FCA warnt vor verdächtigen Kryptowährungsunternehmen, die hohe Renditen versprechen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Nach den jüngsten positiven Entwicklungen im Bereich der Kryptowährung hat die britische Finanzaufsichtsbehörde die Anleger vor den potenziellen Risiken gewarnt, die mit der Investition in bestimmte digitale Vermögenswerte verbunden sind.

Die britische Aufsichtsbehörde hat das Risiko der Branche hervorgehoben und erklärt, dass die Menschen auf Worst-Case-Szenarien vorbereitet sein sollten, einschließlich des Verlusts ihres gesamten Geldes.

|e2ae8a856e5d61936945ea3cf964a7ef|

Obwohl der Kryptowährungsmarkt in den letzten 24 Stunden kräftige Preissenkungen verzeichnete, war er in den letzten Monaten auf einem von Bitcoin angeführten Bullen-Run. BTC brach Ende 2020 zum ersten Mal über 20.000 USD, verdoppelte seinen Wert erneut, erreichte ein neues Allzeithoch von 42.000 USD und die meisten Altcoins folgten mit beeindruckenden Ergebnissen.

Diese bemerkenswerten Gewinne in relativ kurzer Zeit haben zur Gründung zahlreicher Unternehmen und Projekte geführt, die Investoren ähnlich hohe Renditen versprechen. Der britische Finanzwächter hat jedoch eine Warnung herausgegeben, in der potenzielle Risiken hervorgehoben werden, die die Menschen häufig vergessen, sobald es einen massiven Bullenmarkt gibt.

"Wie bei allen spekulativen Anlagen mit hohem Risiko sollten Verbraucher sicherstellen, dass sie verstehen, in was sie investieren, welche Risiken mit Investitionen verbunden sind und welche regulatorischen Schutzmaßnahmen gelten."

Daher erklärte die FCA, dass Anleger, die Mittel auf dem Kryptowährungsmarkt zuweisen möchten, „bereit sein sollten, ihr gesamtes Geld zu verlieren“.

FCA-Gebäude. Quelle: FinancialTimes
|350b5730f8bcccc148cc3d228dac4444|

Wie CryptoPotato Wie bereits berichtet, müssen alle in Großbritannien tätigen Kryptowährungsunternehmen gemäß den Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche bei der FCA registriert sein. Die Warnung des Wachhundes berührte auch die neue Regel und besagte, dass ihre Geschäftstätigkeit eine Straftat darstellt, wenn sich diese Unternehmen nicht registrieren lassen.

Die Menschen müssen besonders vorsichtig sein, wenn Unternehmen sie „aus heiterem Himmel“ kontaktieren, um Druck auf sie auszuüben, schnell in bestimmte Produkte zu investieren und hohe Renditen zu versprechen, die „zu gut klingen, um wahr zu sein“.

Zu den mit solchen Angeboten verbundenen Bedenken zählen die mangelnde Regulierung über die Anforderungen zur Bekämpfung der Geldwäsche hinaus, „erhebliche Preisschwankungen bei Kryptoassets“, schwer verständliche Vermögenswerte und hohe Gebühren.

„Kunden sollten sich der Risiken bewusst sein und genau überlegen, ob eine Investition in renditestarke Anlagen auf Basis von Kryptoassets für sie angemessen ist. Sie sollten das Geschäft mit Kryptoassets überprüfen und sorgfältig prüfen. “

Es ist auch erwähnenswert, dass die FCA beschlossen hat, den Verkauf, das Marketing und den Vertrieb für alle Kunden von Kryptowährungsderivaten und ETNs ab dem 6. Januar 2021 zu verbieten.

SONDERANGEBOT (gesponsert)
Binance Futures 50 USDT KOSTENLOSER Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und 10% Rabatt auf Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot) zu erhalten.

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den CRYPTOPOTATO35-Code einzugeben, um 35% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close