Diese Verschiebung des k-Parameters markiert die nächste Phase der Dezentralisierung von Cardano

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der k-Parameter von Cardano wird am 6. Dezember auf 500 erhöht, was die Belohnungen für große, übersättigte Einsatzpools drastisch verringert. Der starke Anstieg des Parameters führt dazu, dass die Top-100-Einsatzpools im Netzwerk alle gesättigt werden. IOHK empfiehlt den Benutzern, ihren Einsatz langsam an kleinere Pools zu delegieren, um ihre Belohnungen zu erhöhen.

Staker sollten ihre ADA auf weniger gesättigte Pools umstellen, wenn k auf 500 steigt

Nach vier Monaten seit dem Start von Shelley wird sich das Cardano-Netzwerk erneut massiv in Richtung Dezentralisierung verschieben. Der k-Parameter, eine Metrik zur Beschreibung der Soft-Cap für die Anzahl der Sättigungs-Stake-Pools im Netzwerk, wird am 6. Dezember auf k = 500 erhöht.

Dies bedeutet, dass der Schwellenwert für die Sättigung des Einsatzpools von 210 Millionen ADA auf nur 64 Millionen ADA sinkt, wodurch die Top-100-Einsatzpools im Netzwerk gesättigt werden.

Die Abnahme von k bedeutet jedoch nicht, dass alle an die Top-100-Pools delegierten ADA verloren gehen – es sind die Einsatzbelohnungen, die verringert werden. IOHK, das Unternehmen hinter Cardano, hat Benutzern empfohlen, die hohe Einsatzprämien behalten möchten, um ihren Anteil an einen anderen, weniger gesättigten Pool zu delegieren. Das Unternehmen sagte auch, dass alle Neudelegierungen vor dem Ende von Epoche 233 erfolgen sollten – es stellt sicher, dass der Benutzer die maximale Menge an Belohnungen unmittelbar nach der Verschiebung des k-Parameters erntet.

Ein niedriger k-Parameter bringt Cardano der vollständigen Dezentralisierung näher

Das Ziel des Einsatzes im Cardano-Netzwerk war immer, langfristige ADA-Inhaber zu belohnen und Anreize für die Teilnahme der meisten Personen am Netzwerk zu schaffen. Eine breite Palette von Einsatzpools, sowohl in Bezug auf den Standort als auch in Bezug auf die Größe, schafft die Vielfalt, die das Netzwerk sicher hält.

Cardanos Weg, sich von der Machtkonsolidierung zu entfernen, ist der k-Parameter, der als integrierter Mechanismus fungiert, der die Belohnungen für Einsatzpools verringert, sobald er einen bestimmten Schwellenwert für die Sättigung überschreitet.

Dies ermutigt die Delegatoren, zu weniger gesättigten Pools zu wechseln und das Netzwerk dezentral zu halten. Es kann jedoch nicht in kleinen Schritten wie dem d-Parameter geändert werden, der die Anzahl der von den Stake-Pool-Betreibern erzeugten Blöcke anzeigt. Der d-Parameter wird im März 2021 auf 0 gesetzt, was bedeutet, dass 0 Blöcke im Cardano-Netzwerk von IOHK erzeugt werden – Stake-Pools sind diejenigen, die das gesamte Netzwerk auf dem Rücken tragen.

Nach Angaben des Unternehmens ist ein Rückgang auf k nur ein weiterer Stopp, bevor er im März nächsten Jahres 1000 erreicht. Wenn die Abnahme der Parameter d und k gleichzeitig erfolgt, wird die Verantwortung für das Netzwerk auf eine große Anzahl von Teilnehmern übertragen. Zu diesem Zeitpunkt wird IOHK alle bis auf einen ihrer Beteiligungspools aus dem Verkehr ziehen, wobei die gesamte ADA des Unternehmens an eine Reihe von Gemeinschaftspools delegiert wird

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie tägliche Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close