Dow Futures steigen, weil Trumps Präsidentschaft für 2020 feststeht


  • Die Dow Jones Industrial Average (DJIA) -Futures stiegen am Mittwoch um 120 Punkte.
  • Trump verstärkte seinen Einfluss auf die Wiederwahl mit einem Rekordsieg in der Vorwahl von New Hampshire in der vergangenen Nacht.
  • Historisch gesehen deutet eine starke Wirtschaft und ein starkes Verbrauchervertrauen auf Trumps Sieg im Jahr 2020 hin.

Die Dow Jones Industrial Average (DJIA) -Futures erhalten am Mittwoch einen enormen Schub, da Trump für eine Wiederwahl vorgesehen ist. Die Schlagzeilen aus New Hampshire konzentrieren sich heute Morgen alle auf die Demokraten. Aber Trump gewann leise die republikanische Vorwahl mit einem rekordverdächtiger Stimmenanteil.

Mit ungefähr 70% der gemeldeten Bezirke hat Präsident Trump in den letzten vier Jahrzehnten die Stimmenzahl aller amtierenden Präsidenten in New Hampshire übertroffen – Brad Parscale, Kampagnenmanager Trump 2020.

Das ist nicht alles. Das Vertrauen der amerikanischen Bevölkerung in die Wirtschaft ist auf einem Hoch von mehreren Jahrzehnten. Historisch gesehen bedeutet dies, dass der amtierende Präsident fast immer die Wiederwahl gewinnt.

Wir sind neun Monate aus, aber Trump hat 2020 möglicherweise bereits gesperrt.

Dow-Futures steigen um 120 Punkte

Dow-Futures-Kontrakte deuten auf einen starken Aktienmarkt hin, der nach a ruhiger Handelstag am Dienstag.

Dow Jones Industrial Average (DJIA) -Futures erreichen Rekordhöhen. Quelle: Yahoo Finanzen

S & P 500 Futures und Nasdaq Composite-Futures kletterte um 0,32% bzw. 0,45%.

Trump holt leise den Sieg in New Hampshire

Trump hat die Republikanische Partei vielleicht schon 2016 geteilt. Aber jetzt ist sie mehr denn je einig. Der Präsident nur fegte den Sieg in der New Hampshire Primary

Wäre es nicht eine große Geschichte, dass ich mehr New Hampshire Primary Votes als irgendein amtierender Präsident in der Geschichte dieses Bundesstaates erhalten hätte? Keine unbedeutende Tatsache! – Trumpf.

Eine kürzlich durchgeführte Gallup-Umfrage stellte ebenfalls fest Trumps Zustimmungsrate unter Republikanern bei 94%. Die Demokraten treten gegen die stark vereinte republikanische Partei an.

Es ist die Wirtschaft, dumm …

Das alte Wahlsprichwort "Es ist die Wirtschaft, dumm" klingt normalerweise richtig. Präsidenten gewinnen historisch gesehen die Wiederwahl, wenn die Wirtschaft stark ist. Und im Moment sind die Zahlen gut für Trump.

Wenn der Misery Index während der ersten Amtszeit eines Präsidenten fällt, sagt er fast immer dessen Wiederwahl voraus. Quelle: Market Watch

Die obige Grafik zeigt den "Misery Index" – ein Maß für das durchschnittliche Vertrauen der Amerikaner in die Wirtschaft. Der Index befindet sich nicht nur auf einem Tiefstand von mehreren Jahrzehnten, sondern ist seit dem Amtsantritt von Trump auch rückläufig.

In der Vergangenheit führt dies fast immer zu einer Wiederwahl des amtierenden Präsidenten. Eine kürzlich durchgeführte Gallup-Umfrage ergab dies ebenfalls Die Amerikaner bewerten Trumps Umgang mit der Wirtschaft in den letzten 20 Jahren höher als jeden anderen Präsidenten.

Börsenkurse für einen Trump-Sieg?

Es ist kein Geheimnis, dass die Wall Street weitere vier Jahre mit Trump im Weißen Haus verbringen möchte. Händler haben kühn behauptet, der Dow würde unter Bernie Sanders oder Elizabeth Warren um bis zu 40% zusammenbrechen.

Trumps Engagement für Steuersenkungen und die Deregulierung der Wall Street war ein Segen für die Börse. Lori Heinel, stellvertretende Global Chief Investment Officer von State Street, sagt Investoren rechnen definitiv mit Trumps Wiederwahl.

Ich denke, die Anleger sind etwas zuversichtlich über die Idee, dass [President Donald] Trump wird höchstwahrscheinlich gewinnen, und wenn Sie sich den größten Teil der Analyse ansehen, sagen sie mit überwältigender Mehrheit voraus, dass Trump einen der wahrscheinlichen demokratischen Kandidaten besiegen wird.

Was könnte eine Dow Jones-Umkehrung auslösen?

Nur eine wesentliche Änderung der Dynamik für die Demokraten würde den Anlegern eine Pause geben. Aber Bernie Sanders als Spitzenreiter in Iowa und New Hampshire ist ein Warnsignal.

Trump selbst gab zu, dass er ein bisschen ist nervös, dass Bernie die Nominierung gesichert hat.

Ehrlich gesagt, ich würde eher gegen Bloomberg als gegen Bernie Sanders laufen … Weil Sanders echte Anhänger hat, ob Sie ihn mögen oder nicht, ob Sie ihm zustimmen oder nicht. Ich finde es schrecklich, was er sagt. Aber er hat Anhänger. Bloomberg kauft sich gerade ein.

Nationale Umfragen, die von Real Clear Politics zusammengestellt wurden, zeigen dies Bernie gehört zu den Besten, die Donald Trump im Jahr 2020 schlagen konnten. Die Anleger sind jedoch noch nicht besorgt.

Dieser Artikel wurde bearbeitet von Samburaj Das.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close