Dow Jones, ein starkes NYSE-Composite, könnte Bitcoin einen Schub ins Jahr 2020 geben


Da Bitcoin (BTC) in den letzten Monaten ins Stocken geraten ist und um 50% von 14.000 USD auf 7.300 USD gefallen ist, entwickelten sich amerikanische Aktien recht gut. Anfang dieser Woche erreichte der S & P 500 mit 3.150 ein Allzeithoch, und der Index legte allein im vergangenen Jahr um rund 25% zu – wahrscheinlich eines der stärksten Börsenjahre. Diese Zuwächse spiegeln sich an den amerikanischen Aktienmärkten wider, dh auch bei den Indizes Dow Jones und NYSE Composite, jedoch nicht bei Bitcoin und Kryptowährungen.

Related Reading: Gold stürzt ab, nachdem Dow neue Höchststände erreicht hat; Warum Bitcoin steigen kann

Aber es könnte besser werden. SentimenTrader, eine beliebte Börsenanalysefirma, die von Bloomberg und der Financial Times erwähnt wird, vor kurzem festgestellt dass die monatlichen Moving Average Convergence Divergence (MACD) -Indikatoren für den Dow Jones und die NYSE zum ersten Mal seit über einem Jahr positiv geworden sind. Sie behaupten, dies sei "bullisch" für Aktien auf längerfristiger Basis, wie der historische Präzedenzfall zeigt, dass positive MACD-Flips zu einem Anstieg von "100% der Zeit 6-12 Monate später" führten.

Einige sagen, dass diese bevorstehenden Stärken für amerikanische Aktien einen Segen für den Preis von Bitcoin darstellen könnten.

Related Reading: Crypto Tidbits: Bakkts Bitcoin Futures Surge, UpBit für 50 Millionen US-Dollar in Ethereum gehackt, USA verhaftet Blockchain-Forscher

Bitcoin könnte besser abschneiden als Surging Dow, S & P 500

Es ist wichtig, dass Bitcoin nicht nur rhetorisch eine gute Performance erzielt, wenn amerikanische Aktien dies tun, da es Hinweise darauf gibt, dass diese Korrelation besteht. Laut früheren Berichten von NewsBTC stellte Thomas Lee von Fundstrat Global Advisors kürzlich fest, dass Bitcoin immer dann eine gute Leistung erbringt, wenn der S & P 500 im Trend liegt. Um dies zu veranschaulichen, veröffentlichte er die folgende Grafik, die zeigt, dass sich langfristig eine gewisse Korrelation bildet.

Lee ging kürzlich in einem Interview mit dem CNBC-Marktmittagessensegment auf diese Statistik und die gesamte Berichterstattung ein. In diesem Interview erklärte er, dass sich der Markt für Kryptowährungen voraussichtlich bis 2020 erholen werde.

Er sagte ausdrücklich, dass der Preisanstieg bei amerikanischen Aktien, der derzeit auf allen Ebenen auf einem historischen Höchststand ist, die Voraussetzungen dafür schafft, dass risikotolerante Anleger Bitcoin und anderen Märkten, die als „riskant“ eingestuft werden, Kapital hinzufügen können ein klassischer Standpunkt.

Related Reading: Trotz 15% Bounce ist der Bitcoin-Preis nach wie vor rückläufig gegenüber Weekly: Analyst
Ausgewähltes Bild von Shutterstock



Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close