Eine kommentierte Version der Ethereum-Roadmap von Vitalik Buterin

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Eine exemplarische Darstellung der Aussichten des Ethereum-Mitbegründers für das Netzwerk und wie Sie 2020 zur Entwicklung der Beacon Chain beitragen können.

Was steht in Ethereum 2020 an? Falls Sie es verpasst haben, hat Vitalik Buterin a getwittert persönliche Roadmap von Ethereum. Fragen Sie sich, was sein Diagramm bedeutet und was dieses Jahr erwartet wird? Ich habe das Diagramm mit Links versehen und werde eine Vorschau der voraussichtlichen Ereignisse in Ethereum 2020 anzeigen.

Hier ist eine kommentierte Ethereum-Roadmap mit Referenzlinks. Ich übernehme die Verantwortung für die Auswahl der Links. Alle Credits im Diagramm sollten weiterhin an Buterin gehen.

Sie können das Diagramm hier mit allen Referenzlinks erweitern: https://consensys.net/blog/blockchain-development/ethereum-2020-a-roadmap-and-outlook/

Das Diagramm besteht aus vier Hauptteilen, die von oben nach unten verlaufen:

  • "Eth1.x other"

Die mittlere horizontale Achse vermittelt die Zeit. Entlang dieser Achse befindet sich ein „Kern“ vom Start der Phase 0 über den Start der Phase 1 bis zur „Zusammenführung“: die MERGE eth1 -> eth2. Die Fusion hat drei Abhängigkeiten:

  • Start von eth2 Phase 1

Bei der Zusammenführung wird die Proof of Work-Kette vom System abgelehnt. Benutzer müssen nicht länger einen eth1-Client und einen eth2-Client ausführen, um zwei Blockchains zu folgen. Ethereum wird ein Sharded Proof of Stake-System sein. Es wird ein Ethereum geben, das aus der Leuchtfeuerkette und den Splitterketten besteht. Der Status von eth1 wird auf Shard 0 gespeichert. Benutzer führen weiterhin Transaktionen durch und verwenden Anwendungen wie bisher.

Die Zusammenführung ist ein großer Schritt für die Skalierbarkeit von Ethereum. Um die Zusammenführung zu ermöglichen und sicher auszuführen, ist ein umfangreiches Engineering erforderlich. Die obigen Abhängigkeiten klassifizieren den Großteil der Arbeit.

Es gibt viel zu besprechen mit der Zusammenführung und anderen Elementen, aber hier werden wir uns mit dem Kern und "eth1.x other" befassen, da sie Ethereum 2020 enthalten. Im Kern beginnen wir mit Ethereum 2.0 Phase 0.

Der Artikel, der voraussichtlich im Jahr 2020 erhältlich sein wird, ist die Beacon Chain.

Phase 0 besteht aus einem laufenden Proof of Stake-Netzwerk, enthält jedoch noch kein Sharding oder die Fähigkeit, andere Transaktionen als einige Validierungsvorgänge zu verarbeiten.

Die Hauptvoraussetzungen für den Start der Beacon Chain sind:

  • Veröffentlichung des eth2-Einzahlungsvertrags im eth1-Mainnet.

Es gibt Danny Ryan, Diederik Loerakker und vier Teams, die eth2-Kunden in Produktionsqualität aufgebaut haben. Alphabetisch sind dies: Leuchtturm, Nimbus, Prysm, Teku, Trinity.

Es gibt verschiedene Ebenen von Mitwirkenden der Ethereum Foundation und anderer Teams wie Artemis, Harmony, Lodestar, Nethermind, Parity sowie diejenigen, die Staking-as-a-Service-Unternehmen gründen, und „Newcomer“. Einige Audits wurden ebenfalls durchgeführt.

Die Mission, die Beacon Chain im Jahr 2020 zu liefern, ist klar und die Kräfte sind fokussiert. Die meisten Arbeiten wurden auch verteilt durchgeführt.

Sozioökonomisch gesehen ist ein jährlicher Prozentsatz (APR) von über 20% ein attraktiver Satz für den freien Markt, um 16.384 Validatoren (524.288 ETH) auf offensichtliche oder kreative Weise zu organisieren und zu aktivieren. (Der APR nimmt mit mehr Validatoren ab.)

Produktionsversionen von Beacon Chain-Clients werden nach weiteren Audits erwartet, und ein Testnetz mit mehreren Clients läuft seit einiger Zeit stabil. Single-Client-Testnetze wurden bereits stabil ausgeführt, obwohl mehr Optimierung und Tests unter hoher Last gewünscht werden.

Weitere Mitwirkende sind immer willkommen. Zu den Beitragsbereichen gehören die Peer-to-Peer-Vernetzung von Clients, ihre Interoperabilität sowie die üblichen Faktoren für Test, Sicherheit, Leistung und Stabilität der Clients und des Netzwerks.

Für Experten in den Bereichen Hacking, Sicherheit, EVM und Smart Contracts ist die Prüfung des Einzahlungsvertrags und die Überprüfung der Arbeit von Runtime Verification von größter Bedeutung. Obwohl der Bytecode im Mainnet noch nicht bereitgestellt ist, können Sie sich bereits einen Vorsprung verschaffen, da keine Änderungen am Einzahlungsvertrag erwartet werden.

Der oberste Teil des Diagramms, "eth1.x other", enthält die Elemente, die sich auf das aktuelle Ethereum-Mainnet beziehen.

Drei Bereiche, ungefähr drei EIPs, benötigen dedizierte Eigentümer, um eine angemessene Chance zu haben, 2020 im Mainnet bereitgestellt zu werden.

Alex Vlasov von Matter Labs hat sich seit mehreren Monaten für eine BLS12–381-Vorkompilierung eingesetzt, und EIP 2537 ist auf einem guten Weg. EIP 2537 bietet Unterstützung für die von eth2 verwendete BLS12–381-Kurve und ermöglicht es intelligenten Verträgen, leichte Kunden von eth2 zu sein. Mit der Vorkompilierung können neue intelligente Verträge geschrieben werden, die Daten von eth2-Shards überprüfen. Mit dem Start von eth2 Phase 1 werden Shards eingeführt, die die Datenverfügbarkeit für eth1-Rollups erhöhen. Grundsätzlich handelt es sich bei Rollups um intelligente Verträge, bei denen der Großteil der Berechnung und Speicherung außerhalb der Kette erfolgt, einige Daten jedoch für den Fallback in der Kette sind. Rollups werden skalierbarer, wenn sie nicht durch Datenverfügbarkeit beeinträchtigt werden. Mit Alex Vlasov wird die Vorkompilierung von BLS12–381 voraussichtlich im Jahr 2020 erfolgen (und möglicherweise sogar vor der Beacon-Kette verfügbar sein).

EIP-1559 ist für Benutzer aufregend, da sie die Festlegung von Gaspreisen ignorieren können und gleichzeitig die Gewissheit haben, dass sie keine Gebühren überbezahlen oder ihre Transaktionen zu Unrecht verzögern. Aus der EIP: „Es wird erwartet, dass die meisten Benutzer die Gasgebühren auch in Zeiten hoher Netzwerkaktivität nicht manuell anpassen müssen.“ Darüber hinaus besteht seine Eleganz darin, einige Gebühren zu verbrennen, die die Inflation der ETH ausgleichen, ohne die Belohnungen der Bergleute erheblich zu verringern. Seit dem Vorschlag der EIP vor fast einem Jahr wurden einige Arbeiten durchgeführt. Leider gibt es keinen aktuellen Besitzer.

Die Kontoabstraktion ermöglicht die Erstellung von Konten mit der gewünschten Berechtigungslogik. Diese zusätzliche Flexibilität kann weitreichend sein, aber hier ist ein einfaches Beispiel. Ein Multisig Smart Contract Wallet kann sein eigenes Benzin mit den bereits vorhandenen Mitteln bezahlen. Sobald eine Brieftasche erstellt und finanziert ist, ist kein separates Konto bei der ETH erforderlich, um mit der Brieftasche zu interagieren und Gas zu bezahlen. Die Abstraktion von Konten hat ihren Ursprung im Jahr 2015, aber ein vor einem Monat verfasster Vorschlag bietet jemandem die Möglichkeit, dies im Jahr 2020 umzusetzen.

Wenden Sie sich an https://gitter.im/ethereum/AllCoreDevs, wenn Sie mehr erfahren und einen Beitrag leisten möchten.

"Eth1.x Staatenlosigkeit" braucht ebenfalls Hilfe, ist aber selbst ein großes Thema. In der Zwischenzeit lesen Sie eine vorgeschlagene Roadmap für „Stateless Ethereum“ und die 1.x-Dateien.

Letzte Woche war die 164. Veröffentlichung von Geth on Github. Vergessen wir nicht, dass das Geth-Team weiterhin Funktionen, Verbesserungen und Optimierungen für Geth veröffentlicht. Es ist leicht, sie und ihre Arbeit als selbstverständlich zu betrachten. Wir danken alphabetisch Guillaume Ballet, Zsolt Felföldi, Felix Lange, Gary Rong, Adam Schmideg, Martin Holst Swende und Péter Szilágyi!

Felix, Martin und Péter verbessern und optimieren Geth seit Jahren, zurück zu den anfänglichen Netzwerk-Angriffen „Shanghai“ (mit den ehemaligen Teamkollegen Nick Johnson und Jeffrey Wilcke).

Vor einigen Monaten war Péter Gast bei einem Entwickler-Roundtable bei ConsenSys. Er teilte einige Ansichten zu Themen wie eth2, Staatenlosigkeit, Anreize für Mitwirkende und Wertschätzung von Menschen (~ 49. Minute). Vielen Dank für diese Erinnerung, Péter, und vielen Dank an Sie und den Rest des Teams für Ihre wichtige Arbeit und Ihr Engagement.

Treten Sie dem Discord-Kanal für Go Ethereum bei, wenn Sie ihnen danken, Empfehlungen abgeben oder lernen und zu Geth beitragen möchten.

Derzeit gibt es eine grobe Abfolge der wahrscheinlichen Ereignisse in Ethereum:

  1. Beacon Chain (eth2 Phase 0) im Jahr 2020

Die Beacon Chain hat die meisten Leute, die sich dafür einsetzen, dass es 2020 passiert. „Eth2 sieht gut aus – Phase 0 ist stabil, Kundenteams zermalmen es.“ Auf eth1 werden die Geth-Versionen fortgesetzt, und die Vorkompilierung von BLS12–381 wird voraussichtlich im Jahr 2020 (möglicherweise sogar vor der Beacon-Kette) erfolgen. Es werden jedoch bald Eigentümer benötigt, damit EIP 1559 und die Kontoabstraktion eine realistische Chance haben, Ethereum 2020 zu schaffen. Die Roadmap wird von vielen parallel angegangen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close