Erster Schritt: Ethereum steht vor Inflationsproblemen, wenn die Gasgebühren steigen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Überlastung baut auf der Ethereum-Blockchain auf, der zweitgrößten Blockchain, dank der jüngsten Beliebtheit von Dollar-gebundenen „Stablecoins“ – und „Dezentral Finance“ -Anwendungen wie Compound.

Und jetzt steigen die Gebühren für die Verarbeitung von Transaktionen, die eskalieren, wenn die Überlastung hoch ist, da einige Benutzer für schnellere Ausführungsgeschwindigkeiten zahlen, auf ein Niveau, das seit dem ersten Münzangebot von 2017 nicht mehr erreicht wurde.

Hallo Leser, Sie werden möglicherweise einige Unterschiede in der heutigen Ausgabe von First Mover feststellen. Mit unserem täglichen Markt-Newsletter probieren wir ein paar neue Dinge aus, laden die größten Preissprünge vorab, verfeinern unsere große Geschichte und fügen zwei neue Abschnitte hinzu: Token Watch mit den neuesten Entwicklungen bei Altcoins und Analogs, die hervorheben, wie traditionelle Märkte interagieren mit Krypto. Wir freuen uns, mit First Mover zu experimentieren und es zu wiederholen, um es zum besten Kryptomarkt-Newsletter zu machen, den es geben kann. Hier können Sie sich anmelden.

Die Gebühren sind als "Gas" bekannt und die Leute fangen an beschweren über die Benzinpreise von Ethereum, genau wie Autofahrer über die Benzinkosten an der Pumpe schwärmen. Ein Opfer des Anstiegs könnte eine Verlangsamung der Entwicklung neuer Projekte unter Verwendung der Ethereum-Blockchain sein.

"Wir haben das Experimentieren offiziell ausgepreist", sagte Ryan Watkins von Messari hat am Mittwoch getwittert.

Es hilft nicht, dass die Gaspreise auf die Preise für Äther (ETC) lauten, das native Zeichen der Ethereum-Blockchain – da sich der auf US-Dollar lautende Preis für Äther in diesem Jahr auf etwa 390 US-Dollar verdreifacht hat. Einige Optionshändler setzen sogar darauf, dass Ether bis Dezember 1.000 USD erreichen könnte.

Der Doppelschlag von Überlastung und Spekulation hat die mittleren Gaspreise auf etwa 0,008798 Äther getrieben, was laut Datenaggregator Blockchair etwa 3,30 US-Dollar entspricht.

"Es stört viele dezentrale Börsen", sagte Peter Chan, führender Händler des Krypto-Handelsunternehmens OneBit Quant, gegenüber CoinDesk. "Wir und einige andere Market Maker mussten aufhören zu notieren, da die Gaskosten so hoch sind."

fm-aug-13-chart-1-eth-gas-preise
Median Ethereum Gas Price, pro Tag, letzte 90 Tage.
Quelle: Dune Analytics

Tweet des Tages

final-nl-tweet

Kostenpunkt

Bitcoin hat den Rückgang am frühen Donnerstag auf 11.300 USD beseitigt und möglicherweise eine anhaltende Erholung des Goldpreises verfolgt.
Die führende Kryptowährung notiert am Tag leicht in der Nähe von 11.480 USD zum Zeitpunkt der Drucklegung. In der Zwischenzeit wird Gold mit 1.935 USD pro Unze gehandelt – ein Plus von 1,10%. Beide Vermögenswerte haben kürzlich eine relativ starke negative Korrelation entwickelt.
Der Rückgang von Bitcoin erfolgte nach neuen Anzeichen für einen Anstieg der Inflation in den USA, obwohl viele Anleger der Meinung sind, dass die Kryptowährung als Absicherung gegen steigende Preise dienen sollte.
Ein am Mittwoch veröffentlichter Bericht der US-Regierung zeigte, dass die Kernverbraucherpreise in der größten Volkswirtschaft der Welt im letzten Monat mit dem schnellsten Tempo seit 29 Jahren gestiegen sind.

Token Watch

Chainlink (LINK) beeindruckt immer wieder – Der DeFi-Orakelanbieter "hat nicht enttäuscht", wenn es darum geht, Ankündigungen neuer Partnerschaften in konkrete Ergebnisse umzuwandeln, so Messari, ein Kryptodatenanbieter. "Über 30 Projekte haben Chainlink-Datenfeeds vollständig integriert, von denen die meisten im letzten Monat online gingen", schrieb Messari am Mittwoch in einem täglichen Newsletter. Die Preise für LINK haben sich in diesem Jahr verachtfacht, mit einer Marktkapitalisierung von mindestens 1 Milliarde US-Dollar die mit Abstand beste Performance unter den digitalen Assets. Dies wird durch die in diesem Jahr grassierenden Spekulationen über das Potenzial von DeFi (und möglicherweise durch Marketinghilfe der sogenannten LINK Marines) befeuert.

Yam (YAM) ist offiziell ein DeFi-Mem – In einem weiteren Beispiel dafür, wie chaotisch das schnell wachsende (und wild experimentelle) Reich von DeFi geworden ist, hat ein zwei Tage altes Projekt namens Yam schnell eine Marktkapitalisierung von über 60 Millionen US-Dollar aufgebaut, bevor es am frühen Donnerstag auf 0 US-Dollar stürzte. Die Preise für den YAM-Token hatten am späten Mittwoch einen Höchststand von 167 USD erreicht, bevor sie nach unten gingen. Das Projekt hatte offenbar einen Fehler, der zum Verlust von 750.000 US-Dollar an Curve-Token führte, die in seiner Schatzkammer gespeichert waren. Es ist nichts für schwache Nerven.

Bitcoin Watch

btc-chart-nl1
Quelle: TradingView

Der Optionsmarkt von Bitcoin ist trotz der rückläufigen Entwicklungen in den kurzfristigen technischen Charts optimistisch.

Call-Optionen (bullische Wetten) erzielen laut Datenquelle Skew höhere Preise als Puts (bärische Wetten) für den Zeitraum von einem, drei und sechs Monaten. Anleger verkaufen möglicherweise Puts und kaufen Calls, wodurch Calls zu relativ höheren Preisen gehandelt werden.

Put-Verkäufer sollten beachten, dass kurzfristige technische Studien jetzt ein negatives Bild zeichnen. Das MACD-Histogramm (Moving Average Convergence Divergence) des Tages-Charts ist unter Null gefallen, was auf eine kurzfristige Trendänderung von bullisch zu bärisch hinweist. Der Indikator druckt tiefere Balken unterhalb der Nulllinie, was auf eine stärkere Abwärtsbewegung hindeutet.

Darüber hinaus zeichnen die einfachen gleitenden 5- und 10-Tage-Durchschnittswerte (SMAs) einen rückläufigen Übergang auf, und die langen oberen Dochte, die an den jüngsten dreitägigen Kerzen angebracht sind, deuten auf eine Erschöpfung des breiteren Aufwärtstrends hin.

Als solches scheint der Weg des geringsten Widerstands nach unten zu gehen. Die sofortige Unterstützung liegt bei 11.137 USD (Tief vom Dienstag), was bei einem Verstoß die Türen zu 10.659 USD öffnen würde, einem Tief, das am 2. August erreicht wurde.

Auf der höheren Seite kann eine absteigende Trendlinie des Stunden-Charts, die derzeit bei 11.600 USD liegt, Widerstand bieten, der bei einem Verstoß den Fokus auf 12.000 USD verlagern würde.

coindesk_newsletters_1200x400_23
Melden Sie sich an, um an jedem Wochentag First Mover in Ihrem Posteingang zu erhalten.
Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close