Einwohner von Ohio wegen Geldwäsche von 311 Millionen US-Dollar in Bitcoin für AlphaBay angeklagt


Larry Dean Harmon (36) aus Ohio wurde beschuldigt, mehr als 300 Millionen US-Dollar an Bitcoin für den Darknet-Marktplatz AlphaBay gewaschen zu haben.

Der Mann aus Bath Township, etwa 30 Meilen südlich von Cleveland, wurde am 6. Februar wegen Verschwörung zur Begehung von Geldwäsche verhaftet. Laut cleveland.com betreibt er ein Geschäft mit nicht lizenzierten Geldtransmittern und Geldtransfers ohne Lizenz. Er wird im Nordbezirk von Ohio verfolgt.

Laut Staatsanwaltschaft spielte Harmon eine wichtige Rolle bei der Verschlüsselung illegaler Kryptowährungstransaktionen für AlphaBay. Er soll einen Mixing-Service namens „Helix“ betrieben haben, der in Verbindung mit AlphaBay, einem der führenden so genannten „Darknet-Marktplätze“, auf den nur über den Tor-Browser zugegriffen werden kann, funktioniert. AlphaBay ging 2017 offline.

Helix arbeitete auch mit einer Handvoll anderer Marktplätze zusammen, hieß es in der Anklageschrift. Es wurde im Juli 2014 in Betrieb genommen und lief bis Dezember 2017.

Insgesamt soll Helix mindestens 354.468 Bitcoin verschlüsselt haben. Der Gesamtwert zum Zeitpunkt der Transaktion wird auf über 311 Mio. USD geschätzt. Diese Summe ist bei den heutigen Preisen 3,7 Milliarden US-Dollar wert.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist der führende Anbieter von Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das höchste journalistische Standards anstrebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close