Die Singapore Crypto Association nutzt Blockchain für transparente Abstimmungen


Die Association of Cryptocurrency Enterprises and Start-ups, Singapur (ACCESS), hat bekannt gegeben, dass sie auf ihrer kürzlich abgehaltenen Jahreshauptversammlung erfolgreich Distributed Ledger Technology (DLT) für Abstimmungen integriert und eingesetzt hat. Damit ist sie eine der ersten Plattformen in der Welt, um blockchain-powered Voting in einer Live-Umgebung umzusetzen, berichtet Finews.Asien am 13. Januar 2019.

ACCESS führt transparente Abstimmungen mit Blockchain durch

Um Missstände im Abstimmungsprozess einzudämmen, Transparenz zu fördern und die Anonymität der Wähler zu wahren, hat die Association of Cryptocurrency Enterprises and Startups, Singapur (ACCESS) erfolgreich eine Blockchain-Abstimmung vor Ort durchgeführt.

Pro Quellen Die ACCESS-Blockchain-Lösung wurde von JEDTrade, einem singapurischen Anbieter von Blockchain-Lösungen für Unternehmen, entwickelt und basiert auf dem Ethereum Smart Contracts-Netzwerk und Metamask.

Dem Team zufolge nutzt die Blockchain-Lösung die Unveränderlichkeitseigenschaft der Blockchain-Technologie, um Doppelstimmen zu verhindern und die Transparenz zu erhöhen, während gleichzeitig die Anonymität der Mitglieder während der Stimmabgabe geschützt wird.

Blockchain ist die Zukunft des Regierens

Anson Zeall, Vorsitzender von ACCESS, betonte die bedeutende Errungenschaft und bekräftigte, dass die Blockchain-Lösung das Ethos der demokratischen Stimmabgabe aufrechterhalte und dass die Blockchain-Technologie die Zukunft der Unternehmensführung sei.

In seinen Worten:

Das DLT-Abstimmungssystem trägt dazu bei, die wahren Werte demokratischer Abstimmungen zu wahren und sicherzustellen, dass authentische Abstimmungen mit einem transparenten Prüfpfad legitimiert ausgewiesen werden. Wir sehen die Zukunft der Corporate Governance durch die Implementierung von Blockchain-Technologie, beginnend mit unserer wichtigsten Corporate Governance-Veranstaltung, unserer Hauptversammlung."

Das Team gibt an, dass die Anonymität der Mitglieder dadurch hergestellt wird, dass eine Abstimmung nicht auf ihren Urheber zurückgeführt werden kann. Zu diesem Zweck wird eine Liste von Abstimmungscodes in einem zufälligen Muster erstellt, gehasht und in einem intelligenten Vertrag gespeichert, bevor die physischen Kopien als QR-Codes gedruckt und zufällig an die Mitglieder verteilt werden.

Während die Blockchain – Technologie in verschiedenen Bereichen der Weltwirtschaft rasch an Bedeutung gewinnt, z Lieferkette zur dezentralen Finanzierung (DeFi), wird auch das Potenzial von DLT im Abstimmungsprozess immer größer erforscht in verschiedenen Gerichtsbarkeiten.

In verwandten Nachrichten, BTCManager unterrichtet Am 7. Januar 2020 untersuchte das US-Wahlministerium nun die Nützlichkeit der Blockchain-Technologie bei Wahlen und stellte fest, ob sie die bestehenden Wahlmethoden ersetzen könnte.

Wie BTCMANAGER? Schicken Sie uns einen Tipp!

Unsere Bitcoin-Adresse: 3AbQrAyRsdM5NX5BQh8qWYePEpGjCYLCy4

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close