Ethereum könnte auf $ 290 steigen, wenn es dieses entscheidende Level hält

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ethereum könnte gut positioniert sein, um in den kommenden Tagen und Wochen einen bemerkenswerten Aufwärtstrend zu verzeichnen, trotz seiner offensichtlichen Anzeichen von Schwäche, die durch den jüngsten Rückgang auf die Region unter 200 USD verursacht wurden.

Analysten stellen jetzt fest, dass die Marktstruktur weiterhin Käufer bevorzugt, solange sie über 185 US-Dollar liegt, und dass eine fortgesetzte Verteidigung dieser Unterstützung ausreichen könnte, um den nächsten großen Aufwärtstrend der Kryptowährung auszulösen.

Ein solcher Analyst merkt sogar an, dass dieser potenzielle nächste Aufschwung die Kryptowährung auf bis zu 290 US-Dollar führen könnte, wobei dies ein kritisches Niveau ist, da es sich um das aktuelle Jahreshoch der ETH handelt.

Es ist wichtig zu bedenken, dass die gleitenden Durchschnitte von Ethereum immer noch eine bärische Geschichte erzählen, wenn es um den Makrotrend der Krypto geht, und dass Käufer anfangen müssen, erhebliche Stärke zu sammeln, um diese MAs wieder zu ihren Gunsten zu verschieben.

Ethereum schwebt nach dem letzten Ausverkauf um die 200 US-Dollar

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Ethereum um 1% zu seinem aktuellen Preis von 200 USD. Dies ist ein bemerkenswerter Anstieg von den täglichen Tiefstständen von 192 USD, die gestern festgelegt wurden, als die Krypto anfing, eine gewisse Abwärtsdynamik zu entwickeln.

Die Käufer konnten diesen Verkaufsdruck jedoch schnell absorbieren und anschließend die ETH wieder über 200 USD treiben.

Die Krypto handelt derzeit deutlich unter ihren mehrwöchigen Höchstständen von über 230 USD. Der Rückgang von diesen Höchstständen führt zu einer immensen Abwärtsbewegung gegenüber dem Bitcoin-Handelspaar.

Die Schwäche gegenüber BTC hat auch das USD-Handelspaar etwas belastet, was auch dazu führte, dass die gleitenden Durchschnitte Anzeichen einer immensen Makroschwäche zeigten.

Ein Händler sprach kürzlich über diese Entwicklung in einem letzter Tweetund erklärt, dass es für Ethereum aufgrund seiner gleitenden Durchschnitte „schwierig ist, ein makro-bullisches Argument zu finden“.

"ETH: Es ist schwer, ein makro-bullisches Argument zu finden, wenn HTF-MAs so aussehen", sagte er und zeigte auf die folgende Grafik.

Die ETH ist trotz offener Schwäche immer noch gut positioniert, um eine höhere Rallye zu erreichen

Ein anderer Analyst kürzlich erklärt dass er immer noch glaubt, dass die Kryptowährung gut positioniert ist, um weiter nach oben zu sehen, solange sie über 185 USD handelt.

Er bemerkte, dass eine fortgesetzte Verteidigung dieses Niveaus die Krypto auf 250 $ oder sogar 290 $ führen könnte.

"Ethereum: Ich nehme es. Solange wir über 185 USD (und sogar 168-173 USD) bleiben, wird die ETH vermutlich auf das Niveau von Februar / März zusteuern. Die Ziele sollten 250 USD / 285-290 USD betragen. “

Äther

Bild mit freundlicher Genehmigung von Crypto Michael

Der gleiche Analyst fügte hinzu, dass Ethereum in der Lage sein sollte, einen soliden Aufwärtstrend zu verzeichnen, solange es über seinen gleitenden 100- und 200-Tage-Durchschnittswerten auf seinem Tages-Chart bleibt.

"Solange die 100/200-MA des Daily unterstützt werden, sollte der Trend steigen und wir können mit einer Fortsetzung nach oben rechnen."

Ausgewähltes Bild von Unplash.



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close