Enjin wird ein Netzwerk für NFTs der nächsten Generation erstellen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Enjin kündigte an, dass sie "das nächste Kapitel der NFT-Geschichte schreiben" wollen mit a neue Blockchain Das löst aktuelle Probleme und eröffnet den NFTs von morgen neue Möglichkeiten.

Das neues Projekt wird genannt Efinityund besteht aus dem Entwurf und der Implementierung einer Blockchain der nächsten Generation, die auf Polkadot basiert und speziell für NFTs erstellt wurde. Es wird auch ein eigenes natives Token haben, das als Efinity Token (EFI) bezeichnet wird.

Um dies zu tun, 18,9 Millionen US-Dollar wurde durch den Verkauf von EFT-Token erhöht, und die Entwicklung ist bereits im Gange, sodass Phase 1 voraussichtlich Ende dieses Jahres oder Anfang 2022 gestartet wird.

Die Finanzierungsrunde wurde von Crypto.com Capital, der DFG Group und Hashed Ventures unter Beteiligung von BlockTower, Blockchain.com Ventures, Fenbushi Capital, Arrington XRP Capital und vielen anderen geleitet.

Enjins NFTs auf Polkadots Fallschirm

Die neue Blockchain wird als entwickelt Polkadot Fallschirmund wird sich von z.B. die Flow-Blockchain von Ethereum und Dapper Labs.

Laut Enjin CTO Witek Radomski würde die Verwendung von Ethereum hohe Transaktionsgebühren tragen, die ETH nutzen müssen, nur unzusammenhängende Anwendungen erstellen können und problematische Sicherheit bei Multisig haben.

Radomski fügte hinzu:

„Bei Efinity und Polkadot können Entwickler Rust verwenden, eine etablierte Sprache, und jeder Fallschirm wird von der kombinierten Sicherheit des gesamten Polkadot-Netzwerks profitieren.

Schließlich kann jeder Fallschirm mithilfe von XCMP problemlos mit anderen Fallschirmen interagieren [Cross-chain Message Passing], was einen starken Netzwerkeffekt erzeugt “.

Das Enjin-Projekt hat sich bereits in der Vergangenheit mit NFTs befasst und diese erstellt ÄtherERC-1155-Standard, der von Unternehmen wie Microsoft und Nike verwendet wird.

Microsoft zum Beispiel verwendet ERC-1155 die Azure-Entwicklergemeinde mit einzigartigen und bewährten NFT-Abzeichen zu belohnen, die auf ihren Beiträgen und Erfolgen basieren Nike hat patentiert ein System zum Tokenisieren von Schuhen auf Ethereum unter Verwendung des ERC-1155-Standards.

Enjin ist insbesondere in der Online-Gaming-MarktDaher ist das Interesse an NFTs hoch. Ihre bisherigen Erfahrungen legen nahe, dass sie möglicherweise etwas Neues, Nützliches und Funktionales bauen können.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close