First Mover: Stimulus gewinnt, da Biden in Umfragen und Bitcoin Eyes $ 12K ansteigt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das Ergebnis der US-Präsidentschaftswahlen im nächsten Monat dürfte für den Bitcoin-Preis keine große Rolle spielen: Wirtschaftliche Impulse in Billionen Dollar sind wahrscheinlich egal, wer gewinnt, was die Attraktivität der größten Kryptowährung als Absicherung gegen Inflation stärkt.

Präsident Donald Trump hat in der vergangenen Woche seine Ablehnung eines neuen Gesetzes über Staatsausgaben nach dem Hilfspaket für Coronaviren im Wert von 2 Billionen US-Dollar im April rückgängig gemacht. Er signalisierte seine Bereitschaft, einen Deal mit Führern der oppositionellen Demokratischen Partei abzuschließen, die einen Konjunkturplan in Höhe von 2,2 Billionen US-Dollar vorgeschlagen haben. Laut Axios sagte er hochrangigen Gesetzgebern in seiner eigenen republikanischen Partei, er wolle "eine große Sache".

Wenn Trump im November gewinnt, wird er wahrscheinlich weiterhin die Konjunkturausgaben oder die lockere Geldpolitik der Federal Reserve unterstützen, da er seit vier Jahren die US-Notenbank dazu veranlasst hat, die Zinssätze zu senken, wenn Anzeichen von Schwäche auftreten, und sich gleichzeitig der US-Arbeitsplätze rühmt Wachstum und Börsenwachstum. Er könnte auch auf eine neue Runde von Steuersenkungen drängen.

Trumps demokratischer Herausforderer, der frühere Vizepräsident Joe Biden, hat laut Wall Street Journal bereits seine eigene Agenda in Höhe von 5,4 Billionen US-Dollar eingeführt, die eine Aufstockung der Haushaltsmittel für Bildung, Wohnen, Gesundheitsversorgung, bezahlten Urlaub und die Reparatur bröckelnder Infrastrukturen umfasst. Die Biden-Kampagne hat zugesagt, einen erheblichen Teil der 1,5 Billionen US-Dollar an Studentenschulden der Amerikaner zu streichen.

Diese Ausgaben würden zu dem hinzukommen, was bereits wie ein endloses Meer roter Tinte erscheint: Das Haushaltsdefizit der US-Regierung für das Geschäftsjahr 2020 verdreifachte sich auf 3,1 Billionen US-Dollar. Und Ökonomen sagen, dass die Federal Reserve in den kommenden Jahren wahrscheinlich weiterhin Geld drucken wird, um die Haushaltslücke zu finanzieren.

"Da die Hände der Wirtschaft und die politischen Entscheidungsträger gebunden sind, ist der Spielraum, den jede Partei an der Macht haben wird, begrenzt", sagte Chris Wallis, Chief Investment Officer von Vaughan Nelson Investment Management, einem Geschäftsbereich des französischen Finanzunternehmens Natixis, sagte First Mover in einem Zoom-Interview. "In einem Fuchsloch gibt es keine Atheisten. Niemand wird sich um Defizite sorgen. “

Wall Street-Analysten haben in den letzten Wochen darüber diskutiert, ob ein Trump- oder Biden-Sieg für Aktien besser wäre. Was für Bitcoin gut ist, ist möglicherweise leichter zu bestimmen, da die meisten Marktanalysten für digitale Vermögenswerte sagen, dass die 3 Billionen US-Dollar an frisch gedrucktem Geld der Federal Reserve in diesem Jahr dazu beigetragen haben, die Preise für die größte Kryptowährung anzuheben.

Das Ergebnis? Für die Wähler ist es eine Wahl zwischen Trump und Biden. Aber Bitcoin könnte so oder so ein Gewinner sein.

Lesen Sie mehr: Bitcoiner haben Billionen und Billionen Gründe, US-Wahlen zu ignorieren

Zentralbankbilanzen

Grafik zur Veränderung der globalen Zentralbankbilanzen (blaue Linie) und der Geldmenge (rote Linie) gegenüber dem Vorjahr.
Quelle: Deutsche Bank

Bitcoin Watch

Godbole-Okt-13

Bitcoin-Tages-Chart mit Sechs-Tage-Siegesserie.
Quelle: TradingView

Bitcoin-Bullen machen eine Verschnaufpause und haben am Montag zum sechsten Mal in Folge Gewinne erzielt. Dies ist der längste tägliche Gewinnlauf seit August 2019.

Die Dynamik dürfte sich fortsetzen, da die wachsende institutionelle Beteiligung, die durch die jüngste Investition des Zahlungsunternehmens Square in Bitcoin in Höhe von 50 Millionen US-Dollar hervorgehoben wurde, das Vertrauen der Anleger in die langfristigen Aussichten der Kryptowährung gestärkt hat.

Die technischen Charts sind optimistisch geworden, da die Kryptowährung überzeugend über dem Hoch vom 18. September von 11.200 USD liegt.

Schließlich hat das offene Interesse an an großen Börsen weltweit notierten Futures neben einer Preiserholung um 20% zugenommen. Das Handelsvolumen mit Futures verdoppelte sich am Montag ebenfalls auf 14 Milliarden US-Dollar.

Ein Anstieg der offenen Positionen und des Volumens sowie ein Anstieg der Preise sollen den Aufwärtstrend bestätigen. Mit anderen Worten, der letzte Aufwärtstrend hat Beine.

"Die Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin von derzeit auf 14.000 US-Dollar steigt, ist höher als die Wahrscheinlichkeit eines Rückgangs auf 10.500 US-Dollar", sagte Patrick Heusser, ein führender Kryptowährungshändler bei der Crypto Broker AG in Zürich, in einem Twitter-Chat gegenüber CoinDesk.

Lesen Sie mehr: Bitcoin Eyes $ 12K nach 6-tägiger Gewinnserie

Token Watch

Äther (ETH): Kryptowährung erholt sich, nachdem Grayscale (im Besitz der CoinDesk-Muttergesellschaft Digital Currency Group) bekannt gibt, dass Ethereum Trust zum SEC-Berichtsunternehmen geworden ist.

Zcash (ZEC): Der Entwickler von Token, Electric Coin Company, wechselt nach der Abstimmung mit den Aktionären in den Status eines gemeinnützigen Unternehmens.

Dai (DAI): Das Schachspiel von MakerDAO, den Wert von DeFi Stablecoin auf 1 US-Dollar wiederherzustellen, scheint funktioniert zu haben.

Ethereum Classic (ETC): Entwickler mit häufig gezielten Blockchain-Versuchen versuchen, die exponentielle subjektive Bewertung als neueste Lösung zur Abwehr von 51% -Angriffen zu modifizieren.

Filecoin (FIL): Der Handel mit den Token des dezentralen Dateispeicherdienstes beginnt am 15. Oktober in Kraken.

Was ist heiß?

Coinbase kündigt an, dass Kunden jetzt von der Regierung ausgegebenes Bargeld verwenden können, um Kryptowährungen direkt aus ihren Brieftaschen zu kaufen (CoinDesk).

Das Digital Dollar Project des ehemaligen CFTC-Vorsitzenden Giancarlo schlägt Szenarien zum Testen einer digitalen Währung der Zentralbank vor, die alle den Vertrieb „über das bestehende zweistufige Bankensystem und regulierte Vermittler“ (CoinDesk) beinhalten.

Internationale Finanzbehörden und 20 der größten Volkswirtschaften der Welt legen offizielle Standards für die Regulierung und Ausgabe staatlicher digitaler Währungen fest (CoinDesk).

Analoga

Das Neueste über Wirtschaft und traditionelle Finanzen

Das vom ehemaligen Finanzminister Larry Summers mitverfasste Harvard-Forschungspapier schätzt, dass die Kosten für anhaltende gesundheitliche Auswirkungen die wirtschaftliche Belastung durch Coronaviren im nächsten Jahrzehnt auf 16 Mrd. USD verdoppeln könnten (Journal of the American Medical Association).
Die chinesischen Exporte stiegen im September zum vierten Mal in Folge, während die Importe ebenfalls stark stiegen, was auf eine robuste Erholung von der Covid-Krise (Bloomberg) hinweist.

Indien hat "schwache wirtschaftliche Aussichten", sagt Scotiabank (CNBC)

Bundesfinanzminister Scholz geht davon aus, dass sich die EU-Wirtschaft bis 2022 erholen kann, wenn die europäischen Staats- und Regierungschefs zusammenarbeiten (CNBC)

Finanz- und Technologieaktien haben den australischen Aktienmarkt am Dienstag beflügelt und eine 7-tägige Gewinnserie aufgrund von Anzeichen einer wirtschaftlichen Erholung erzielt (Reuters).

Tweet des Tages

coindesk_newsletters_1200x400_24

Melden Sie sich an, um First Mover an jedem Wochentag in Ihrem Posteingang zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close