Geld neu erfunden: Klimafreundlichere Krypto

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der eindringliche rote Himmel, die steigende Zahl der Todesopfer und ein riesiger Schwad schwelender Verwüstungen in 12 westlichen US-Bundesstaaten zwingen uns, diese Woche über den Klimawandel und seine Bedeutung für die Kryptowährungsbranche zu sprechen.

Denn ob Sie es mögen oder nicht, diese beiden Dinge verschwinden nicht.

Leider ist die Überschneidung zwischen Menschen, die in Krypto arbeiten, und Menschen, die daran arbeiten, den Klimawandel einzudämmen, gering. Die Realität ist jedoch, dass die Zukunft der Kryptowährungen und die Zukunft des Klimas unseres Planeten eng miteinander verbunden sind.

Der Klimawandel ist ein globales Problem, das Grenzen überschreitet. Wie die Kalifornier und Oregoner aus den Waldbränden dieses Monats erfahren haben, hat er jedoch stark lokalisierte Auswirkungen. Mit anderen Worten, es handelt sich um ein dezentrales Phänomen, das die bestehenden zentralisierten Hierarchien der Nationalstaaten auf spektakuläre Weise nicht enthalten konnten.

Angesichts der langen Verzögerungen bei den nationalen Regierungen, die sich sogar auf Klimaabkommen einigen oder diese sogar durchsetzen, benötigt ein überhitzter Planet dringend eine dezentrale Governance-Strategie zur Bewältigung des Klimawandels, die es den lokalen Akteuren ermöglicht, sich selbst auf einer Plattform einzuschreiben, die die Auswirkungen ihrer Verträge in Einklang bringt Aktionen mit anderen anderswo auf der Welt. Es ist etwas, das eine Handvoll Forscher in der Blockchain-Community angehen wollen.

Es besteht beispielsweise großes Interesse an der Verwendung internationaler Blockchain-Frameworks zur Erfassung und unveränderlichen Aufzeichnung von Umgebungsdaten, die von Sensoren in einem dezentralen Gerätenetzwerk generiert werden. Auf diese Weise verfügen beispielsweise Kommunalverwaltungen oder Impact Investment Funds über einen Pool zuverlässiger Echtzeitmessungen, mit denen sie ihre Maßnahmen bewerten können.

Bitriver-Farm
Bitriver Bergbauernhof in Bratsk, Russland.
Quelle: Anna Baydakova / CoinDesk

Das Open Climate-Projekt der Yale University untersucht die Grundlage eines globalen Klima-Ledgers mithilfe der Blockchain-Technologie. In einer Kolumne für CoinDesk in dieser Woche sprach Mattereum-Gründer Vinay Gupta darüber, die Tracking-Kapazität von Blockchain zu nutzen, um Transparenz über die Umweltauswirkungen der Produktion entlang der weltweiten Lieferketten zu schaffen.

Geldmonster

Während es viele solcher Projekte gibt, die Blockchain-Lösungen nutzen wollen, um Klimadaten zu verbessern und die umweltfreundliche Entwicklung zu finanzieren, wird die allgemeine Sichtweise der Auswirkungen von Krypto auf die Umwelt von einer engeren, emotional angespannten Debatte dominiert: ob stromhungrige Bitcoin-Bergleute uns setzen auf dem Weg zum Umweltruin.

Die Kritiker von Bitcoin in diesem Kampf werden von dem Forscher Alex de Vries angeführt, dessen Digiconomist-Website Metriken enthält, die die CO2-Emissionen des Bitcoin-Mining-Netzwerks mit denen der Länder vergleichen. Derzeit liegt er auf dem Niveau Aserbaidschans. De Vries und andere argumentieren, dass selbst wenn die meisten Bitcoin-Bergleute erneuerbare Energien nutzen – letztes Jahr hat CoinShares den Anteil auf 73% der gesamten Hashing-Leistung geschätzt – sie Nicht-Krypto-Privat- und Geschäftsbenutzer aus diesen Quellen verdrängen und sie dazu veranlassen, schmutzige Energiequellen zu erschließen sie hätten sonst nicht benutzt.

Ich habe in früheren Kolumnen argumentiert, dass diese Perspektive wertvoll, aber übermäßig alarmierend ist, da sie die CO2-Emissionsaussichten von Bitcoin statisch betrachtet, wenn sie tatsächlich hochdynamisch ist.

Dies ist die Art von Framing, die die Crypto-Community benötigt, um sich über die beängstigenden Schlagzeilen einer Umweltkatastrophe zu erheben

Sowohl die Technologie für erneuerbare Energien als auch die Bitcoin-Mining-Chips entwickeln sich ständig weiter und werden immer effizienter. In dem nahezu perfekten Markt, in dem Bergleute um Bitcoin-Belohnungen konkurrieren, werden sie zunehmend dazu getrieben, immer billigere Lösungen für erneuerbare Energien zu erschließen. Dies wird nicht nur das Bitcoin-Netzwerk effizienter machen, sondern mit zunehmendem Wachstum auch eine positive Rückkopplungsschleife schaffen, in der Anbieter erneuerbarer Energien weitere Anreize erhalten, bessere Produkte zu produzieren.

Die Kernfrage ist jedoch, wie schnell wir dorthin gelangen können. Diese Frage wurde durch den Weckruf der Waldbrände in Kalifornien umso dringlicher.

In Zukunft tendiert die Energieeffizienz dazu, keine Nettoemissionen mehr zu verursachen. Aber wie John Maynard Keynes sagte, sind wir auf lange Sicht alle tot. Wir müssen uns Sorgen machen, was jetzt passiert, in einer Phase, in der staatliche Subventionen und Korruption in vielen Teilen der Welt sowohl Bitcoinern als auch Nicht-Münzern immer noch profitable Möglichkeiten bieten, ansonsten ineffiziente, kohlenstoffintensive Energiequellen zu nutzen.

In diesem Zusammenhang gibt die Tatsache, dass der Cambridge Bitcoin Electricity Consumption Index derzeit eine jährliche Netzwerknutzung von satten 67,4 Terawattstunden veranschlagt, Anlass zu großer Sorge. Ein nicht unerheblicher Teil dieser Energie stammt noch aus Kohle.

Verwalten des Rasters

Wie ich eingangs sagte, werden jedoch weder Krypto- noch Klimawandelrisiken verschwinden. In der Tat wachsen beide an Größe. Also, wie machen wir machen das erstere kompatibler mit dem letzteren enthalten?

Man könnte argumentieren, dass Bitcoin dem Beispiel von Ethereum folgen und von seinem energieintensiven Proof-of-Work-Konsensalgorithmus zu einem Proof-of-Stake-System migrieren sollte. Es ist jedoch nicht nur nahezu unmöglich, eine harte Gabel dieser Art in der brüchigen Bitcoin-Community zu koordinieren, sondern sie könnte ihren Wert als unveränderliche „digitale Gold“ -Wette auf Beständigkeit und Vorhersehbarkeit direkt in Frage stellen.

Stattdessen muss die Änderung auf Unternehmensebene erfolgen und sollte nicht nur dazu führen, dass Bergleute effizientere, erneuerbare Ressourcen für eigene Rechnung nutzen, sondern als systemweite Lösung konzipiert werden. Es wird maßgeschneiderte, netzweite Vereinbarungen beinhalten, bei denen Krypto-Unternehmen Anreize erhalten, erneuerbare Energien zu nutzen und Gemeinden dabei zu helfen, ihren Energiebedarf nachhaltig zu decken.

Layer1-Umspannwerk-West-Texas
Die Bergbauanlage von Layer1 in West Texas
Quelle: Schicht1

Geben Sie Layer1 ein. Abgesehen von einigen Rechtsstreitigkeiten, die dieses von Peter Thiel unterstützte Bergbauunternehmen in letzter Zeit erfasst haben, weist sein innovatives Geschäftsmodell auf eine Zukunft hin, in der Bitcoin mit dem Umweltmanagement kompatibel sein kann.

Layer1 hat eine Vereinbarung geschlossen, in der der Electricity Reliability Council von Texas das Unternehmen dafür bezahlt, seine Bergleute in der Region West-Texas während Stunden mit hoher Nachfrage zu schließen. Dies hilft dem Netzbetreiber, die schwierigen Höhen und Tiefen der gesamten Nutzung und Erzeugung in der Gemeinde zu bewältigen. Dieses Problem wird noch extremer, wenn die gesamte Stromversorgung durch Solarsysteme in Wohngebieten weiter ausgebaut wird.

In Energiemärkten wie dem von Kalifornien erzeugt die Solarproduktion etwas, das als "Entenkurve" bekannt ist. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass Sonnenkollektoren in den sonnigsten Stunden des Tages einen Stromüberschuss erzeugen, der nicht mit dem Spitzenbedarf übereinstimmt, der später am Tag auftritt, wenn Menschen von der Arbeit nach Hause zurückkehren und ihre Klimaanlagen aufdrehen. Ohne effektive Speichermechanismen wird diese Intraday-Energie verschwendet, was dem System große nicht realisierte Opportunitätskosten auferlegt. Was benötigt wird, ist ein großer Käufer mit Intraday-Energiebedarf. Wie Messaris Mason Nystrom dies erklärt Twitter-ThreadBitcoin-Bergleute sind gut aufgestellt, um diese Rolle zu übernehmen.

Wie Alexander Liegl, CEO von Layer1, im vergangenen Jahr Brady Dale von CoinDesk erklärte, stellt die Einbeziehung der Bitcoin-Bergleute in diese Rolle des Entenkurvenmanagements die These der Kritiker in Frage, dass ihr Hunger nach Elektrizität andere Verwendungszwecke für saubere Energie verdrängt. "Erneuerbare Energien werden immer noch hauptsächlich nicht ausreichend genutzt, sodass Sie eigentlich kein Nullsummenspiel haben", sagte er.

Darüber hinaus haben diese Vereinbarungen Bitcoin zu einem strategischen Ort im Ökosystem gemacht, an dem die Gemeinden aktiv in die Lage versetzt werden, nachhaltige Energielösungen zu verfolgen. Sie erleichtern es ihnen beispielsweise, Solaranlagen an Bord zu integrieren, ohne das Netz zu überlasten, was die Widerstandsfähigkeit der Dezentralisierung von Energie und die Beiträge zur Dekarbonisierung fördert.

Auch hier gibt es eine noch größere Symbiose.

Bitcoin-Bergleute konzentrieren sich darauf, Energie in Geld umzuwandeln. Damit bieten sie den Besitzern und Nutzern von Bitcoin einen wichtigen Service und sichern das dezentrale System des Wertaustauschs vor Angreifern, damit eine digitale Form von nachweislich knappem Geld auf selbstsouveräne Weise gespeichert und verwendet werden kann. Durch die Aufteilung der Risiken und Vorteile der Energieversorgung zwischen Gemeinden und Bergleuten wird ein gemeinsames Interesse sowohl an der ökologischen Nachhaltigkeit als auch an der Aufrechterhaltung eines Peer-to-Peer-Finanz- und Zahlungssystems geweckt.

Dies ist die Art von Framing, die erforderlich ist, damit sich die Crypto-Community über die beängstigenden Schlagzeilen von Umweltkatastrophen erhebt und sich als Agent für positive Veränderungen in der Welt positioniert.

Der „Musical Chair Index“

Die Statistiken von DeFi Pulse zum Thema „Total Value Locked“ für Anwendungen im Rahmen der dezentralen Finanzierung sind de facto zu Benchmarks für die Messung des schnellen Wachstums des entstehenden DeFi-Ökosystems geworden. Vielleicht war es unvermeidlich, dass der Datenanbieter als erster einen Index für den schnell wachsenden Sektor erstellt. Nachdem wir diesen Monat den DeFi Pulse Index veröffentlicht haben, um die Leistung von zehn der beliebtesten DeFi-Token auf Ethereum zu verfolgen, können wir auf einem Screengrab am Donnerstagmittag auf der Website des DeFi Pulse-Partners Set Protocol sehen, dass die ersten neun Tage ziemlich schwierig waren. Nach der Eröffnung bei einem Wert von 99,73 USD am 8. September erreichte der Index am 12. September einen Höchststand von 136,03 USD, was einem Gewinn von 36,4% in nur vier Tagen entspricht. Aber seitdem ist es wieder auf 107,79 Dollar gefallen.

Defi-Puls-2
Quelle: DeFi Pulse

Der Nettogewinn von etwas mehr als 8% für die neun Tage wäre eine gute Rendite für einen normalen traditionellen Finanzinvestor. Aber gegen die massiven Bewegungen der DeFi-Token-Preise in den letzten Monaten scheint es positiv anämisch zu sein. Das Ergebnis scheint auch den eigenen Kennzahlen von DeFi Pulse zu widersprechen, die einen sehr starken Anstieg des TVL des DeFi-Sektors um 29% im gleichen Zeitraum von 6,82 Mrd. USD auf 8,78 Mrd. USD zeigen. Inmitten des atemlosen Rummels um hochfliegende Neueinsteiger wie SushiSwap, einen automatisierten Geldverdiener (AMM) und das dezentrale Kredit- und Kreditprotokoll Aave scheint dieser Index nicht die Realität der Branche zu erfassen.

Wir sollten uns nicht wundern. Wir sollten DeFi Pulse dafür begrüßen, dass sie es versucht haben, aber es war immer eine Herausforderung, in diesem sehr frühen Stadium einen Index zu erstellen, da so viele Veränderungen im Gange sind. Das Team wählte 10 Namen, um den Index zu erstellen. Aber innerhalb weniger Tage fühlte es sich alt an. Es gibt keine Aave und keine SushiSwap, eine Gabel des Indexmitglieds Uniswap, das speziell entwickelt wurde, um Liquidität aus seiner AMA zu ziehen. Die Einführung von Sushi führte zu einem starken Preisverfall bei Uniswap. Dies wurde jedoch durch eine sehr scharfe Eröffnungsrallye in Sushiswap mehr als ausgeglichen – gefolgt von einem plötzlichen Rückgang, nachdem der anonyme Gründer seine Token abgeladen hatte, und einem großen Aufschwung, als der Gründer das Geld an das Protokoll zurückgab. Insgesamt haben diese Neueinführungen den Wert des gesamten DeFi-Sektors erheblich gesteigert.

Kurz gesagt, der gesamte Sektor funktioniert wie ein riesiges Spiel mit Musikstühlen, wobei plötzlich Neuankömmlinge auftauchen und innerhalb der Branche schnell an Bedeutung gewinnen und die Positionen anderer verdrängen. Insgesamt haben diese Neueinführungen trotz der schwankenden Volatilität den Wert des gesamten DeFi-Sektors insgesamt erheblich gesteigert. Es wird jedoch nicht in einem Index erfasst, der per Definition statisch aufgebaut ist. Es ist großartig zu sehen, wie diese Initiativen Gestalt annehmen, aber es ist fair zu sagen, dass dies ein bisschen früh sein könnte.

Das globale Rathaus

CHINESISCHER VERBRAUCHER COMEBACK. Für eine kurze Zeit sah COVID-19 so aus, als würde es den geopolitischen Wettbewerb zwischen den USA und China zum Stillstand bringen, da unmittelbarere Prioritäten übernommen wurden. Aber es könnte auch die Spannung verschärft haben, als Präsident Donald Trump versuchte, China die Schuld für die globale Pandemie zu geben, indem er abfällige, wohl rassistische Begriffe verwendete, um sie zu beschreiben. Und wenn überhaupt, wuchs das Misstrauen der USA gegenüber chinesischen Technologien in dieser Zeit noch weiter, als Washington die Social-Media-Site TikTok zwang, ihre US-Aktivitäten an einen US-Käufer zu verkaufen. Die wahre Bedeutung von COVID-19 wird jedoch daran gemessen, wie schnell und wie stark sich jede Seite in diesem Kampf von den wirtschaftlichen Folgen erholt. Und das ist direkt der Kern des Kampfes um die Zukunft des Geldes, über den wir ausführlich geschrieben haben. China ist gerade dabei, sein DCEP-System (Digital Currency Electronic Payments) einzuführen.

In diesem Zusammenhang könnten die jüngsten Zahlen aus China darauf hindeuten, dass Peking mit einer deutlich niedrigeren Todeszahl und einer größtenteils wiedereröffneten Wirtschaft die Oberhand hat. Neben einer Erholung der industriellen Aktivität in China zeigen die Verbraucherausgaben jetzt auch Anzeichen einer starken Erholung. Dies ist wichtig, da Chinas Zukunft darin besteht, sich von der Abhängigkeit von Exporten und mehr von den Inlandsausgaben zu lösen. Es bezieht sich auch auf den Schwerpunkt der Strategie Chinas für digitale Währungen und Blockchain. Das DCEP richtet sich zumindest vorerst an inländische Nutzer, einschließlich des Einzelhandels. In der Zwischenzeit werden die Investitionen, die China in andere Aspekte der Blockchain-Infrastruktur tätigt, dazu beitragen, die lokale Wirtschaft effizienter zu machen. Hier, nicht nur in Chinas vielbeachteten Investitionen und Interessen auf ausländischen Märkten, wird die globale Vormachtstellung der USA in Frage gestellt. Eine effizientere, fortschrittlichere, digital gesteuerte Binnenwirtschaft wird eine stärkere Grundlage für die Projektion von Macht in Übersee sein als eine, bei der es darauf ankommt, in China hergestellte Kleidung und elektronische Waren an die USA zu verkaufen.

https://www.shutterstock.com/image-photo/prague-czech-republic-march-28th-2016-398225560?src=133c1e53-74fc-4b44-914d-e6b74a5a1ee9-4-61&studio=1
Quelle: Sarkao / Shutterstock

ECBDC. Bei aller Aufmerksamkeit für Chinas Einführung der digitalen Währung der Zentralbank (CBDC) kann man leicht vergessen, dass die politischen Entscheidungsträger in der Europäischen Union seit einiger Zeit die digitalen Währungen der Zentralbank nutzen und dass Experimente im Gange sind. Daher war es eine willkommene Ergänzung der Forschung zu CBDCs, diesen neuen Bericht zu finden, der sich auf die geopolitischen Auswirkungen einer europäischen Version der Technologie konzentriert. Es kommt von den Leuten bei dGen, einem Think Tank, der sich mit Themen für die „dezentrale Generation“ befasst.

Der Bericht warnt davor, dass China die Rangliste der zweitwichtigsten Weltreservewährung von China überholen wird, wenn die Eurozone bis 2025 kein CBDC einführt. Auf der anderen Seite sieht es eine einzigartige Gelegenheit für Europa, mehr internationale Führung zu behaupten, wenn es ein gut gestaltetes CBDC hervorbringt. Die Schlüsselwörter dort sind „gut gestaltet“. Die Autoren warnen davor, dass die europäischen Staats- und Regierungschefs auf den Druck innerhalb der Eurozone achten müssen, eine geschwächte Version des Euro anzubieten, um die Wettbewerbsfähigkeit der Exporte zu steigern und den Druck in einigen der schwächeren Staaten der Region zu verringern. Wenn verschiedene Länder in der Eurozone beginnen, ihre eigenen nationalen digitalen Währungen mit der übergreifenden Struktur des Euro einzuführen, könnte dies den Euro schwächen. Sie raten den europäischen Behörden, bei der Einführung eines CBDC und der damit verbundenen Zahlungsinfrastruktur mit privaten Entwicklern digitaler Währungen wie stabilen Münzemittenten zusammenzuarbeiten, nicht dagegen.

NFTs TREFFEN DEFI. Während DeFi in diesem Jahr die größte Aufregung im Bereich der Kryptowährung hervorgerufen hat, werden auf dem Markt für nicht fungible Token (NFTs) auch leise Gewinne verzeichnet. Diese einzigartigen Teile des digitalen Eigentums haben die Fantasie vieler angeregt, die sie als einen Weg sehen, das Rechte-Management für digitale Medien und Kunst zu transformieren, Spiele neu zu erfinden und neue Mechanismen für Marken zu schaffen, um mit ihren Märkten in Kontakt zu treten. Die unzähligen Ideen, die von der NFT-Bewegung hervorgebracht wurden, haben jedoch bisher nicht viel Traktion in der realen Welt gezeigt.

Jetzt ist die NFT-Bewegung an den DeFi-Zeitgeist gebunden, um eine neue Form der Finanzierung mit einer neuen Form des digitalen Eigentums zu kreuzen. Wie wir letzte Woche berichteten, haben Robinhood-besessene Daytrader aus der Nicht-Krypto-Welt in diesem Sommer begonnen, in NFTs zu investieren, die ihnen einen Bruchteil des Eigentums an teuren Kunstwerken verleihen – obwohl viele wahrscheinlich nicht wissen, dass sie eine Krypto kaufen Produkt. Und diese Woche berichteten wir, dass der NFT-Spielemacher Dapper Labs, der Erfinder von CryptoKitties, jetzt die USDC-Stablecoin des Centers in sein hochrangiges NBA-Top-Shot-Spiel integriert hat, was einen Umsatz von 2 Millionen US-Dollar und mehr als 58.000 Transaktionen bedeutet.

Aber es ist die DeFi-meets-NFT-Kombination, die am verlockendsten aussieht. Betrachten Sie RARI, das neue Governance-Token, das vom NFT-Marktplatz Rariable eingeführt wurde. Ähnlich wie von AMAs herausgegebene Governance-Token und Kreditprotokolle im DeFI-Universum bietet der RARI Anreize für Menschen, am Markt teilzunehmen, in diesem Fall um NFT-definierte Kunst zu kaufen und zu verkaufen. Wie von Mason Nystrom aus Messari berichtet, sind die Volumina von Rarible seit Einführung des RARI gestiegen und haben insgesamt 6 Millionen US-Dollar überschritten. Die monatliche Umsatzzahl des Marktes soll zehnmal so hoch sein wie die des einst regierenden NFT-Marktes OpenSea. DeFi-Experimente wie Yield Farming und Liquidity Mining zeigen, dass Menschen, die Ihre Protokolle verwenden möchten, einen Anreiz erhalten.

Relevante Lesungen

Chinas BSN soll 24 öffentliche Blockchains „lokalisieren“, indem es ihnen die Erlaubnis gibt. Als wir im Juli erstmals berichteten, dass China sechs öffentliche Blockchains in sein nationales Blockchain Services Network aufnehmen würde, wurde dies als Hinweis darauf gesehen, dass die Regierung entgegen den Erwartungen möglicherweise Wert darin sieht, ein etwas offeneres System zuzulassen. In den neuesten Nachrichten von Reporter David Pan scheint sich dies geändert zu haben: Die Liste der integrierten öffentlichen Blockchains wurde auf 24 erweitert, aber es gibt eine Wendung: Die Netzwerke müssen „lokalisiert“ werden, was ein Euphemismus für ihre Konvertierung zu sein scheint in ein privates, autorisiertes Netzwerk.

Uniswap gewinnt DeFi Buzz mit dem Airdropped-Debüt von UNI Token zurück. Eine Minute wurde es von SushiSwap von seinem Platz gestoßen. Nächste Minute ist es zurück. Mit einem dramatischen Abwurf seines neuen UNI-Governance-Tokens und einer Auflistung auf Coinbase macht der Automated Market Maker (AMM) wieder glücklich Schlagzeilen, wie Muyao Chen berichtet. Wie lange wird es dauern, bis ein anderes Protokoll das Rampenlicht stiehlt?

Wie ein Hacker ein dezentrales Netzwerk startete, um die Internet-Zensur zu verfolgen. Lesen Sie diesen großartigen Bericht von Benjamin Powers über das von Cypherpunk inspirierte OONI-Netzwerk, das dezentrale Architektur verwendet, um Fälle von Internet-Zensur auf der ganzen Welt zu verfolgen und aufzuzeichnen. Das ist das Zeug, das zählt.

Sag Hallo zur Singularität. Der CoinDesk-Mitarbeiter Ben Goertzel, der KI-Programmierer hinter Sophia, dem Roboter, ist hier, um Ihnen zu sagen, dass DeFi-Manie gut und schön ist, aber im Vergleich zu dem, was er als die wahre Relevanz der Blockchain-Technologie ansieht, unbedeutend ist: ihre Rolle bei der Definition der Zukunft der Menschheit in einem Welt von künstlicher Intelligenz dominiert. Und wie alles an der „Singularität“, einem Konzept, mit dem sich der Gründer von SingularityNET stark beschäftigt, kann der Beitrag der Blockchain in beide Richtungen gehen. Es kann helfen, die Menschheit zu schützen, sagt Goertzel, oder es kann ein Werkzeug der „Hegemonien“ werden.

coindesk_newsletters_1200x400_28
Melden Sie sich an, um jeden Freitag Money Reimagined in Ihrem Posteingang zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close