Elon Musk unterstützt jetzt Bitcoin

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Gestern gab Elon Musk ziemlich explizit zu, dass er ein Unterstützer von Bitcoin ist.

Tatsächlich sagte er während einer Live-Video-Konfrontation mit Jack Dorsey von Square und Twitter und Cathie Wood von ARK Invest an einer Stelle ausdrücklich:

„Im Allgemeinen bin ich ein Unterstützer von Bitcoin“.

Video hier ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=Zwx_7XAJ3p0

Aber wie so oft fand er einen anderen, viel originelleren Weg, um noch expliziter zu sein.

Tatsächlich fand die Live-Übertragung per Videokonferenz statt, und er zeigte sich in einem T-Shirt, das keinen Raum für Interpretationen ließ:

Es ist der „Entwicklung des Geldes“, ein Bild, das an die berühmte Zeichnung der Evolution des Menschen vom Australopithecus bis zum Homo sapiens erinnert, aber jeden Schritt mit einer bestimmten Form von Geld in Verbindung bringt.

Also gehen wir vom Tauschhandel zur Verwendung von Warengeld über und entwickeln uns dann zu Metallgeld, Banknoten, Kreditkarten und schließlich Bitcoin.

Vor diesem Hintergrund kann man sagen, dass Elon Musk, wenn auch nicht in seinen eigenen Worten, behauptet, dass Bitcoin der nächste große Schritt in der Geschichte der Menschheit ist, was die Entwicklung des Geldes betrifft.

Kombiniert man das, was daraus abgeleitet werden kann, dass er sich zu einem so wichtigen Anlass für Bitcoin entschieden hat, dieses Hemd zu tragen, mit seinen ausdrücklichen Worten, im Wesentlichen ein Unterstützer von Bitcoin zu sein, ist das Bild, das sich jetzt abzeichnet, ziemlich klar.

Elon Musk unterstützt Bitcoin.

Während der Konferenz sagte er auch, dass er selbst BTC sowie ETH und DOGE besitzt, aber nie Bitcoin verkauft hat, während er manchmal einen Teil seines Ethereums oder Dogecoins verkauft hat.

Er gab auch zu, dass sich das Bitcoin-Mining in Richtung immer nachhaltigerer Formen der Energienutzung bewegt, sodass Tesla früher oder später BTC-Zahlungen reaktivieren wird, wenn auch nicht sofort. Er enthüllte auch, dass er und Tesla nicht nur Bitcoin besitzen, sondern auch SpaceX.

An einer Stelle sagte er auch:

„Ich möchte Bitcoin erfolgreich sehen“.

Obwohl die gestrige Konferenz wahrscheinlich weniger wirkungsvoll war als erwartet, hat sie zumindest, vielleicht endgültig, die volle Unterstützung von Elon Musk für Bitcoin klargestellt, obwohl er wiederholt sagte, dass Energiefragen immer noch sehr wichtig sind und dass das Problem angegangen werden muss.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close