Die US-amerikanische Börsenaufsicht SEC geht davon aus, dass XRP ein Wertpapier ist, das britische Finanzministerium jedoch nicht

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Regierung des Vereinigten Königreichs hat das XRP-Token in einem Beispiel in einem neuen Dokument, das den regulatorischen Ansatz des Landes in Bezug auf Kryptoassets und Stallmünzen umreißt, als "Austausch-Token" bezeichnet.

Laut dem vom Finanzministerium Ihrer Majestät veröffentlichten Dokument wird XRP genau wie Bitcoin und Ethereum als „Austausch-Token“ angesehen, das als Token beschrieben wird, dessen Hauptverwendung als Tauschmittel ist. Das Dokument klassifiziert diese als "nicht regulierte Token", die "weder E-Geld-Token noch Sicherheitstoken" sind. Es liest:

  • Exchange-Token: Token, die hauptsächlich als Austauschmittel verwendet werden – dazu gehören weithin bekannte Kryptoassets wie Bitcoin, Ether und XRP

Wie von Daily Hodl berichtet, bezog sich das Dokument auf einen Rahmen, der bereits 2019 von der Financial Conduct Authority (FCA) festgelegt wurde, und erklärt, dass Sicherheitstoken „Merkmale aufweisen, die bestimmten Anlagen ähneln, wie z. B. eine Aktie oder ein Schuldinstrument, wie dargelegt in der britischen Gesetzgebung. "

Es fügt hinzu, dass Sicherheitstoken "wahrscheinlich tokenisierte, digitale Formen traditioneller Wertpapiere sind". Es ist erwähnenswert, dass das Beispiel des Dokuments für XRP als nicht reguliertes Umtausch-Token zu einem Zeitpunkt stammt, an dem Ripple Labs einer Klage der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) gegenübersteht, in der behauptet wird, das Unternehmen und zwei Führungskräfte hätten „über 1,3 Milliarden US-Dollar durch eine nicht registrierte laufendes Angebot an Wertpapieren für digitale Vermögenswerte. “

Ripple hat zuvor die Klassifizierung der FCA hervorgehoben, da sie Klarheit in Bezug auf die Vorschriften in den USA forderte. Seit der Klageerhebung fiel der Preis für XRP von etwa 0,6 USD auf ein Tief von 0,18 USD, bevor er sich erholte. Der Einbruch wurde durch eine Reihe von Delisting-Ankündigungen von großen Kryptowährungsbörsen beschleunigt, darunter Bitstamp, Coinbase, Binance.US, Bittrex und andere.

Die Firma hat argumentiert, dass die Klage der SEC "unzähligen unschuldigen XRP-Einzelhändlern ohne Verbindung zu Ripple" geschadet hat, und hinzugefügt, dass sie "das Wasser für Börsen, Market Maker und Händler trübt".

Cryptocurrency Exchange Uphold gab bekannt, dass das auf seiner Plattform aufgeführte XRP-Token beibehalten wird, bis die Klage der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) gegen Ripple Labs beigelegt ist. Uphold sagte in einer Ankündigung, dass das Ziel der SEC darin besteht, die Verbraucher zu schützen, und glaubt, dass es schwer zu erkennen ist, wie ein "Urteil, das XRP im Wesentlichen wertlos macht und Privatanlegern Verluste in Milliardenhöhe zufügt", diesem Ziel entspricht.

Ausgewähltes Bild über Pixabay.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close