Die türkische Bitcoin-Börse wird geschlossen und die Kundengelder gesperrt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ein weiterer türkischer Kryptowährungsaustausch, Vebitcoin, hat seinen Betrieb unter Berufung auf finanzielle Schwierigkeiten abrupt eingestellt.

|b4cbb5116916bfe9f2b1db64cdd46fc1|

Die Abschaltung von Vebitcoin ist die zweite in der Türkei nach der früheren Schließung des Thodex-Krypto-Austauschs.

Informationen auf der Vebitcoin-Website enthüllt dass die Krypto-Börse beschlossen hat, ihre Aktivitäten einzustellen, da Transaktionen teurer geworden sind als erwartet.

Obwohl die Informationen unklar bleiben, haben Kunden, die den Kryptowährungsaustausch verwenden, keinen Zugriff mehr auf ihre digitalen Assets.

Vebitcoin bedauert die entstandenen Unannehmlichkeiten und fügt hinzu, dass die Kunden so schnell wie möglich umfassende Informationen erhalten.

Letzte Woche hat Thodex Mittwoch geschlossen. Der Austausch getwittert Die Einstellung der Handelsaktivitäten ist aufgrund von Investitionen von außen und Cyberangriffen unvermeidlich.

Vebitcoin ist einer der kleineren Krypto-Börsen in der Türkei. Das Handelsvolumen der Börse betrug am letzten Handelstag 60 Millionen US-Dollar CoinMarketCap.

Nach der plötzlichen Schließung von Vebitcoin hat der türkische Wachhund für Finanzverbrechen MASAK alle mit Vebitcoin verbundenen Bankkonten eingefroren. Derzeit läuft eine Untersuchung.

Behörden gehen hart auf Vebitcoin, Thodex

Das plötzliche Herunterfahren des Vebitcoin-Kryptowährungsaustauschs hat die Aufmerksamkeit der türkischen Behörden auf sich gezogen und dazu geführt, dass nicht weniger als vier Personen im Zusammenhang mit der Krypto-Plattform festgenommen wurden.

Reuters Bericht erfasst die Aussage von Mehmet Nadir Yagci, einem Staatsanwalt in der südwestlichen Stadt Mugla, dass die vier festgenommenen und inhaftierten Personen Mitarbeiter der Krypto-Handelsplattform sind.

Letzte Woche wurde berichtet, dass Die türkischen Behörden hatten einen internationalen Haftbefehl gegen Faruk Fatih Ozer, den Gründer von Thodex, erlassen, der angeblich mit rund 2 Mrd. USD von Investoren nach Albanien geflohen war.

In diesem Sinne haben die Behörden auch 62 Personen festgenommen, von denen bekannt ist, dass sie Verbindungen zum Thodex-Kryptowährungsaustausch haben.

Inzwischen Herr Ozer getwittert dass die gegen ihn erhobene Anschuldigung unbegründet ist und betont, dass er zu einigen offiziellen Treffen in Albanien war.

Letzte Woche Mittwoch, Thodex unterrichtet Benutzer der Handelsplattform, dass es fünf Tage dauerte, um eine nicht genannte externe Investition zu adressieren, bevor die Handelsaktivitäten eingestellt wurden.

Vor kurzem die türkische Zentralbank angekündigt Inhabern von Kryptowährungen ist es ab dem 30. April untersagt, ihre digitalen Vermögenswerte für Zahlungen zu verwenden.

Während allen Zahlungsanbietern verboten ist, Fiat-to-Crypto-Auffahrrampen für Krypto-Börsen anzubieten, bieten die Behörden Krypto-Händlern weiterhin Raum, türkische Lira per Überweisung einzuzahlen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close