ETH kämpft unter 2000 US-Dollar, da Ethereum-Wale untereinander Krieg führen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Am Dienstag, dem 22. Juni, verzeichnete die zweitgrößte Kryptowährung der Welt einen Preisverfall von über 10 %, der bis in die Nähe von 1700 $ ging und unter die entscheidenden Unterstützungsniveaus fiel. Obwohl sich der Kryptomarkt insgesamt von den Tiefstständen erholt hat, handelt die ETH immer noch unter dem Niveau von 2000 USD, was nun zu ihrem nächsten Widerstand geworden ist.

Der Ethereum (ETH)-Preis liegt jetzt bei 60% von seinem Allzeithoch von 4400 $ im letzten Monat Mai 2021. Es ist jedoch für das ETH-Walverhalten in dieser Phase interessant. Laut den Daten des On-Chain-Anbieters Santiment befinden sich die ETH-Austauschwale im Krieg mit den Nicht-Austauschwalen.

Die ETH-Bestände in den Exchange-Wallets sind schnell geschrumpft. Auf der anderen Seite befinden sich die ETH-Bestände in den Non-Exchange-Wallets aktuell auf Rekordniveau. Es ist ein klassischer Kampf, der sich ab sofort zwischen den Tausch- und den Nicht-Tausch-Walen zusammenbraut.

Darüber hinaus zeigt ein weiterer interessanter Datenpunkt, dass die solide Preiskorrektur vom Dienstag darauf zurückzuführen ist, dass das ETH-Walverhalten sein Preisverhalten im letzten Monat ausgeglichen hat. Laut On-Chain-Daten haben ETH-Wal-Wallets, die zwischen 10.000 und 100.000 Coins halten, den ETH-Preis in den letzten drei Monaten bis zum Ausgleich im letzten Monat verfolgt.

Ethereum-Analysten optimistisch bezüglich ETH-Chartmustern

Obwohl Ethereum seit einiger Zeit seitwärts handelt, zeigen einige Chartindikatoren, dass Ethereum eine starke Unterstützungsformation aufweist. Im Gespräch mit CNBC sagte der Gründer von Blue Line Capital und Präsident Bill Baruch, dass die technischen Charts von Ethereum eine Kreiselformation zeigen. Dieses Muster tritt normalerweise nach einem großen Abwärtstrend auf und signalisiert bevorstehende Aufwärtsbewegungen. Baruch sagte:

„Heute habe ich Ethereum gekauft. Ethereum testet ein großes Maß an Unterstützung. Was Sie sehen, ist ein Spinning-Top-Boden, der gerade entsteht … der zu einer zinsbullischen Trendwende führen könnte.“

Mit freundlicher Genehmigung: CNBC

Die gestrige ETH-Preiskorrektur erfolgt inmitten eines massiven Rückgangs der On-Chain-Aktivität. Die ETH-Adressaktivität ist im letzten Monat um 30% gesunken und die USD-Abrechnung des ETH-Netzwerks um 68% gesunken.

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

Bhushan ist ein FinTech-Enthusiast und hat ein gutes Gespür im Verständnis der Finanzmärkte. Sein Interesse an Wirtschaft und Finanzen lenkt seine Aufmerksamkeit auf die neu entstehenden Blockchain-Technologie- und Kryptowährungsmärkte. Er befindet sich ständig in einem Lernprozess und motiviert sich, indem er sein erworbenes Wissen teilt. In seiner Freizeit liest er Krimis und erkundet manchmal seine Kochkünste.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close