Ethereum History: Die zerbrechliche Hydra – Anthony Bertolino


Parität schrumpft, aber Ethereum 2.0 breitet sich aus

Ethereum hatte das Glück, zwei Haupt-Software-Client-Implementierungen zu haben, im Gegensatz zu Bitcoin, das nur eine hat (Bitcoin Core). Diese Implementierungen sind Go Ethereum (GETH) und Parity Ethereum Client. Das Tolle an zwei oder mehr Client-Implementierungen ist, dass sie als Schutz gegen bestimmte Angriffe dienen können, z. B. den Denial-of-Service-Angriff, der 2016 auf Ethereum versucht wurde.

Das Engagement und die Loyalität der Parität gegenüber Ethereum werden seit einiger Zeit in Frage gestellt. Ihr Code war nicht nur die Ursache für den bislang größten finanziellen Schaden von Ethereum (Brieftaschenvorfall), sondern ihr Team hatte häufig erhebliche Verzögerungen und sah sogar ein Teammitglied, das Ethereum aufgrund von Interessenkonflikten verließ. Während sie auf lange Sicht wirklich engagiert bleiben mögen, haben viele Ethereum-Community-Mitglieder ihre Zweifel.

Ethereum 2.0 ist die nächste Entwicklung von Ethereum und obwohl zwei Haupt-Client-Implementierungen in der Vergangenheit nett waren, ist die Zukunft viel rosiger. Dieses Licht kommt für Teams wie Trinity, Sigma Prime, Prysmatic Labs, Status, kettensichere Systeme, Ether Camp, PegaSys, Parity und das Yeeth-Team. Sie arbeiten alle aktiv an Ethereum 2.0, wobei 6 Teams bereits in Testnetzumgebungen leben.

Möglicherweise werden Teams zusammengeführt und / oder konsolidiert. In der nächsten Generation von Ethereum, die mit der Zeit immer größer und leistungsfähiger wird, werden jedoch wahrscheinlich mindestens drei Live-Client-Implementierungen zu sehen sein.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close