Diese Kryptowährung im Wert von 700 Millionen US-Dollar wird sich sechs Monate nach Bitcoin zum ersten Mal halbieren

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Im Mai erlebte Bitcoin die lang erwartete Halbierung der Blockbelohnung. Die Anzahl der pro Block abgebauten Münzen wurde halbiert, was viele zu einem massiven Anstieg veranlasste, da das Marktangebot an BTC im Verhältnis zur Nachfrage technisch sinken sollte.

Und es tat … irgendwie. Seit der Halbierung hat Bitcoin gegenüber dem US-Dollar um 70 bis 80 Prozent zugelegt, wobei die steigende Nachfrage nach Kryptowährung seinen Wert steigert.

Aus diesem Grund beobachten Analysten die erste Halbierung von Zcash, der von Zooko Wilcox eingeführten Bitcoin-Gabel, die sich auf die Privatsphäre der Benutzer konzentriert. Jede Blockbelohnungshalbierung oder -reduzierung wirkt sich weniger stark auf den Markt einer Kryptowährung aus. Daher wird erwartet, dass die erste Halbierung von Zcash von Bedeutung ist.

Als Qiao Wang, kürzlich ein bekannter Krypto-Analyst und DeFi-Investor angegeben::

„Auch eine freundliche Erinnerung daran, dass sich ZEC in einem Monat halbiert hat. Im Gegensatz zur 3. Halbierung von BTC, die komplett überarbeitet wurde, ist die 1. ZEC-Halbierung wahrscheinlich von Bedeutung. “

Die Halbierung von ZCash ist nur noch wenige Tage entfernt

Die Halbierung von ZCash ist jetzt weniger als vier Tage entfernt. Sobald die Halbierung aktiviert ist, werden Bergleute mit einer Kryptowährung von 700 Millionen US-Dollar ihre Blockbelohnungen halbieren, was zu einer „Halbierung“ führt.

Theoretisch sollte dies zu höheren Preisen führen: Ein Rückgang der Blockbelohnungen um 50 Prozent bedeutet, dass Bergleute täglich 50 Prozent weniger Kryptowährung verkaufen müssen. Unter der Annahme, dass die Nachfrage nach ZEC anhält, sollte der Preis der Münze im Laufe der Zeit steigen, sofern keine Angebotsschocks auftreten.

Laut Ryan Watkins Als Analyst bei Messari ist dies jedoch möglicherweise nicht der Fall.

Er sagte kürzlich, dass On-Chain-Daten darauf hindeuten, dass es einen Grund zu der Annahme gibt, dass Bergleute nur einen kleinen Teil des Verkaufsdrucks ausmachen, der ZEC in den letzten Jahren dramatisch zum Absturz gebracht hat:

Unter der Annahme, dass Bergleute ihre gesamte ZEC verkaufen, während sie sie abbauen, haben sie im vergangenen Jahr immer noch nur weniger als 5% des täglichen Handelsvolumens der ZEC ausgemacht. Die Maßnahme ist nicht perfekt, aber gut genug, um zu zeigen, dass Bergleute möglicherweise nicht das sind, was ZEC zurückhält. "

Im Kontext ist der Altcoin dafür berüchtigt, zu fallen, ohne ein Gebot zu erhalten, nachdem er vor vier Jahren höher gehandelt hatte als Bitcoin.

Trotzdem sind viele davon überzeugt, dass ZEC ein tragfähiges langfristiges Wertversprechen hat. Der pseudonyme DeFi- und Krypto-Investor „DgnTec“ sagte kürzlich:

"Ich ändere meine Meinung zu ZEC. Die Notwendigkeit einer privaten SOV wird in DeFi noch deutlicher, wo Wale im Freien handeln, anfällig für Spitzenreiter und Beobachter, die Tugenden signalisieren. “

Ryan Selkis, CEO von Messari, wiederholte Dieser Kommentar im Oktober. Er sagte, dass er der Meinung sei, dass ZEC in diesem Bullenzyklus aufgrund eines „sauberen Opt-In / Opt-Out-Datenschutzpools möglicherweise ein„ Trojaner “-Sieger sein könnte, der den Regulierungsbehörden Schwung verleiht und gleichzeitig die langfristige Fungibilität behebt (wahrscheinlich nicht behoben) in BTC) ”

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie tägliche Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close