Die Deutsche Bundesbank testet Blockchain-Zahlungssystem ohne CBDC.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Deutsche Bundesbank hat erfolgreich eine Blockchain-basierte Abwicklungsschnittstelle für elektronische Wertpapiere getestet. Der Test schließt die Lücke zwischen Mainstream-Finanzen und Blockchain-Technologie, ohne auf eine digitale Zentralbankwährung (CBDC) angewiesen zu sein. Entwickelt in Zusammenarbeit mit der Gruppe Deutsche Börse und der Deutschen Finanzagentur Test zeigt dass die Plattform auf zwei Softwaremodulen basiert, die das bestehende Zahlungssystem mit der Digital-Ledger-Technologie verbinden. Mehrere Zentralbanken testen derzeit CBDCs in unterschiedlicher Kapazität.

Der Test gab eine 10-jährige Staatsanleihe mit DLT aus.

Der Test gab eine 10-jährige Staatsanleihe unter Verwendung von DLT aus und handelte auf Primär- und Sekundärmärkten, die im selben System abgewickelt wurden, um die Technologie zu demonstrieren. Der Test entwickelte dann ein „Triggersignal“, das das DLT mit dem aktuellen Zahlungssystem verband und bestätigte, dass eine Transaktion stattgefunden hatte. Der Test ermöglichte es der Bundesbank, von der Stärke der Blockchain-Technologie zu profitieren, ohne ihre Währung überarbeiten zu müssen. Deutschlands Wirtschaft ist die größte in der Eurozone. Daher ist es von großer Bedeutung, dass die Bundesbank zu den starken Gegnern von CBDCs gehört.

"Die neue Technologie könnte in der Eurozone schneller eingeführt werden."

Der deutsche Politiker und Bundesbankvorstand Burkhard Balz sagte, die neue Technologie könne in der Eurozone schneller eingeführt werden als CBDC-Vorschläge. "Nach erfolgreichen Tests sollte das Eurosystem in der Lage sein, eine solche Lösung in relativ kurzer Zeit zu implementieren – zumindest in weitaus kürzerer Zeit als beispielsweise für die Ausgabe der digitalen Währung der Zentralbank", sagte er. An dem Projekt nahmen mehrere Teilnehmer teil, darunter Citibank, Barclays, Goldman Sachs, Commerzbank, DZ Bank und Société Générale. Deutsche Bundesbank geteilt Ein Video zeigt, wie digitale Transaktionen mithilfe der vorhandenen Infrastruktur mit DLT in sicherem und stabilem Zentralbankgeld abgewickelt werden können.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close