First Mover: Eine bullische Bitcoin-Prognose (1 Million US-Dollar) zu Beginn des Ochsenjahres

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Anmerkung des Herausgebers: Frohes chinesisches Neujahrsfest! First Mover wird am Montag, dem 15. Februar, dem Presidents 'Day in den USA, nicht veröffentlicht. Die Kryptowährungsmärkte sind wie immer geöffnet.

Kostenpunkt

Bitcoin (BTC) war niedriger, nachdem am frühen Freitag ein neuer Höchstpreis von 48.925 USD auf der Grundlage der CoinDesk-Preise erreicht worden war.

Die Marktaktivität war ruhig Laut Craig Erlam, Senior Market Analyst bei der Devisenmaklerfirma Oanda, aufgrund der Neujahrsfeierlichkeiten in ganz Asien und der bevorstehenden Feiertage am Presidents 'Day in den USA am Montag. (Es ist übrigens das Jahr des Ochsen, das von einigen Händlern als bullisch angesehen wird, falls Sie die Geschichte von CoinDesks Muyao Shen letzte Woche verpasst haben.)

In traditionellen Märkten waren die US-Aktien-Futures niedrigerEin Investor sagte gegenüber Bloomberg News, dass "der Überschwang der Investoren etwas nachgelassen hat". Gold schwächte sich um 0,5% auf 1.817 USD je Unze ab.

Die Nachrichten

JPMORGAN FÜHLT BITCOIN BURN: JPMorgan-Mitarbeiter verfolgten die Geschäftsleitung der Handelsabteilung während eines internen „Rathaus“ -Treffens, als die größte US-Bank möglicherweise auf Bitcoin umstieg, berichtete CNBC.

WÄHRUNGSSTATUS RESERVIEREN? EZB-Präsidentin Christine Lagarde sagte, es sei "sehr unwahrscheinlich", dass die Zentralbanken in naher Zukunft Bitcoin halten werden. "Ich würde sagen, es kommt nicht in Frage", sagte Lagarde während einer Telefonkonferenz von The Economist.

Geben Sie den Menschen, was sie wollen: Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde Hester Peirce, die aufgrund ihrer optimistischen Ansichten zur Branche der digitalen Vermögenswerte manchmal als „Crypto Mom“ bekannt ist, sagte, die Kapitalmärkte des Landes seien bereit für ein börsengehandeltes Bitcoin-Produkt. Die SEC hat sich trotz mehrfacher Anträge geweigert, einen börsengehandelten Bitcoin-Fonds zu genehmigen. Die Leute sind bereits bestrebt, ein Bitcoin-ETP zu handeln. "Wenn wir ihnen also nicht den natürlichen Weg geben, den ich für einen ETP halte, werden sie nach anderen (weniger optimalen) Wegen suchen, dies zu tun", sagte Peirce Donnerstag im CoinDesk TV.

KANADA WARTET NICHT: Der erste nordamerikanische Bitcoin-ETF wurde am Donnerstag von der Ontario Securities Commission genehmigt. "Vielleicht sind sie normal und SEC zu konservativ." hat Eric Balchunas getwittert, Senior ETF Analyst bei Bloomberg. "So oder so folgen die USA normalerweise kurz danach."

FINANZEN EXECS DEMUR ON BITCOIN: Laut dem Wall Street Journal sehen Top-Finanzmanager bei Verizon, Cisco Systems und Mozilla Risiken und buchhalterische Herausforderungen darin, Unternehmensgelder in Bitcoin zu stecken. Solche Anekdoten stellen die Investitionserzählung in Frage, dass die Kryptowährung von einer Welle neuer Nachfrage von Unternehmen profitieren wird.

BAIR IST EIN BÄR: Die Bitcoin-Preise liegen auf "Nasenbluten-Niveau", sagte Sheila Bair, ehemalige Vorsitzende der US-amerikanischen Federal Deposit Insurance Corp. und jetzt Vorsitzende des staatlichen Hypothekenfinanzierungsunternehmens Fannie Mae. "Bleib weg davon", sagte sie am späten Mittwoch in einem Interview mit Bloomberg Radio. "Es ist volatil. Es ist jetzt auf Nasenbluten-Niveau. Wir wissen nicht, wie nachhaltig das ist. "

INDIEN-GRACE-ZEITRAUM: Die politischen Entscheidungsträger in Indien werden eine Übergangsfrist vorsehen, wenn ein vorgeschlagenes Verbot der Verwendung von Kryptowährungen wie erwartet verabschiedet wird, berichtete Bloomberg. Danach wird die Verwendung von Kryptowährungen in allen Aspekten durch ein neues Gesetz verboten, das in der aktuellen Parlamentssitzung über das Gesetz über Kryptowährung und Regulierung des offiziellen Gesetzes über digitale Währungen von 2021 eingeführt wird.

Markt bewegt sich

Wie Bitcoin in 11 Jahren in einem Analystenszenario auf 1 Million US-Dollar ansteigt

First Mover führte einige Berechnungen auf der Rückseite des Umschlags durch Anfang dieser Woche, um zu veranschaulichen, wie knapp das Angebot an Bitcoin für die Schar neuer institutioneller Investoren und Unternehmensschatzmeister sein könnte, die angeblich eine Zuordnung zur Kryptowährung in Betracht ziehen, nachdem Tesla Anfang dieser Woche einen Kauf in Höhe von 1,5 Milliarden US-Dollar angekündigt hatte.

Jetzt kommt Charlie Morris, Chief Investment Officer von ByteTree Asset Management, der seine eigenen Berechnungen in ähnlicher Weise durchgeführt hat, sodass die Amateurbemühungen von First Mover wie die Kritzeleien eines Unternehmens aussehen Kleinkind.

In diesem Jahr werden rund 363.500 Bitcoins an Cryptocurrency Miner vergeben Morris schätzt, dass er zur Sicherung des Blockchain-Netzwerks beiträgt. Er geht davon aus, dass die Bergleute "vermutlich am meisten verkaufen werden, weil das ihre Sache ist".

Eine weitere Extrapolation führt zu einer Zahl von 18,17 Milliarden US-Dollar: Dies ist die Menge an neuer Bitcoin-Nachfrage, die laut Morris in diesem Jahr benötigt würde, um „einen BTC-Preis von 50.000 USD aufrechtzuerhalten“.

Für den Kontext Morris schreibt, dass börsengehandelte Goldfonds im vergangenen Jahr 41 Milliarden US-Dollar angezogen haben. "Angesichts der Ausgleichsströme in Bitcoin zu dieser Zeit deuten die Beweise darauf hin, dass Goldinvestoren auf Bitcoin umsteigen", schreibt Morris: "Wenn Bitcoin im Jahr 2021 wie im letzten Jahr 41 Milliarden US-Dollar anziehen kann, erwarten Sie einen durchschnittlichen Bitcoin-Preis von 100 US-Dollar K. ”

Es ist ziemlich bullischmit anderen Worten, aber nicht verrückt weit hergeholt. Wie First Mover Anfang dieser Woche berichtete, flossen in diesem Jahr bereits rund 2,02 Milliarden US-Dollar in auf Bitcoin ausgerichtete Anlageprodukte, basierend auf einem Bericht des Digital Asset Managers CoinShares vom Dienstag. Der CoinShares-Bericht deckt nicht einmal die Nachfrage von Anlegern oder Schatzmeistern ab, die Bitcoin möglicherweise direkt über ihre eigenen Konten kaufen, oder von Einzelhändlern, die nach einem Teil der Aktion suchen.

Berücksichtigen Sie die vierjährigen Halbierungen der Bitcoin-Blockchain, wo die Belohnungen der Bergleute halbiert werden und die Investitionshürde alle vier Jahre geringer wird. "Danach sinkt es weiter, was bedeutet, dass hohe Preise in Zukunft leichter aufrechtzuerhalten sind als heute", schreibt Morris.

Was bedeutet das für die Bitcoin-Preise? Morris schätzt, dass ein Preis von 1 Million US-Dollar für Bitcoin bis 2044 angemessen ist, mit einer Rate von 41 Milliarden US-Dollar an neuen Zuflüssen pro Jahr. Wenn die Verbraucherpreisinflation durchschnittlich 2,5% beträgt, wird die Marke von 1 Mio. USD bis 2036 erreicht, oder bis 2032, wenn die Inflation durchschnittlich 5% beträgt. Das sind nur noch 11 Jahre, was einem 20-fachen Gewinn gegenüber dem aktuellen Preisniveau entspricht.

Mastercard / BNY Mellon Reax

Gavin Smith, CEO der Panxora Group: "Der Eintritt von BNY Mellon und Mastercard in den Kryptowährungsraum bringt Bitcoin der Akzeptanz durch den Mainstream zwei große Schritte näher."

David Mercer, CEO der LMAX Group: "Finanzinstitute bereiten sich jetzt darauf vor, ihren Kunden zu folgen."

Don Guo, CEO der Broctagon Fintech Group: „Wir hoffen, dass die zunehmende Akzeptanz die Branche dazu drängen wird, die Liquiditätsbereitstellung durch die Verbesserung der Kryptoinfrastruktur zu priorisieren. Dadurch wird sichergestellt, dass sowohl bestehende als auch neue Teilnehmer stets Zugang zu den besten Preisen haben und die Branche den nächsten Reifegrad erreicht. “

Edward Moya, Senior Market Analyst bei Oanda: "Die verbesserte Akzeptanz von Kryptowährungen im Mainstream lindert die meisten regulatorischen Bedenken vorerst vollständig."

Anthony Pompliano, Morgan Creek Digital, in einem Tweet:: "Irgendwann wird sich jedes Unternehmen der Revolution anschließen."

Bitcoin Watch

Laut Omkar Godbole von CoinDesk steigt die Anzahl der großen Bitcoin-Adressen an

Die Angebotsverteilung von Bitcoin zeigt eine Zunahme der Adressen mit großen Guthaben.
(Münzmetriken)

Bitcoin-Blockchain-Daten unterstützt die populäre Erzählung, dass die Preiserholung durch die gestiegene institutionelle Nachfrage angeheizt wurde.

  • Laut Datenquelle CoinMetricsDie Anzahl der Bitcoins, die in den Adressen zwischen 1.000 und 10.000 BTC gesperrt sind, hat seit Ende 2020 erheblich zugenommen. Die Gruppe hält jetzt über 5 Millionen US-Dollar Münzen oder 30% des Gesamtangebots an Bitcoins. Dies ist ein Zeichen für eine verstärkte Beteiligung von vermögenden Privatpersonen und Institutionen.
  • Auch Einzelhändler haben teilgenommen Bei der Rallye gewinnen Adressen zwischen 0 und 10 BTC seit Mitte 2020 an Anteil.

Token Watch

Äther (ETH): Joel Kruger, Stratege für Kryptowährung bei Exchange LMAX Digital, bot Muyao Shen von CoinDesk einige Preispunkte an: „Eine Pause oben [$1,840] wird die Tür für einen Test des massiven Widerstands bei 2.000 US-Dollar öffnen, der eine kritische psychologische Barriere und eine gemessene Aufwärtsbewegung darstellt “, sagte Kruger. "Wir sehen die erste Unterstützungsstufe bei 1.680 USD, mit einer Pause darunter, um den sofortigen Druck von der Oberseite zu nehmen und die Tür für eine Korrektur wieder in Richtung des Bereichs von 1.500 USD zu öffnen."

Lawine (AVAX): Laut dem Avalanche-Entwicklerteam auf Reddit kommt das Netzwerk fast zum Stillstand, nachdem ein „Fehler in der kettenübergreifenden Funktionalität“ unter hoher Last fehlgeschlagen ist. Der Preis des AVAX-Tokens ist bereits in diesem Jahr um das 15-fache gestiegen.

Haltegurt (USDT): Die Marktkapitalisierung von Dollar-Linked Stablecoin übersteigt 30 Mrd. USD.

Wirtschaft im Wandel

FERNARBEITSSTÜCKE: Ein weiteres Jahr der Fernarbeit droht, da Unternehmen die Pläne zur Wiedereröffnung von Büros auf September oder darüber hinaus verschieben und sich in vielen Fällen weigern, sich auf bestimmte Daten festzulegen, berichtet das Wall Street Journal. Wie First Mover im November schrieb: „Ein säkularer Übergang zum Pendeln per Internet könnte stattfinden, vielleicht eine der größten Transformationen der Arbeitskräfte seit der industriellen Revolution, die die Menschen in die Städte lockte…. Regierungen und Zentralbanken werden wahrscheinlich viel Hilfe und Anregungen leisten müssen, um sicherzustellen, dass der Übergang reibungslos verläuft, dass die Gesellschaft zusammenhält und dass die Menschen es schaffen können. “

US-SCHULD> 100% des BIP: Die Schuldenlast der Regierung ist auf dem besten Weg, die Größe der gesamten US-Wirtschaft in diesem Jahr zu überschreiten, was hauptsächlich auf die seit März genehmigten Notausgaben in Höhe von 4 Billionen US-Dollar zur Bekämpfung der Pandemie und zur Stimulierung der Produktion zurückzuführen ist. Die Verschuldung wird voraussichtlich in einem Jahrzehnt 107% des Bruttoinlandsprodukts erreichen.

Die jüngsten Prognosen des US-Kongresshaushaltsamtes für die Bundesverschuldung zeigen, dass die Haftungslast des Landes in den nächsten zehn Jahren von einem bereits erhöhten Niveau um mehr als 1 Billion USD pro Jahr zunimmt.
Quelle: Haushaltsamt des Kongresses

Meinungen und Beobachtungen

JETZT ZAHLEN ODER SPÄTER ZAHLEN: Mohamed El-Erian, Chef-Wirtschaftsberater des deutschen Finanzkonzerns Allianz, schreibt in einer Kolumne für Bloomberg Opinion: „Was für Politik und Märkte günstig ist, erhöht jetzt die zukünftigen Risiken, beginnend mit finanzieller Instabilität. Je kurzfristiger die Wall Street voranschreitet, desto schwieriger ist es, die wirtschaftlichen Bedingungen zu verbessern, um die immer höheren Vermögenspreise ordnungsgemäß zu validieren. “

Melden Sie sich an, um First Mover an jedem Wochentag in Ihrem Posteingang zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close