Ein NFT, der an das Bild gebunden ist, das das ikonische Doge-Meme auslöste, wird für 4 Millionen US-Dollar in Ethereum verkauft ⋆ ZyCrypto

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Werbung


&nbsp

&nbsp

Dogecoin hat 2021 aufgrund seiner explosiven Preisaktion das Rampenlicht gestohlen. Jemand nutzte diese neu gewonnene Popularität und verkaufte eine tokenisierte Version des Bildes, mit dem das ikonische Doge-Mem für einen siebenstelligen Betrag begann.

DOGEUSD-Chart von TradingView

Das Gewinnergebot für Doge NFT war 1.696.9 ETH

Alles begann damit, dass die japanische Kindergärtnerin Atsuko Sato am 13. Februar 2010 ein Foto ihrer Hündin Shiba Inu (liebevoll Kabosu genannt) machte und es später in ihren persönlichen Blog hochlud. Das Foto des Hundes wurde zum viralen Doge-Mem, das letztendlich die Dogecoin-Kryptowährung, wie wir sie heute kennen, ankurbelte.

Ein Benutzer namens @kabosumama war für die Prägung des NFT am 31. Mai verantwortlich. NFTs, auch als nicht fungible Token bekannt, sind Münzen, die als Eigentumsnachweis für digitale Vermögenswerte versteigert werden können. Sie ermöglichen es den Schöpfern, ihre Stücke, einschließlich Kunst, Musik, Memes oder anderen vorstellbaren Dingen, an ihre Kunden im Austausch gegen Kryptowährungen zu verkaufen. Bemerkenswert ist, dass die meisten NFTs im Ethereum-Netzwerk erstellt werden und daher meist in Ether bezahlt werden.

Der Doge NFT wurde mit dem Schlagwort zum Verkauf angeboten „das Originalbild, mit dem alles begann“. Das allererste Angebot stammte von einer Person, die bereit war, 6,5 ETH für den NFT zu zahlen. Von da an wurde das Bieten angeheizt, wobei der Auktionssieger am Freitag PleasrDAO war. Die Gruppe konnte @TwoDollarHotDoge, einen glühenden Dogecoin-Befürworter, in den letzten Minuten der Auktion nach einem Einsatz von 1.696.9 ETH überholen. Dies entspricht zum Zeitpunkt der Drucklegung über 4 Millionen US-Dollar.

Elon Musk, CEO von Tesla/SpaceX, der Dogecoin routinemäßig in den sozialen Medien unterstützt, hätte jeden in der Auktion um Längen schlagen können, da er schmutzig reich ist. Er blieb jedoch besonders ruhig über das Ereignis.

Werbung


&nbsp

&nbsp

Musk wurde in der Vergangenheit dafür kritisiert, dass er eine von vielen als unverantwortliche Manipulation des Kryptomarktes angesehen hat. Er hat ständig Memes und heiße Takes zu Bitcoin und der von Meme inspirierten Kryptowährung gepostet und anschließend einen Einzelhandelsrausch ausgelöst.

Nichtsdestotrotz glauben Krypto-Experten, dass der Markt unabhängig von seiner massiven Twitter-Follower-Basis vom Einfluss von Musks teuflischen Tweets befreit wird.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close