsmarkt. Sie verbergen ihre Bewegungen weiterhin mit schlechten Nachrichten. Nehmen wir also an, sie wollen den Markt zum Absturz bringen. Sie werden sicherstellen, dass der Umzug mit einer schlechten Nachricht zusammenfällt, weil die Leute es lieben, mit den Fingern zu zeigen, um einen Grund zu finden. So machen sie das schon so lange und tun es auch weiterhin.

Das Tageschart für BTCUSDLongs ist ein Beweis für den in diesem Markt vorherrschenden blinden Optimismus und die Selbstzufriedenheit. Wir können in naher Zukunft einen weiteren Anstieg der Long-Positionen sehen, aber es ist ziemlich offensichtlich, wie dies enden wird. Ich kann Ihnen versichern, dass es kein schönes Bild werden wird. Sogar das BTCUSDLongs-Diagramm zeigt nun eine Fledermausformation, die sich in Vorbereitung befindet. Wir haben den Kopf der Fledermaus, den linken Flügel und jetzt ist der rechte Flügel in Arbeit.

Noch vor ein paar Wochen sprachen alle über einen Rückgang auf 5.500 USD, aber jetzt sprechen die meisten von einer Rallye in Richtung 9.000 USD oder höher. In unseren Analysen haben wir diesen jüngsten Schritt bei BTC / USD genannt. Wir waren kurz vor diesem Schritt optimistisch und sprachen auch über die Möglichkeit eines Schrittes in Richtung 8.000 USD. Jetzt haben wir jedoch einen Punkt erreicht, an dem dieser Schritt entweder abgeschlossen ist oder dem sehr nahe ist. Zu diesem Zeitpunkt noch optimistisch auf dem Markt zu sein, wäre ein Rezept für eine Katastrophe. Es ist immer noch möglich, dass wir einen weiteren Aufwärtstrend sehen, der möglicherweise über 8.000 USD liegen könnte, aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass dies zu diesem Zeitpunkt ohne eine überfällige Korrektur kurzfristig geschieht.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close