FTSE 100 schwitzt, während Großbritannien £ 92 Milliarde Brexit-Rezessionsbombe gegenüberstellt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der FTSE 100 war am Dienstagmorgen am Puls der Zeit und stieg in der ersten Handelsstunde in die roten Zahlen ein und aus. Der britische Aktienindex erlebte einen Schlag, als sich die volle finanzielle Wirkung eines Brexit-No-Deal bemerkbar machte.

Das Institute for Fiscal Studies (IFS) warnte davor, dass die Kreditaufnahme der Regierung auf 92 Mrd. GBP ansteigen würde, wenn Johnson das Land ohne ein Abkommen am 31. Oktober aus der EU ziehen würde. Es spiegelt frühere Warnungen wider, dass Großbritannien bereit ist, im Falle eines nicht geschlossenen Brexits in eine scharfe Rezession zu geraten.

“[No-deal Brexit would] die Wirtschaft in eine Rezession treiben, wobei die Preise für Vermögenswerte und das Pfund stark sinken “- Amt für Haushaltsverantwortung.

FTSE 100 kämpft um Traktion

Der FTSE 100 wurde am Dienstag flach gehandelt, da die Frist für den Brexit näher rückt. Auf dem Kontinent gab der deutsche DAX um 0,4% nach während US-Aktienmarkt-Futures ebenfalls flach gehandelt wurden.

Der FTSE 100 wurde in der ersten Stunde der Sitzung flach gehandelt, da die Unsicherheit über den Brexit London erfasst. | Quelle: Yahoo Finanzen

Brexit-induzierte Schuldenkatastrophe

Die ernüchternden Zahlen des IFS an diesem Morgen würden dazu führen, dass Großbritannien die schlechteste Staatsverschuldung seit 50 Jahren erreicht. Mangelndes Wirtschaftswachstum und aggressive staatliche Impulse zur Stützung der Wirtschaft drohen, die Verschuldung auf 90% des BIP zurückzuführen.

„Ein No-Deal-Brexit – auch mit erheblichen Anreizen – könnte für die nächsten zwei Jahre überhaupt kein Wachstum bedeuten“ – Christian Schulz, Citi.

Die Auswirkungen eines No-Deal-Brexits gegenüber einem geordneten Aufbruch sind dramatisch. Die Sicherung eines Brexit-Deals vor Monatsende würde den Schuldenschlag deutlich abfedern.

FTSE-Hosenträger für No-Deal

Alle Anzeichen deuten auf eine direkte Kollision zwischen Boris Johnson und der EU in den letzten Verhandlungswochen hin. Die EU hat sich Berichten zufolge geweigert, die neuen Vertragsbedingungen von Boris Johnson einzuhalten. Während Johnson in seinen Fersen gräbt. Eine durchgesickerte Nachricht aus der Downing Street lautet:

"Wenn dieser Deal in den nächsten Tagen endet, wird er nicht wiederbelebt. Entweder werden wir am 31. Oktober ohne Deal abreisen, oder es wird eine Wahl geben, und dann werden wir ohne Deal abreisen."

Großbritannien schreit nach einem ungeordneten No-Deal-Exit und der Aktienmarkt bereitet sich auf Auswirkungen vor.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close