Diese Gaming Studios bringen Bitcoin-Auszahlungen für alltägliche Esport-Spieler

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Spieleentwickler haben damit begonnen, das Lightning Network von Bitcoin in ihre eigenen Spiele und vorhandenen Titel zu integrieren, um den Spielern Bitcoin-Auszahlungen zu ermöglichen.
  • Das Lightning-Netzwerk ist ein Zahlungsprotokoll, das schnelle, nahezu unkomplizierte Transaktionen in einem Netzwerk ermöglicht, das nach anderen Regeln als das primäre Netzwerk von Bitcoin arbeitet.
  • Diese In-Game-Belohnungsökonomie bietet alltäglichen Spielern einen "Anteil" am Spiel und die Möglichkeit, ihr Hobby zu monetarisieren, ein Privileg, das normalerweise nur die Goliaths der professionellen Esportbranche genießen.

Das Ende des Spiels war nichts Besonderes. Von außen sah es aus wie jedes andere Esport-Match von Counter Strike: Global Offensive (CS: GO), bis die endgültigen Ergebnisse eintrafen.

Nachdem die Gewinner bekannt gegeben wurden, tauchte in der Ecke des Bildschirms ein QR-Code mit der Meldung auf: „Sie haben 8.673 Sats gewonnen!“ (Sats ist die Abkürzung für "Satoshi", eine Mikroeinheit von Bitcoin).

Diese Sats-Belohnung entsprach den Matchpunkten des Spielers, dem Punktesystem im Spiel, das traditionell nur als Mittel zum Sammeln von Erfahrungspunkten für das „Aufsteigen“ im Spiel existiert. Abgesehen davon, dass diese Punkte nicht nur die Währung im Spiel waren, sondern tatsächlich Geld, das aus dem Spiel abgezogen werden konnte.

Ein Play-for-Pay-Plugin des Softwareentwicklers ZEBEDEE namens Infuse macht dies möglich. Es verwendet das Lightning-Netzwerk von Bitcoin, um Spielern sofortige, nahezu gefühllose Auszahlungen zu ermöglichen. Früher in der Closed Beta waren die CS: GO-Server von ZEBEDEE jetzt für die Öffentlichkeit zugänglich.

Das Infuse-Plug-In von ZEBEDEE für CS: GO auf MintGox TV
(MintGox TV)

Die Veröffentlichung bringt die Lightning Network-Kompatibilität zum ersten Mal in einen Mainstream-Spieletitel und ist ein Meilenstein für eine junge Branche, die Lightning-basierte Spiele verwendet, um neu zu überdenken, wie Spieler mit ihrem Lieblingsbeschäftigung interagieren (und ihn monetarisieren).

Lightning Network-Spiele

ZEBEDEE ist nur einer von wenigen Pionieren in der wachsenden (aber immer noch eher nischenhaften) intersektionellen Branche von Bitcoin- und Videospielen. Sie nähern sich Lightning-integrierten Spielen jedoch etwas anders. Anstatt ein Lightning-Spiel von Grund auf neu zu erstellen, bringen sie das Lightning-Netzwerk zu einem Spiel mit 28 Millionen monatlich aktiven Spielern.

„[An] Eine interessante Veränderung im vergangenen Jahr war der Drang, Bitcoin in bereits beliebte Spiele zu bringen. Es ist allgemein bekannt, dass die Entwicklung von Spielen, die ein beliebiges Erfolgsniveau erreichen, eine enorme Aufgabe ist “, sagte Des Dickerson, Vice President of Business Operations bei Lightning Labs und MintGox-Organisator, gegenüber CoinDesk.

"Als Reaktion darauf strukturieren Unternehmen wie ZEBEDEE ihren Ansatz neu und ermöglichen die Integration von Bitcoin in Spiele, die bereits eine massive Akzeptanz gefunden haben."

Die MintGox-Esportturnierserie (das ist „Magic Internet Gathering“, eine spielerische Hommage an den Mt.Gox-Austausch und seine Wurzeln in Magic the Gathering) ist ein Kollektiv mit Spielen von ZEBEDEE, Mandel Studios und Donner Labs.

Die monatliche Turnierserie zahlt Preispools in Bitcoin aus, wobei jedes Spiel seine eigene Lightning-Funktionalität bietet. Die Bitcoin Bounty Hunt von Donner Lab, der erste Bitcoin-Shooter, zahlt Satoshis pro Kill wie die CS: GO-Integration aus. Eines der ZEBEDEE-Spiele von Grund auf, Bitcoin Rally (ein Mario Kart-Klon), liegt in Sats auf der Straße. Spieler können diese digitalen Münzen sammeln und sie an Gegner werfen, um sie zu betäuben, oder sie können sie am Ende des Spiels für die Auszahlung behalten.

Dickerson sagte gegenüber CoinDesk, dass die Turnierserie "im letzten Jahr erheblich gewachsen ist, wobei ein Großteil des Wachstums in den letzten Monaten stattgefunden hat". Die Zuschauerzahl von MintGox betrug zum Start rund 100, und bei der Eröffnungsveranstaltung wurden weniger als 1.000 Transaktionen durchgeführt.

Jetzt, 11 Ereignisse in und zählen, sagte Dickerson MintGox "regelmäßig [sees] 6.000 Zuschauer… und rund 15.000 Transaktionen “pro Rate.

Die Entwickler, die dieses Wachstum vorantreiben, glauben, dass sie nicht nur an der Spitze eines neuen wirtschaftlichen Standards für die Videospielbranche stehen, sondern auch einer völlig neuen Dynamik, wie Sie Aufmerksamkeit erregen und Spieler einbeziehen und Zuschauer.

Shootin Caps und Stackin Sats

Im Fall von ZEBEDEE verleiht die neue Dynamik den Esportspielern Haut im Spiel.

„Die Idee ist, dass ein Einsatz, der Wert hat und nicht nur Zeit und Punkte im Spiel, eine bessere Verbindung zum Spiel schafft. Es ist die klassische Theorie, Haut im Spiel zu haben. Sie haben also einen Wert, der Ihre investierte Zeit darstellt, und er ist da, er ist dauerhaft und Sie können ihn aus dem Spiel nehmen “, sagte Simon Cowell, CEO von ZEBEDEE, gegenüber CoinDesk.

Und natürlich funktioniert es auch umgekehrt. "Wenn Sie erschossen werden, hat dies tatsächliche wirtschaftliche Auswirkungen", sagte er.

In Zukunft wird das Spielestudio für einige Spiele Sats von Sponsoren liefern, aber für den Moment können Benutzer ihr eigenes Geld einsetzen, um auf einem von drei Servern zu spielen: 100 Sats, 1.000 Sats oder 10.000 Sats. Jedes Spiel erlaubt maximal 16 Spielern (ein Spiel auf einem 10.000-Sats-Server hätte also einen Gesamtpreispool von 160.000 Sats).

"Wenn Ihre 1.000 Punkte tatsächlich 1.000 Sats sind, möchten Sie besser spielen oder mehr Spiele spielen, um alles wieder gut zu machen, was Sie verloren haben", sagte Cowell.

Einer der ersten Ego-Shooter, der das Lightning-Gameplay konzipiert hat, Lightnite von Satoshis Game, ist ein von Grund auf neu inspiriertes Battle Royale, das von Fortnite inspiriert wurde. Es debütierte 2019 auf der Lightning Conference in Berlin. Spieler verdienen Satoshis, indem sie andere aus dem Match mit plötzlichem Tod und einem Spieler eliminieren. Das Spiel verwendet das Liquid Network von Blockstream, um nicht fungible Spieler- und Waffen-Skins zu kennzeichnen.

Die Belohnungswirtschaft

Wenn ZEBEDEE den Preis liefert, werden die Werbeeinnahmen gekürzt, sagte Cowell. Jack Everitt von THNDR GAMES, Hersteller der Handyspiele Bitcoin Bounce und Turbo 84, hat dieses Modell verwendet, um Preispools für seine eigenen Spiele zu füllen. In Everitts Flaggschiff-Spiel Bitcoin Bounce sammeln die Spieler Tickets, die über die Bitcoin-Blockchain reichen. Diese Tickets können an einer Verlosung teilnehmen, bei der Sats aus den Werbeeinnahmen von THNDR GAMES ausgezahlt werden, sagte Everitt gegenüber CoinDesk.

Auf diese Weise können Nutzer ihre Spielzeit tatsächlich monetarisieren und einen Teil der damit verbundenen Werbeeinnahmen erzielen. Es tut nicht weh, dass es auch eine gute Möglichkeit ist, Benutzer dazu zu bringen, mehr zu erfahren, sagte Cowell.

„Sie können das Bitcoin, mit dem Ihre Spiele finanziert werden, aus Ihrem vorhandenen Marketingbudget herausnehmen. Und es ist tatsächlich effektiver als herkömmliche Werbung, da Sie den Nutzern Anreize geben, wiederzukommen, indem Sie ihnen im Spiel Belohnungen geben “, sagte Cowell.

Dieses Modell, eine Art Belohnungsökonomie, die die Aufmerksamkeit der Benutzer auf sich zieht, wird zu einem beliebten neuen Standard für Startups im Bitcoin-Bereich. Flaggschiff-Prämienprogramme wie Lolli und Fold, die Benutzern Sats-Back-Prämien für Einkäufe bei teilnehmenden Händlern bieten, haben sich zu Bitcoin-Back-Debitkarten (wie den eigenen von Fold App) und Sats-Back-Programmen bei Geschenkkartenbörsen wie Bitrefill entwickelt.

Sarutobi, ein Spiel, das vom ZEBEDEE-Entwickler Christian Moss entwickelt wurde, zahlt Satoshi-Belohnungen für das Sammeln von Münzen im Spiel aus Werbeeinnahmen aus.

Sarutobi fliegt durch die Luft, nachdem er eine kleine Münze im Spiel gesammelt hat, die in eine Lightning Network-Brieftasche gezogen werden kann.
(Colin Harper)

Der Turbo 84 von THNDR GAMES enthält ein Drehrad für tägliche Preise. In Bitcoin Bounce sammeln Spieler Tickets, die automatisch bei einer täglichen Verlosung für Satoshis platziert werden. Beide werden aus den Werbeeinnahmen von THNDR bezahlt.

„Mit dem Drehrad [and the tickets]Die Idee des Drehrads ist, sie dazu zu bringen, zurück zu kommen. Oh, was habe ich heute gewonnen, was habe ich heute gewonnen “, sagte Everitt zu CoinDesk.

Mit dem Lightning-Netzwerk können Sie "direkter mit Benutzern interagieren", sagte Cowell. Er vermutete beispielsweise, dass Sponsoren oder Zuschauer In-Game-Powerups mit Lightning-Zahlungen löschen könnten, In-Game-Anzeigen QR-Codes für Belohnungen enthalten könnten und Unternehmenssponsoren einen Bot im Spiel fallen lassen könnten, den Sie für Sats schießen.

In Bitcoin Bounce können Spieler Tickets sammeln, die an Gewinnspielen für Bitcoin-Preise teilnehmen.
(Colin Harper)

Bitcoin-Spiele, keine Blockchain-Spiele

Die Bitcoin-Gaming-Community ist immer noch klein, und ein Großteil ihres Wachstums kommt mehr von der Bitcoiner-Seite als von der Gamer-Seite.

Lightnite hat ungefähr 2.000 Benutzer, sagte Carlos Borlado, COO von Satoshis Games, gegenüber CoinDesk. Basierend auf Informationen zur Rangliste auf der Website von Bitcoin Bounty sind es rund 1.200.

„MintGox und diese Bitcoin-Gaming-Unternehmen haben im vergangenen Jahr die Aufmerksamkeit der Lightning- und Bitcoin-Community auf sich gezogen. Aber wir haben noch nicht einmal begonnen, in den traditionellen Spielraum einzudringen “, sagte Dickerson.

Sie fuhr fort, dass, da im letzten Marktzyklus „Blockchain-Lösungen“ an die Videospielbranche verkauft wurden, die anfängliche ICO-Blase (Coin Offering) die Begeisterung der Videospielbranche für Kryptowährungsintegrationen stark steigerte.

Deshalb bauen diese Bauherren nichts "auf der Blockchain" – sie bauen nur neue Zahlungsschienen.

Borlado sagte, dass Esport-Spieler "ihre Angst vor Lightning-Geldbörsen verlieren müssen", damit die Akzeptanz dieser Spiele zunimmt, aber dass "wenn sie dies tun, werden sie niemals zurückkehren".

ZEBEDEE seinerseits hat Infuse und seine auf Lightning-Spiele ausgerichtete Brieftasche entwickelt, mit der die Twitch-Streaming-Konten eines Spielers mit seinen Gamertags für Lightning-Spiele und QR-Codes für Auszahlungen synchronisiert werden können.

Das Infuse-Plug-In selbst ist nicht auf CS: GO beschränkt, und ZEBEDEE führt Umfragen durch, um festzustellen, welche Spiele die Benutzer als Nächstes unterstützen möchten, z. B. Battlefield, Call of Duty, Dota 2, Minecraft, Rust und Team Fortress 2.

Esports trifft auf Bitcoin

Für Cowell können Lightning Network-Tipps die wettbewerbsfähige Spielebranche demokratisieren und Spielern das Potenzial geben, ihre Fähigkeiten außerhalb der professionellen Esport-Arena zu monetarisieren. Die internationale Esportbranche wird voraussichtlich bis 2023 auf 1,5 Milliarden US-Dollar wachsen. Es ist bekannt, dass die Gewinnerteams bei globalen Turnieren für Dota 2 beispielsweise ein Preisgeld von 15 Millionen US-Dollar mit nach Hause nehmen.

Obwohl nur ein Bruchteil der Spieler jemals gut genug wird, um die großen Ligen zu erreichen, kann jeder Spieler Bitcoin verdienen, wenn er in öffentlichen Bitcoin-Spielen spielt, sagte Cowell.

„Anstatt an einem professionellen Esportturnier teilnehmen zu müssen, können Sie online spielen, um Geld zu verdienen. Das ist der springende Punkt. Dies ist nicht mein Satz, aber es ist die "Demokratisierung der Monetarisierung". Sobald Geld Software ist, kann jeder Stakeholder in der Spielebranche Mini-Unternehmen im Spiel gründen. "

Es ist noch zu früh zu sagen, dass Bitcoin die Spielebranche verändert hat. Aber Dickerson sagte, dass die wirkliche Transformation kommt, wenn Bitcoin eine weitere Übernahme in Mainstream-Titel wie CS: GO sieht.

Es gibt Millionen von Esportspielern, die darauf warten, auf Bitcoin zu steigen, und das Spielen ist der Weg, um ihnen einen Platz auf der Fahrt zu verschaffen, sagte Dickerson.

„Wenn diese Benutzer den Möglichkeiten von Bitcoin ausgesetzt werden, wird sich die derzeitige Videospielbranche verändern. Stellen Sie sich das Potenzial vor, wenn es in andere beliebte Spiele wie Fornite, Call of Duty, Minecraft und mehr integriert wird. Dies ist der Zeitpunkt, an dem wir Zeuge einer Masseneinführung von Bitcoin werden. “

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close