EIDOS Airdrop verursacht große Überlastung des EOS-Netzwerks »The Merkle Hash


Blockchain-Überlastung ist ein sehr großes Problem in der Kryptowährungsbranche. Viele Netzwerke leiden regelmäßig unter diesen Nachteilen.

Im Falle des EOSSolche Probleme waren nicht allzu oft aufgetreten. Diese Situation änderte sich heute früher, als ein Tropfen schnell die Netzwerkkapazität füllte.

Ein Airdrop lähmt den EOS-Durchsatz

Für Coinbase hat sich die Leistung von EOS verschlechtert ersichtlich für eine Weile. Vor über einer Woche stellte das Unternehmen fest, dass die Abwicklung von Transaktionen länger dauern würde.

Es scheint nun, dass die EOS-Netzwerkaktivität stark zunimmt. Schuld daran ist angeblich ein laufender Abwurf des EIDOS-Tokens.

Um diesen Airdrop zu erhalten, müssen Benutzer EOS zum und vom EIDOS-Vertrag senden. Daher hat die Anzahl der gesamten Netzwerktransaktionen erheblich zugenommen.

Auch Börsen und Handelsplattformen, die EIDOS unterstützen, sind aufgetaucht. Dies erhöht die Netzwerkaktivität weiter, da diese Transaktionen auch verarbeitet werden müssen.

Das EOS-Netzwerk ist auf CPU-Leistung angewiesen, um die Transaktionen zu steigern. Es scheint, dass ein hoher Anstieg der geleasten CPU im Netzwerk aktiv ist, um die Anzahl der zu verarbeitenden Übertragungen zu erhöhen.

Leider schlägt dieser letztere Ansatz etwas fehl. Da das Netzwerk jetzt überlastet ist, ist die Anzahl der EOS-Transaktionen begrenzt.

Es ist unklar, wie lange das Netzwerk überlastet sein wird.

Es bleibt profitabel, EIDOS zu diesem Zeitpunkt zu sammeln, daher scheint es plausibel, dass dieser „Ansturm“ unvermindert weitergehen wird.

Bild (er): Shutterstock.com

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close