Elon Musk trollt Bitcoin-Community über die Annahme von BTC-Zahlungen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Elon Musk, CEO von Tesla und SpaceX, hat die Bitcoin-Community dahingehend überprüft, ob er Bitcoin-Zahlungen akzeptieren würde, was bedeutet, dass er ein Angebot zur künftigen Zahlung in BTC nicht ablehnen würde, während er dem Autor Ben Mezrich antwortete.

Mezrich ist der Autor von Titeln wie "The Social Network" und "Bitcoin Billionaires". Letzteres beschreibt die Geschichte, wie Cameron und Tyler Winklevoss, Eigentümer der Gemini-Krypto-Börse, zu BTC kamen und in die Flaggschiff-Kryptowährung investierten.

In einem Tweet enthüllte Mezrich, dass er die Chance, in Zukunft wieder bezahlt zu werden, nicht ablehnen würde, zu einer Zeit, in der der Preis von BTC über sein bisheriges Allzeithoch gestiegen ist und nun nach einem Sturz von a den Besitzer bei 30.000 US-Dollar wechselt neues Allzeithoch nahe 42.000 US-Dollar. Musk antwortete auf den Tweet mit einem "Ich auch nicht".

Der Goldwanzen- und Bitcoin-Kritiker Peter Schiff mischte sich ein und sagte, seine Worte machten „keinen Sinn“, als ob er BTC kaufen wollte. Er könnte dies zu seinem eigenen Zeitpunkt tun, damit er sich entscheiden kann, Bitcoin zu kaufen, wenn er glaubt, dass es ein guter Zeitpunkt zum Kaufen ist. nicht, wenn jemand anderes entscheidet, dass es Zeit ist zu verkaufen.

Andere Mitglieder der Crypto-Community forderten Elon auf, BTC zu kaufen, und sagten, es sei noch nicht zu spät, sich an der Aktion zu beteiligen. Moschus, der heute der reichste Mann der Welt ist, ist bekannt dafür, die Kryptowährungs-Community zu trollen.

Ende letzten Jahres twitterte er "Bitcoin ist mein sicheres Wort", bevor er antwortete, er mache nur Spaß.

Musk ist auch dafür bekannt, über Dogecoin (DOGE) zu twittern, eine Meme-Kryptowährung, deren Community dafür bekannt ist, philanthropische Projekte zu übernehmen. Letztes Jahr trug seine ironische Billigung der Kryptowährung zu deren Preisanstieg bei. Einmal hatte er "ehemaligen CEO von Dogecoin" auf seiner Twitter-Biografie.

Der CEO von Tesla hat jedoch mit Michael Saylor, CEO von MicroStrategy, über große Bitcoin-Kauftransaktionen gesprochen, nachdem Saylor ihm gesagt hatte, er solle seinen Aktionären einen Gefallen von 100 Milliarden US-Dollar tun “und die Bilanz von Tesla von USD in BTC umwandeln. MicroStrategy hat über 1 Milliarde US-Dollar in BTC investiert.

Ausgewähltes Bild über Pixabay.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close