Ethereum fällt unter das entscheidende technische Muster und muss 430 USD halten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Laut Analysten könnte Ethereum in den kommenden Tagen einen stärkeren Rückgang erleiden, da die Kryptowährung unter die wichtigsten Unterstützungsstufen fällt.

Ethereum verliert kurzfristig an Schlüsselunterstützung: Analyse

Ein Crypto-Asset-Analyst hat kürzlich die folgende Grafik geteilt und gezeigt, wie sich die Münze unter ein steigendes Keilmuster bewegt hat. Es befindet sich in einem wöchentlichen Zeitrahmen immer noch an einem anständigen Ort, könnte jedoch vor einem Rückzug innerhalb eines Tages stehen, so die Grafik.

„$ ETH $ ETHUSD #Äther – 1W Bestätigter Zusammenbruch des Rising Wedge Aber solange die ETH bis zum Weekly Close über 433 USD bleibt… wäre die ETH im wöchentlichen Zeitrahmen technisch immer noch gut positioniert. Es wäre nur eine Frage des Follow-Through-Post-Retests von 433 USD. ”

Diagramm der Preisentwicklung der ETH in den letzten Tagen mit Analyse des Kryptohändlers Rekt Capital (@RektCapital auf Twitter)
Quelle: ETHUSD von TradingView.com

Besorgniserregend scheint auch ein großer Verkaufsdruck von Ethereum auf führende Börsen zu sein, da der Preis versucht, einen Zentimeter höher zu steigen.

Eine Reihe von Analysten haben in den letzten Tagen Diagramme geteilt, die große Verkaufswände zeigen, die den Aufwärtstrend von Ethereum einschränken. Eine Verkaufswand ist ein großer Block von Verkaufsaufträgen, die sich auf einem einzigen Preisniveau befinden und verhindern, dass sich ein Vermögenswert erhöht, es sei denn, auf diesem Markt ist ein beträchtliches Kaufvolumen vorhanden.

Es gibt auch Diagramme, aus denen hervorgeht, dass auf dem Ethereum-Dezember-Futures-Markt von Huobi eine große Menge an Liquidität oder Short-Take-Neigung auf der Verkaufsseite vorhanden ist. Zu diesem Thema sagte ein Händler:

"Ich stimme Ihnen zu, dass ich einen Teil meiner DeFi-Exposition gegenüber der ETH absichere. Huobi-Wale haben auch dicke Anfragen bei Vierteljahreszeitungen, so dass der Aufwärtstrend bei der ETH begrenzt sein sollte."

Nicht alle Hoffnung ist verloren

Der langfristige Trend scheint trotz aller Schwächen, die sich kurzfristig einstellen könnten, weiterhin Bullen zu begünstigen.

Ein Händler hat das folgende Diagramm erst kürzlich geteilt. Es zeigt die Preisentwicklung von Bitcoin im Vergleich zur Preisentwicklung von Ethereum in den letzten Jahren.

Während die Charts größtenteils korreliert sind, haben ETH und BTC in den letzten Monaten begonnen, sich zu unterscheiden, da Bitcoin die Aufmerksamkeit der meisten Investoren in diesem Bereich auf sich gezogen hat. BTC übertrifft Altcoins in dieser Bewegung aufgrund der Stärke der Bewegung.

Nach dieser fraktalen Analyse besteht eine gute Chance, dass Ethereum in den kommenden Wochen um Dutzende Prozent zulegen wird, damit es Bitcoin einholt

Bild

Diagramm der Preisentwicklung von BTC in den letzten Jahren mit einer fraktalen Analyse des ETH-Diagramms im gleichen Zeitraum durch den Kryptohändler HornHairs.
Quelle: BTCUSD von TradingView.com
Ausgewähltes Bild von Shutterstock
Preisschilder: ethusd, ethbtc
Diagramme von TradingView.com
Ethereum fällt unter das entscheidende technische Muster und muss 430 USD halten



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close