Facebook Workplace hat jetzt 5 Millionen bezahlte Benutzer von 3 Millionen im Oktober

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Social-Media-Riese Facebook gab am Donnerstag bekannt, dass seine Workplace-Unternehmenssoftware inzwischen über 5 Millionen bezahlte Benutzer erreicht hat. Er ist jedoch einer starken Konkurrenz durch Apps wie Slack und Microsoft Teams ausgesetzt.

Das amerikanische Social-Media-Riesenunternehmen Facebook Inc (NASDAQ: FB) gab bekannt, dass seine App für die geschäftliche Zusammenarbeit fünf Millionen bezahlte Nutzer erreicht hat. Laut CNBC hat das Unternehmen auch neue Funktionen für das Kommunikationsprodukt vorgestellt. Facebook sagte in einer Erklärung, dass das Interesse an der Workplace-Software-App in den letzten Monaten inmitten der COVID-19-Krise gestiegen ist.

Das Unternehmen verzeichnete im vergangenen Oktober einen starken Anstieg von 3 Millionen bezahlten Nutzern und geht davon aus, dass die Zahl im nächsten Quartal steigen wird, wenn der COVID-19 weiterhin besteht. "Der Ausbruch von Covid-19 hat alles für uns verändert und beschleunigt", sagte Julien Codorniou, Vizepräsident am Arbeitsplatz. "Was in fünf Jahren passieren sollte, passierte nur in zwei Monaten", fügte Codorniou hinzu.

Facebook konnte in letzter Zeit sein Geschäft mit Einnahmenerhebungen diversifizieren und so vor einer möglichen Krise schützen. Arbeitsplatzsoftware ist ein wesentlicher Bestandteil des langfristigen Unternehmensziels, mit dem mehr Kunden erreicht werden sollen.

Die Arbeitsplatz-App von Facebook, das Virtual-Reality-Headset Oculus und die Videoanrufgeräte von Portal machten 2% des gesamten Umsatzes im ersten Quartal aus. Die Zahl verdoppelte sich im Vergleich zu den drei im ersten Quartal des Vorjahres.

Facebook Workplace Enterprise

"Der Arbeitsplatz ist die Grundlage, aber Teams wie Oculus for Business und Portal können diese nutzen oder nutzen, wenn sie in das Unternehmen einsteigen", fügte Codorniou hinzu. Das Tool wird hauptsächlich für Remote-Arbeiten verwendet, bei denen Menschen zusammengebracht und das Engagement zu einem Zeitpunkt vertieft werden, an dem es aufgrund des Coronavirus dringend benötigt wird.

Das einfache Tool kann in über 50 beliebte Unternehmenstools wie GSuite, Office 365, Dropbox, Jira, Netskope und auch ADP integriert werden. Nach Angaben des Unternehmens verbinden über 30.000 große und kleine globale Organisationen ihre Teams mit der Software.

Neben der normalen Verwendung von Arbeitsplatzsoftware berichtete das Unternehmen, dass viele Mitarbeiter an vorderster Front und wichtige Mitarbeiter Facebook nutzen, um sich mit ihren Arbeitskollegen zu verbinden. „Seit dem Start von Arbeitsgruppen vor sechs Monaten haben mehr als 20 Millionen aktive Menschen im Monat 170.000 Gruppen gegründet, um alltägliche Aufgaben wie Schichtwechsel zu erledigen“, heißt es in einer Erklärung des Unternehmens.

Facebook hat versprochen, in Zukunft Videofunktionen in die Arbeitsplatz-App zu integrieren, um die Verbindungsfähigkeit der Benutzer zu verbessern. Darüber hinaus werden Arbeitsplatzräume hinzugefügt, ein virtueller Besprechungsraum mit unbegrenzter Besprechungszeit für bis zu 50 Personen. Ein weiteres erstaunliches Feature in der Pipeline ist die Möglichkeit, über die Workplace-App live von Ihrem Telefon zu übertragen.

Weitere Funktionen sind Live-Fragen und Antworten, Live-Untertitel, Übersetzungen und die Bearbeitung von Untertiteln sowie neue Funktionen für das Portal am Arbeitsplatz.

Nachrichten, soziale Medien, Technologie-Nachrichten

Autor: Steve Muchoki

Ein Finanzanalyst, der positive Erträge in beide Richtungen des Marktes sieht (Bullen & Bären). Bitcoin ist mein kryptosicherer Hafen, frei von Regierungsverschwörungen.
Mythologie ist mein Geheimnis!
„Man kann keinen Geist versklaven, der sich selbst kennt. Das schätzt sich. Das versteht sich von selbst. “

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close