Die Wiederherstellung von Bitcoin und Altcoins wird abgewickelt, wenn die Bären wieder in Aktion treten


Bild: https://kryptal-invest.com

Diese Woche begann mit einem erneuten Rückgang von Bitcoin, nachdem die Stärke über USD 6.400 und USD 6.500 nicht gehalten werden konnte. BTC / USD ist derzeit (08:30 UTC) um fast 7% gesunken und wird jetzt deutlich unter USD 6.000 gehandelt. Es scheint, dass der Preis in Richtung der Niveaus von USD 5.650 und USD 5.550 weiter sinken dürfte.

In ähnlicher Weise sind alle wichtigen Altcoins rückläufig und werden bärisch gehandelt, einschließlich Ethereum, XRP, Litecoin, Bitcoin Cash, BNB, EOS, TRX, ADA und XLM. Die ETH / USD hat die Unterstützung von USD 130 gebrochen und handelt unter USD 125. Der XRP ist ebenfalls um mehr als 5% gefallen und der Preis dürfte seinen Rückgang unter USD 0,150 ausweiten.

Nach einem gescheiterten Versuch über USD 6.400 begann der Bitcoin-Preis erneut zu sinken. BTC / USD hat einige wichtige Unterstützungen in der Nähe von USD 6.250 und USD 6.050 gebrochen, um in eine rückläufige Zone zu gelangen. Der Preis lag sogar unter 6.000 USD und nähert sich dem Unterstützungsbereich von 5.650 USD. Weitere Verluste könnten den Preis in Richtung USD 5.550 führen.
Positiv zu vermerken ist, dass die jüngste Unterstützung in der Nähe von 6.000 USD möglicherweise als entscheidender Widerstand fungiert. Um einen neuen Aufwärtstrend zu starten, müssen die Bullen den Preis über die Widerstandsniveaus von USD 6.000 und USD 6.050 drücken.

Der Ethereum-Preis ist ebenfalls rückläufig und wird jetzt unter der USD 130-Unterstützung gehandelt. Wenn sich die ETH / USD weiter nach unten bewegt, könnte sie sogar unter den Unterstützungsniveaus von USD 120 und USD 118 handeln. Die nächste größere Unterstützung liegt in der Nähe des Niveaus von 112 USD.
Auf der Oberseite dürfte die vorherige Unterstützung in der Nähe des USD 130-Niveaus jetzt einen erneuten Anstieg verhindern. Wenn es einen deutlichen Bruch über USD 130 gibt, könnte der Preis über USD 135 höher steigen.

Der Bitcoin-Bargeldpreis fällt stark unter die Unterstützungsniveaus von USD 240 und USD 220. BCH / USD ist um rund 10% gefallen und nähert sich dem USD 200-Unterstützungsbereich. Ein rückläufiger Durchbruch unter die USD 200-Zone könnte weitere Verluste auslösen. Die nächste größere Unterstützung wird jetzt in der Nähe des Niveaus von 185 USD gesehen.
Litecoin konnte die Unterstützungsniveaus von USD 40,00 und USD 38,50 nicht überschreiten. LTC / USD nähert sich nun dem Unterstützungsniveau von USD 35,00, unter dem die Bären voraussichtlich in naher Zukunft einen Test des Niveaus von USD 32,00 anstreben werden. Auf der Oberseite sind die Niveaus von USD 38,50 und USD 40,00 jetzt wichtige Hürden.
Der XRP-Preis gewinnt unter den Unterstützungsniveaus von USD 0,155 und USD 0,152 eine rückläufige Dynamik. Wenn es einen ordentlichen Schlusskurs unter USD 0,150 gibt, kann der nächste Stopp möglicherweise in der Nähe von USD 0,145 liegen. Die nächste größere Unterstützung wird in der Nähe des Niveaus von 0,140 USD gesehen. Auf der Oberseite gibt es Hürden, die sich nahe USD 0,158 und USD 0,160 bilden.

In den letzten drei Sitzungen gingen viele Altcoins mit geringer Kapitalisierung zurück und schwächten sich um mehr als 10% ab, darunter HBAR, WAXP, STX, DGB, DCR, BTG, LINK, DASH, ZEC, THETA, SC, REP und IOST.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close