Erster Schritt: Comp-Token der Verbindung mehr als doppelt so teuer bei DeFi-Manie

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die spekulative Leidenschaft für das neue digitale Token des autonomen Kreditgebers Compound stieg am Donnerstag um eine weitere Stufe, da sich der bereits relativ hohe Preis innerhalb von 24 Stunden mehr als verdoppelte.

Der rasche Aufstieg des COMP-Governance-Tokens ist eine Überraschung, da es erst am Montag veröffentlicht wurde und immer noch nur an einer Handvoll kleinerer Kryptowährungsbörsen gehandelt wird.

Du liest Vorreiter, CoinDesks täglicher Marktnewsletter. First Mover wird vom CoinDesk Markets Team zusammengestellt und beginnt Ihren Tag mit der aktuellsten Stimmung auf den Kryptomärkten, die natürlich nie zu Ende geht und jeden wilden Schwung bei Bitcoin und mehr in einen Kontext bringt. Wir folgen dem Geld, damit Sie es nicht müssen. Sie können sich hier anmelden.

Das Token ist so neu, dass nicht einmal Kryptowährungsdaten-Websites konsistente Methoden verwenden, um den Marktwert von COMP abzuleiten. Die Website DeFi Market Cap basiert die Berechnung auf den 10 Millionen existierenden Token für einen Marktwert von etwa 2 Milliarden US-Dollar. CoinGecko stützt seine Zahl jedoch auf ein zirkulierendes Angebot von 2,56 Millionen Token bei einem Marktwert von 537 Millionen US-Dollar.

COMP hat möglicherweise am Donnerstag einen zusätzlichen Ruck bekommen, als die große US-Börse Coinbase, die ein früher Investor in Compound war, in einem Blogbeitrag bekannt gab, dass Coinbase Pro-Konten nächste Woche in allen unterstützten Ländern mit Ausnahme des Staates New York mit dem Handel mit Token beginnen könnten.

Brady Dale von CoinDesk berichtete, dass CoinFlip, das in den USA ein Bitcoin-Geldautomaten-Netzwerk betreibt, den Dollar-gebundenen Stablecoin USDC auf seinen Automaten auflisten würde, was teilweise auf die Nachfrage im Zusammenhang mit COMP zurückzuführen ist.

Die Krypto-Börse FTX plant nun auch, COMP zusammen mit einer Reihe von Derivaten aufzulisten, mit denen Händler Leveraged-Wetten auf den Token-Preis abschließen können, berichtete Dale.

Der offensichtliche außer Kontrolle geratene Erfolg des Tokens bietet einen Einblick in die rasende Spekulation über die Zukunft des dezentralen Finanzwesens oder der DeFi-Blockchain-fähigen Systeme, die hauptsächlich das Ethereum-Netzwerk nutzen und das Ausleihen und Handeln von Kryptowährungen und anderen ermöglichen digitale Assets, ohne dass vertrauenswürdige Vermittler wie Banken und zentrale Börsen erforderlich sind.

"DeFi macht Fortschritte und der Raum wird sich weiter beschleunigen", schrieb das Forschungsunternehmen Delphi Digital am Mittwoch in einem Bericht.

Ryan Sean Adams, Gründer von Mythos Capital, brachte es am Donnerstag auf Twitter klarer zum Ausdruck und veröffentlichte ein Bild der neu konfigurierten DeFi-Marktkapitalisierung unter einer kurzen Bemerkung: "DeFi ist betrunken."

fm-juni-19-chart-1-defi-marktkapitalisierung
Rangfolge der dezentralen Finanztoken nach Marktwert
Quelle: DeFi Marktkapitalisierung

Laut der Marktdaten-Website CoinGecko wechselten die COMP-Token am Freitag bei etwa 230 US-Dollar den Besitzer, was einem Gewinn von mehr als 270% innerhalb von 24 Stunden entspricht.

Die digitalen COMP-Münzen werden als „Governance-Token“ bezeichnet, da sie den Inhabern das Recht geben, über Entscheidungen abzustimmen, die sich auf die Verwaltung des Protokolls auswirken, z. B. technische Upgrades oder die Aufnahme neuer Assets in die Plattform. Laut dem Kryptowährungsforschungsunternehmen Messari können Inhaber möglicherweise auch einen Teil der Gebühren in das System einzahlen lassen oder für den Rückkauf von Token stimmen – ähnlich wie bei Aktienrückkäufen.

Zu den 10 Millionen bestehenden COMP-Token gehören Anteile von Führungskräften von Compund und frühen Investoren wie Coinbase und dem Risikokapitalfonds Andreesen Horowitz. Die spritzige Ankunft von COMP in der DeFi-Szene bedeutet, dass es bereits mit Maker's MKR, dem nächstgrößten Token im Ökosystem der dezentralen Finanzierung, oder DeFi, um den ersten Platz kämpft. Messari beziffert die Marktkapitalisierung von MKR auf 515 Millionen US-Dollar.

Die Rallye von COMP scheint auf Wetten auf eine zukünftige Erschütterung der Wettbewerbslandschaft zu beruhen, da das Compound-Protokoll in Bezug auf den in DeFi gesperrten Gesamtwert immer noch hinter Maker liegt. Bis Donnerstag waren im Compound-Protokoll rund 323 Millionen US-Dollar wert, verglichen mit 494 Millionen US-Dollar bei Maker.

"Im Grunde genommen war Maker der König von DeFi und hatte die kanonischen Token", sagte FTX-CEO Sam Bankman-Fried CoinDesk in einem Telefoninterview. "Eine Sache, die die Märkte derzeit andeuten, ist, dass Compound ernsthaft um diese Krone kämpft."

FM-Juni-19-Chart-2-Defi-Puls
Rangfolge der DeFi-Protokolle nach gesperrtem Gesamtwert
Quelle: DeFi Pulse

Laut Dale hinterlegen Händler Token auf der Compound-Plattform, normalerweise USDC-Stablecoins, und leihen sich dann andere Token aus, z. B. Tether, eine weitere Dollar-gebundene Stablecoin, um ihre Nutzung zu maximieren. COMP-Token werden als Anreiz täglich an Benutzer des Systems vergeben. Händler können sich dann umdrehen und das geliehene Kabel wieder in USDC umtauschen, um es in Compound zu investieren und ihre COMP-Einnahmen zu maximieren.

Sogar einige, die an der COMP-Governance beteiligt sind, haben Bedenken geäußert, dass der Tether-Markt von COMP-Token-Harvestern manipuliert wird.

"Ich würde nicht zu viel über den aktuellen Preis lesen", sagte Haseeb Qureshi, geschäftsführender Gesellschafter von Dragonfly Capital, Dale in einer E-Mail.

Schon vor der Veröffentlichung von Compund hatte Henry He, Mitbegründer von SesameOpen, gewarnt, dass die COMP-Token in einen spekulativen Zyklus geraten könnten.

"Eine Sache ist sicher, dass der COMP-Marktwert viel höher als sein innerer Wert wachsen wird und irgendwann der COMP-Marktwert sinken wird", schrieb er in einem mittleren Beitrag vom 6. Juni. „Dann wird eine negative Verstärkungskraft ausgelöst. Ein niedrigerer COMP-Wert verringert die Anreize, was dazu führt, dass Kreditnehmer und Lieferanten das Unternehmen verlassen, was weniger Zinsen generiert und den COMP-Wert weiter senkt. “

Wie Kryptohändler nur allzu gut wissen, können die verstärkenden Kräfte in beide Richtungen wirken.

Tweet des Tages

Bitcoin Uhr

BTC: Preis: 9.410 USD (BPI) | 24-Stunden-Hoch: 9.460 USD | 24-Stunden-Tief: 9.236 USD

2020-06-19-14-33-56

Trend: Die mehrwöchige Konsolidierung von Bitcoin mit geringer Volatilität setzt sich inmitten widersprüchlicher Signale des Optionsmarkts fort.

Der einmonatige Put-Call-Versatz, der den Preis von Puts im Verhältnis zu dem von Anrufen misst, ist nach Angaben des Krypto-Derivat-Forschungsunternehmens Skew auf 9,2% gestiegen, den höchsten Stand seit dem 27. Mai. Die positive Zahl zeigt an, dass Puts (bärische Wetten) teurer sind oder eine höhere Nachfrage nach sich ziehen als Calls (bullische Wetten).

Während drei- und sechsmonatige Schrägstellungen unter Null liegen, sind Anrufe mit einem Schild teurer als Puts.

Die gemischten Daten deuten darauf hin, dass Anleger kurzfristig vorsichtig mit Bitcoin umgehen, aber langfristig eine optimistische Einschätzung vertreten, wie von Skew getwittert. Anders ausgedrückt, der Optionsmarkt erwartet, dass etwaige Preisrückgänge nur von kurzer Dauer sind.

Bitcoin wird zum Zeitpunkt der Drucklegung in der Nähe von 9.410 USD gehandelt, was einen leichten Rückgang an diesem Tag darstellt. Die Kryptowährung steckt jedoch ungefähr seit Anfang Mai in einem Bereich zwischen 9.000 und 10.000 US-Dollar.

Auf eine Aufschlüsselung des Bereichs mit hohem Volumen könnte ein schneller Anstieg auf den einfachen gleitenden 200-Tage-Durchschnitt (SMA) bei 8.239 USD folgen. In der Zwischenzeit würde eine Unterbrechung über dem Bereich den Fokus auf 10.950 USD (Hoch vom September 2019) verlagern.

Ein Ausbruch erscheint umso wahrscheinlicher, wenn wir die bullischen Entwicklungen auf dem Drei-Tage-Chart berücksichtigen.

coindesk_newsletters_1200x400_23
Melden Sie sich an, um First Mover an jedem Wochentag in Ihrem Posteingang zu erhalten.
Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close