Es gibt ein Rennen um eine im Internet heimische Währung, und Bitcoin führt es an.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TDas erste, woran Sie denken, wenn Sie „Bitcoin“ hören, ist wahrscheinlich eine Zahl – und diese Zahl ist wahrscheinlich ihr Preis. Im Moment steigt der Preis rapide. In anderen Fällen nimmt sie rapide ab. Manchmal tut es nichts. Also, was kostet das? Ja wirklich Erzählen Sie uns etwas über die Zukunft von Bitcoin.

Der Preis von Bitcoin ist einer von vielen Indikatoren für seine Position im globalen Wettbewerb um eine im Internet heimische Währung. Und lasst uns klar sein. Es ist ein Rennen. Dies sind die vier besten Konkurrenten:

  1. Bitcoin (BTC)
  2. Fiat-Backed Stablecoins (Tether & USDC)
  3. Waage
  4. PBoC-Projekt

Bitcoin („BTC“) ist das native Asset der ersten Blockchain der Welt, wie sie von Satoshi Nakamoto am 31. Oktober 2008 eingeführt wurde. Es ist ein offenes, dezentrales Ledger, das über Open Source Code verwaltet wird. Ein mit dem Internet verbundenes Gerät ist alles, was für die Interaktion mit Bitcoin erforderlich ist.

Fiat-backed Stablecoins sind digitale Vermögenswerte, die an andere Landeswährungen (normalerweise den US-Dollar) wie Tether („USDT“) und USDC gebunden sind. Stablecoins bauen auf öffentlichen Blockchains wie Ethereum auf, benötigen jedoch einen vertrauenswürdigen Vermittler, um den Peg zu verwalten und zu warten. Die Anbindung hängt von Bitfinex und der USDC von Circle & Coinbase ab.

Libra ist ein privates ("genehmigtes") Blockchain-Projekt, das von Facebook vorgeschlagen wurde. Es handelt sich um eine Kryptowährung mit geringer Volatilität, die Stablecoins wie Tether und USDC ähnelt, jedoch in ihrer Struktur und ihrem Bestand an unterstützenden Vermögenswerten einzigartig ist und sich weiterentwickelt. Facebook hat bisher die Entwicklung von Libra vorangetrieben, beabsichtigt jedoch, die Verwaltung an die Libra Association abzugeben, wenn das Projekt zum Tragen kommt. Wichtige Unternehmen wie Visa, Mastercard, Mercado Pago, PayPal, Stripe und eBay haben das Projekt vor kurzem beendet.

Die PBoC ("Volksbank von China") steht kurz vor der Einführung ihres CBDC ("Central Bank Digital Currency"). Aus dem staatlichen China Daily:

Die digitale Währung der Zentralbank oder CBDC ist eine neue Form von Geld, das von der Zentralbank digital ausgegeben wird und als gesetzliches Zahlungsmittel fungiert – die Landeswährung. Es hat keine physische Form wie Bargeld, sondern wird durch die Reserven wertvoller Vermögenswerte, die kommerzielle Institute bei der Zentralbank hinterlegen, gestützt.

Forbes berichtet, dass Chinas vier große staatliche Geschäftsbanken sowie die Fintech-Giganten Alibaba, Tencent und Union Pay die ersten Teilnehmer am CBDC sein werden. Der Anwendungsfall für das CBDC außerhalb Chinas ist derzeit unklar, und es wurde berichtet, dass China ab Shenzhen einen regionalen Rollout durchführen wird.

Neben dem Preis weisen digitale Assets andere grundlegende Indikatoren auf, darunter:

  1. Marktkapitalisierung: Der Gesamtwert des Vermögenswerts.
  2. Täglicher Transaktionswert: Gesamtwert in USD aller Transaktionen / Tag.
  3. Tägliches Transaktionsvolumen: Gesamtzahl der Transaktionen / Tag.
  4. Tägliche Transaktionsgebühren: Gesamtbetrag in USD der Netzwerk-Transaktionsgebühren.
  5. Bergbaudistribution: ungefähre Anzahl zentraler Einheiten mit kontrollierenden Anteilen an der Hash-Rate.
  6. Hash Rate: Ein allgemeines Maß für die Verarbeitungsleistung des Netzwerks.

Vergleichen wir diese Grundlagen unter unseren Konkurrenten:

(Daten erfasst 26.10.2013 | Quelle)

Die Daten sprechen für sich. Bitcoin ist die wertvollste, am häufigsten verwendete und sicherste Währung im Internet. Und es gibt eine Menge von Unbekannten mit Waage und der PBoC. Sie werden feststellen, dass Tether im 24-Stunden-Txn-Wert ~ 6,5 Mrd. USD mehr als Bitcoin hat. Dies ist hauptsächlich auf das große Handelsvolumen zwischen Tether und anderen Kryptowährungen (hauptsächlich Bitcoin) zurückzuführen:

(Screenshot-Datum: 26.10.2013 | Quelle: Exchangewar.info)

Tether ist für viele der Top-Börsen die einzige Option für günstiges Geld und ist ein bisschen wie ein Elefant im Raum. Tether soll zu 100% mit Bargeld und Äquivalenten abgesichert sein. Ein Anwalt von Tether gab jedoch zu Beginn dieses Jahres zu, dass Tether tatsächlich nur zu 74% durch Barmittel und Äquivalente gedeckt ist. Trotzdem handelt es immer noch zu seinem 1-Dollar-Preis und macht ein beträchtliches Handelsvolumen aus. Frances Coppola aus Forbes macht eine wunderbare Analyse, wenn Sie mehr erfahren möchten.

Als das Internet entwickelt wurde, stellten sich die Entwickler eine Möglichkeit für die Benutzer vor, Wert zu übertragen, und reservierten den Fehlercode 402 (Zahlung erforderlich) für die zukünftige Verwendung. Sie waren jedoch nicht in der Lage, das Problem des Byzantinischen Generals zu lösen. Das Kopieren / Einfügen von Daten schloss die Möglichkeit der digitalen Verknappung aus. Bitcoin war die erste Technologie, die dieses Problem mit einer cleveren Kombination aus Kryptografie, verteilten Systemen und wirtschaftlichen Anreizen löste.

Für diejenigen mit Zugang zu Bankkonten, die leicht mit Online-Zahlungsnetzen (PayPal, Alipay, Venmo usw.) verbunden werden können, ist offen gesagt keine in das Internet einheimische Währung erforderlich, solange sich die Gegenpartei in einem kompatiblen Netzwerk befindet . Aber für die 6,5% (8,4 Millionen) US-Haushalte ohne Bankverbindung und die 18,7% (24,2 Millionen USD) US-Haushalte ohne Bankverbindung (diejenigen, die ein Scheck- / Sparkonto haben, aber auf alternative Finanzprodukte / -dienstleistungen wie Zahltagdarlehen angewiesen sind), gilt Folgendes: Notwendigkeit ist offensichtlicher.

Und die USA gehören zu den Ländern mit den besten Banken der Welt. Außerhalb der USA, in denen 1,7 Milliarden Erwachsene keine Banken haben, ist die Situation noch viel schlimmer:

Quelle: finca.org

Mit zunehmendem Online-Handel werden diejenigen, die nicht in der Lage sind, Wert über das Internet zu handeln, zunehmend an den Rand gedrängt und sind einem höheren Risiko von Raubkrediten ausgesetzt. Darüber hinaus ist die finanzielle Privatsphäre im Zeitalter der Massenüberwachung ernsthaft gefährdet. Alle US-Finanzinstitute müssen die Vorschriften zur Bekämpfung von Geldwäsche (AML / KYC) einhalten, nach denen Finanzdienstleistungsunternehmen personenbezogene Daten von Kunden einholen müssen (häufig einschließlich eines von der Regierung ausgestellten Lichtbildausweises) überwachen ihre Transaktionen, um zu verhindern, dass Kriminelle von unerlaubten Geldern profitieren. Diese Bestimmungen sind zwar für die Strafverfolgung wirksam, verringern jedoch die Erwartung des Datenschutzes für digitale Dollars.

Bitcoin-Börsen stellen die Ein- / Aus-Rampen zwischen Fiat und Bitcoin bereit und müssen auch den AML / KYC-Gesetzen entsprechen. Und während diese Börsen Bitcoin kaufen und verkaufen müssen, müssen sie es nicht senden oder empfangen. Jeder mit einem internetfähigen Gerät kann Bitcoin senden oder empfangen. Dies hat zu einem florierenden sekundären Peer-to-Peer-Austausch wie LocalBitcoins und Paxful geführt und gibt den Unterbanken Hoffnung:

Quelle: Coinbase

Das Internet ist ein freies und offenes grenzenloses Netzwerk, für dessen Teilnahme keine Erlaubnis erforderlich ist. Nur Bitcoin teilt diese einzigartigen Eigenschaften. Tether, Libra und insbesondere die PBoC CBDC sind alle auf die Erlaubnis der Regierungen unter der Bedingung der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen angewiesen, um zu existieren. Bitcoin ist vom Internet abhängig.

Für die Interaktion mit dem Internet ist weder ein von der Regierung ausgestellter Lichtbildausweis erforderlich, noch sollte dessen Landeswährung angegeben werden. Die Waage muss die Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche und des KYC einhalten, die mit ziemlicher Sicherheit eine Form der Identitätsprüfung erfordern. Es ist nicht klar, welche Anforderungen an die PBoC-CBDC gestellt werden, aber es wird mit Sicherheit eine gewisse Kontrolle geben.

Bitcoin gibt es nicht nur seit mehr als einem Jahrzehnt, es hat sich auch aus einem Projekt in eine Industrie entwickelt. Obwohl es das größte Ziel für die talentiertesten Hacker der Welt ist, bleibt es aufgrund seines Open-Source-Codes, seiner Governance und seiner Kryptoökonomie stabil und sicher. Es sind keine ID-Überprüfung oder persönlichen Daten erforderlich. Bitcoin-Miner verarbeiten Transaktionen ohne Diskriminierung und reichen niemals Berichte über verdächtige Aktivitäten ein.

Bitcoin-Skeptiker weisen gerne darauf hin, dass Bitcoin eher ein Anlagevermögen als eine Währung ist und größtenteils richtig ist. Es braucht Zeit, Recherche und technische Durchbrüche, um Bitcoin so nutzbar und zugänglich wie eine Währung zu machen. Wir kommen mit Innovationen wie Lightning Network voran, sind aber noch nicht da.

Bitcoin-Skeptiker weisen auch darauf hin, dass das Bitcoin-Netzwerk mehr Energie verbraucht als viele Industrienationen:

Quelle: CBECI.org

Während der zunehmende Energieverbrauch von Bitcoin im Laufe der Jahre ein Symptom für seinen Erfolg ist, ist es wichtig, ihn in die richtige Perspektive zu rücken. Es ist leicht, den Energieverbrauch von Bitcoin zu kritisieren, da dies der Fall ist offensichtlich; Der Bitcoin-Abbau ist ein energieintensiver Vorgang. Das ist ein Fakt. Die Menge an Energie, die zur Abwicklung einer einfachen Kreditkartentransaktion benötigt wird, ist weniger offensichtlich, beinhaltet jedoch:

  • Große Rechenzentren mit Hunderttausenden von Servern für die Transaktionsverarbeitung, Betrugserkennung, Klärung usw.
  • Unmengen von Immobilien, die viel Energie verbrauchen.
  • Flotten gepanzerter Dieselfahrzeuge.

Bitcoin erfordert keines der oben genannten Verfahren und ist möglicherweise das energieeffizienteste System für sichere globale Wertübertragungen.

Bitcoin gewinnt in den USA an Bedeutung Laut Coinbase haben Amerikaner im vergangenen Jahr häufiger mit „Bitcoin“ gegoogelt als mit „königlichen Hochzeiten“ oder „Wahlergebnissen“. Coinbase hat hierzu einige hervorragende Datenpunkte zusammengestellt:

Weltweit wärmen sich die Regierungen langsam auf Bitcoin auf:

Quelle: Thomson Reuters

Derzeit gibt es weltweit über 9500 Bitcoin-Knoten, die zusammenarbeiten, um Transaktionen im Bitcoin-Netzwerk sicher zu verarbeiten:

(Screenshot-Datum: 02.11.2013 | Quelle: Bitnodes.earn.com)

Das Rennen läuft noch, und obwohl Bitcoin einen soliden Vorsprung hat, ist das Ergebnis noch nicht bekannt. Woher wissen wir also, wann das Rennen endet und wer es gewinnt? Ich werde dieses bekannte Mem folgende Antwort geben lassen:

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close