Geld neu gedacht: Meme bedeuten Geld

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bevor wir in die Kolumne dieser Woche kommen, eine Ankündigung, über die ich mich sehr freue.

Heute starten wir gleichzeitig einen neuen Podcast unter demselben Namen wie dieser Newsletter: CoinDesks Money Reimagined. Wie der Newsletter handelt es sich um ein Gespräch über die technologischen, politischen und sozialen Kräfte, die unser Finanzsystem neu gestalten. Bei jeder Show werde ich von der großartigen Sheila Warren, Blockchain-Leiterin des Weltwirtschaftsforums, begleitet, während wir uns mit aufschlussreichen Gästen aus der ganzen Welt zusammensetzen.

Unten finden Sie Links zur ersten Sendung, mit der Sie Ihren bevorzugten Podcast-Player abonnieren können. Darin gehen wir tiefer in das Thema „Kultur des Geldes“ ein, das im Newsletter dieser Woche behandelt wird, einschließlich eines Vier-Wege-Interviews mit der Multimedia-Künstlerin Nicky Enright und der Professorin für Medienwissenschaften der Universität von Virginia, Lana Swartz.

Kostenloser, frühzeitiger Zugriff auf neue Episoden von Money Reimagined abonnieren Sie CoinDesk Reports mit Apple Podcasts, Spotify, Stitcher, CastBox oder Direktes RSS für Ihren Lieblings-Podcast-Player.

Diese albernen DeFi-Meme sind wirklich wichtig

Sushi, Hotdogs, Yamswurzeln, Garnelen.

Die skurrilen, lebensmittelbesessenen Namen der neuesten DeFi-Outfits (Decentralized Finance) stehen im Widerspruch zu den schwerfälligen Bildern des Mainstream-Finanzsystems, das sie stören wollen. Im Gegensatz dazu tendieren die Meme von Banks zu Stärke und Haltbarkeit. (Denken Sie an die Löwenstatuen und römischen Säulen, die Bankfilialen in alten Teilen von London, New York oder Paris bewachen.)

Die Kritiker von DeFi sagen, die albernen Namen zeigen, dass es sich lediglich um eine Modeerscheinung, ein Spiel – oder schlimmer noch – um einen Betrug handelt. Es ist alles imaginär, sagen sie. Es ist nicht real.

Das Problem mit dieser Perspektive ist das alles Aspekte des Geldes, einschließlich der darauf aufbauenden Finanzsysteme, sind imaginär.

Und falls Sie sich fragen, ist dies eine Funktion, kein Fehler.

Der israelische Historiker Yuval Harari nennt Geld "die erfolgreichste Geschichte, die jemals erzählt wurde", die für die Entwicklung der Gesellschaft noch wichtiger ist als Religion, Unternehmen und eine Vielzahl anderer von Menschen vorgestellter Institutionen. Wie diese Konzepte hängt die Macht des Geldes von der kollektiven Annahme eines gemeinsamen Glaubenssystems ab. Es benötigt eine Reihe von gegenseitig verstandenen Regeln und gibt ihnen eine symbolische Darstellung in einem Token, das wir Währung nennen. Durch den Austausch dieses Tokens erreichen wir Vereinbarungen, die diese Regeln widerspiegeln und so Handel, Zusammenarbeit, Wertschöpfung und letztendlich Zivilisation ermöglichen.

Das Geschichtenerzählen und das kulturelle Schaffen waren schon immer ein wesentlicher Bestandteil der Art und Weise, wie die Gesellschaft dieses Glaubenssystem fördert und wie wir Gemeinschaften um Währungen herum geschmiedet haben. Aus diesem Grund sind Darstellungen von Geld und die damit verbundenen Gespräche reich an Ikonographie, grundlegenden Mythen und mitreißender Sprache.

Kelvin-Zyteng

(Kelvin Zyteng / Unsplash)

Dieser Prozess der kollektiven Vorstellungskraft ist fest mit einem anderen mächtigen imaginären Konzept verbunden: dem Nationalstaat. Diese Kombination war so effektiv, dass sie die Einführung neuer Technologien und Token im Laufe der Zeit überstanden hat. Wir sind von Muscheln über Münzen und Banknoten bis hin zu Schecks und Kreditkarten nach Venmo gewechselt. Jedes Mal haben wir akzeptiert, dass ein neues Transferfahrzeug dieselben Regeln und Werte vermitteln kann, die wir immer unseren nationalen Währungen zugeordnet haben.

Dies ist eine nützliche Linse, um auf die vielen neuen Ideen für Geld in der Kryptowelt anzuwenden. Unabhängig davon, ob es sich um Bitcoin handelt, um eine digitale goldähnliche Währung zu werden, oder um den Kampf zwischen Uniswap und SushiSwap, um die Liquidität auf den Kreditmärkten von DeFi zu dominieren, ist der semiotische Prozess zur Erstellung von Memes und Storys für die Einrichtung eines neuen Systems von entscheidender Bedeutung. Wir müssen neu vorstellen Geld.

Imaginierte Gemeinschaften

Wenn Sie eine 100-Dollar-Rechnung in Ihrer Brieftasche haben, schauen Sie sie sich genau an.

Auf der einen Seite befinden sich Ben Franklins kahler Kopf und Rumpf, hinter dem sich eine Feder, ein Tintenfass mit der darüber liegenden Freiheitsglocke und ein Auszug aus der Unabhängigkeitserklärung befinden. Es gibt auch die Siegel des US-Finanzministeriums und der Federal Reserve, die Unterschriften des Finanzministers und des Schatzmeisters, eine Seriennummer und andere Identifikationsnummern.

Auf der anderen Seite sehen wir die Independence Hall in Philadelphia, in der Franklin und andere Gründerväter die Erklärung zusammen mit den Worten „In God We Trust“ unterzeichnet haben. Auf beiden Seiten erscheint die Zahl 100 mehrfach in und um eine reich verzierte Grenze.

In Kombination mit Baumwollfäden und Wasserzeichen macht das Barockdesign das Fälschen der Note schwierig. Noch wichtiger ist jedoch, dass die Bilder direkt den Patriotismus ansprechen. Es hängt alles mit dem Nationalstaat zusammen, mit dem der Dollar unauslöschlich verbunden ist.

Denken Sie nun über den tatsächlichen Wert der Notiz nach, womit ich das physische Stück Papier meine. Sie können es als Lesezeichen verwenden, vielleicht ein Papierflugzeug daraus machen oder eine sehr kleine Menge an Informationen in sehr kleinem Druck darauf schreiben. Aber keine dieser Anwendungen summiert sich auf 100 US-Dollar.

Der Wert einer Banknote beruht fast ausschließlich auf unserer gemeinsamen Vorstellungskraft, einer Gemeinsamkeit von Überzeugungen, die von Jahrhunderten kultureller Produktion gespeist werden und eine Art Gemeinschaft bilden. Nur weil der Zahler und der Zahlungsempfänger diese Überzeugungen teilen, kann dieses Stück Papier als Instrument zur Tilgung der Schulden dieser Gemeinschaft dienen.

Jeder Stamm von Befürwortern der Kryptowährung ist bestrebt, das gleiche Gemeinschaftsgefühl und den gleichen Glauben an sein bevorzugtes Token zu schaffen. Wie sie das erreichen, ist eine kulturelle Herausforderung.

Was ist echt?

Im November 2014 habe ich mit Nicky Enright, einem Multimedia-Künstler, ein Video für das Wall Street Journal erstellt. Wir haben ihn beim Gehen durch die Straßen des Diamond District in New Yorks Midtown gefilmt, als er ein A-Frame-Sandwichbrett trug und ein Bündel „Globos“, seine persönliche Währung, in der Hand hielt. Die wunderschön verzierten Banknoten wurden für 1 Dollar verkauft, sagte er Passanten in einem speziellen Zwei-für-Eins-Angebot.

Die Interaktionen mit Menschen waren faszinierend. Eine der häufigsten Fragen war: "Ist es real?" Enrights Antwort war immer so etwas wie "Natürlich ist es echt. Du kannst es sehen und halten, oder? " Als Gast des ersten Podcasts von Money Reimagined in dieser Woche dachte Enright über diesen Austausch nach und stellte fest, dass „die Menschen den Globo so in Frage stellen werden, dass sie selten, wenn überhaupt, ihre eigene Währung in Frage stellen“ und dennoch dieselben Fragen zu dem, was „ real “könnte auf den rein symbolischen Wert des Dollars angewendet werden.

Die relevante Frage für Befürworter der Kryptowährung lautet: Wie bringen die Lieferanten und Gläubigen einer bestimmten Währung in ähnlicher Weise genug Menschen dazu, daran zu glauben und sie als „real“ anzusehen? Und hier kommt wieder das kulturelle Gespräch ins Spiel.

Aus diesem Grund ist die Kultur von Bitcoin voller Ideen, Redewendungen und Ikonografien, die zum Aufbau einer Community beitragen. Denken Sie an das Wort „HODL“ oder an das Konzept, dass Bitcoin „Der Honigdachs des Geldes“ ist, oder an die fast religiöse Hingabe an den mysteriösen Gründervater Satoshi. (Übrigens ist es irrelevant, dass diese Ideen wie die von DeFi den Traditionalisten leichtfertig erscheinen. Sie stehen in angemessener Übereinstimmung mit der Meme-Kultur des digitalen Zeitalters und stehen im Einklang mit den liberalen Konventionen, die die Internet-Kultur als Namen wie Yahoo und Google entfesselt hat wurde zu einer Hauptstütze des Unternehmens.)

Meme Governance

Die Professorin für Medienwissenschaft an der Universität von Virginia, Lana Swartz, Autorin des neu veröffentlichten Buches New Money: Wie aus Zahlungen Social Media wurde, hat einige Gedanken dazu.

yamsatbrixtonmarket

(Wikipedia)

Als zweiter Gast im Podcast dieser Woche dachte sie über die sehr frühen Forschungen nach, die sie und zwei Kollegen 2013 zur Kultur von Bitcoin durchgeführt hatten. Zu dieser Zeit sagte sie: „Die Idee, von der Bitcoin frei sein würde, war wirklich fixiert menschliche Institutionen, frei von menschlichen Schwächen und frei von der Notwendigkeit menschlicher Regierungsführung. … Aber all diese frühen Bitcoin-Leute haben jemals wirklich geredet und Gemeinschaft geschaffen, Wege gefunden, sich selbst zu regieren und Wege zu finden, über dieses Projekt nachzudenken. “

Es ist ein großartiger Einblick. Geld ist untrennbar mit der Gemeinschaft verbunden, und in der Gemeinschaft geht es um Werte, deren Ausdruck Governance beinhaltet. (Nicht Regierung an sich, sondern Regierungsführung.)

Dies schließt den Kreis zu DeFi, wo Stämme auf Twitter und anderswo Meme Warfare führen, um ihre Token zu bewerben. Jedes dieser Token ist an ein Protokoll gebunden, das eine andere Form der Governance bietet.

Der Unterschied zu herkömmlichem Geld besteht darin, dass die Durchsetzung des jeweiligen Governance-Modells jedes Tokens über ein dezentrales Netzwerk und nicht über die zentralisierten Institutionen eines Nationalstaates erfolgt.

Diese Verschiebung macht es so vielversprechend. Aber es ist auch der Grund, warum der kulturelle Schöpfungsprozess so herausfordernd ist, da er mit dem riesigen Mindshare konkurrieren muss, den traditionelle Finanzen einnehmen. Deshalb muss das Meme-ing fortgesetzt werden.

Das Ende der Wall Street, wie wir sie kennen?

Hut ab vor Joe Weisenthal von Bloomberg, der ein Killer-Diagramm erstellt hat. (Leider verwende ich diese Beschreibung wörtlich.) Die Tabelle, die am Dienstag in Bloombergs täglichem Newsletter „Fünf Dinge, um Ihren Tag zu beginnen“ erschien, zeigt die Reservierungen in New Yorker Restaurants, die von OpenTable und U-Bahn-Drehkreuzbelegen der Metropolitan Transportation Authority aufgezeichnet wurden Gegen den Aktienkurs von SL Green konzentrierte sich ein Immobilieninvestment-Trust auf Büroflächen in Manhattan. COVID-19 hat bei allen drei eine Nummer gemacht.

reit-chart-mr
Quelle: Bloomberg

Ich füge dies hier ein, denn wenn man an die Zukunft von Immobilien in Manhattan denkt, fällt es schwer, nicht an die Zukunft der Wall Street zu denken. Banken, Makler und andere Finanzinstitute leisten einen großen Beitrag zu den gewerblichen Mieten der Stadt und besetzen große offene Handelsbereiche auf mehreren Etagen einiger der besten Immobilien in NYC. In der COVID-19-Ära haben Banken jedoch gelernt, dass ihre Händler mithilfe neuer Konnektivitätspakete mit geringer Latenz von zu Hause aus recht gut arbeiten können, was die Aussicht bietet, dass die Unternehmen Millionen an Mieten sparen können, wenn sie ihren Fußabdruck reduzieren In der Stadt.

Ein Exodus von Bankern, Händlern und Maklern aus New York würde das Ende einer Ära bedeuten. Hollywoods Filme über mit Testosteron betriebene Handelsflächen werden zu historischen Stücken. Die größere Frage ist, was dies für die Idee der Wall Street als New Yorker Institution und im weiteren Sinne für die übergroße Rolle der Stadt bei der Regulierung des globalen Finanzsystems bedeutet.

Es gibt viele Gründe für Banken, einen legalen Wohnsitz in New York zu behalten. Am wichtigsten ist, dass die Federal Reserve Bank von New York (FRBNY) eine einzigartige Rolle im Geldsystem der Fed spielt, da sie die Offenmarktgeschäfte abwickelt, mit denen die Zentralbank die Geldpolitik umsetzt. Um in diesen Geschäften als Gegenpartei mit FRBNY zu fungieren und Zugang zu diesem wichtigen Geldliquiditätsfluss zu erhalten, benötigen Banken mindestens eine Kapitalmarkttochter mit Sitz in New York. Ihre Präsenz zu diesem Zweck gibt lokalen Regulierungsbehörden wie dem New Yorker Finanzministerium eine entscheidende Rolle in der Weltfinanzierung.

Es ist jedoch nicht schwer vorstellbar, dass eine physische Herabstufung der physischen Präsenz der Banken in New York im Laufe der Zeit die Dominanz der Stadt beeinträchtigen könnte. Wird der Rest der USA NYC weiterhin seine Gatekeeping-Rolle einräumen? Und da Zentralbanken, die möglicherweise mit digitalen Währungen bewaffnet sind, versuchen, das Spektrum der Gegenparteien, mit denen sie zu tun haben, auf Nichtbanken wie große Unternehmen und Kommunen auszudehnen, könnte die Zentralität New Yorks in diesem Prozess weiter verringert werden. Dies ist eine weitere Möglichkeit, mit der die seismischen Ereignisse von 2020 einen Wendepunkt für die Finanzwelt darstellen könnten.

Das globale Rathaus

CRYPTO-DERIVATE BOOM. Laut einem umfassenden Bericht des CoinDesk Research Hub-Mitarbeiters Blockchain Valley Ventures (BCC) ist das „zukünftige Vertragsvolumen für Kryptowährungen zwischen dem ersten Halbjahr 2019 und dem zweiten Halbjahr 2020 um fast 300% gestiegen“, was hauptsächlich auf institutionelle Akteure zurückzuführen ist, die Plattformen wie Bakkt und das Chicago Mercantile Exchange. Weitere interessante Imbissbuden:

  • Auf Asien entfielen im zweiten Quartal 2020 95% des gesamten Futures-Handels.
  • DeFi scheint die Nachfrage nach Krypto-Derivaten zu erhöhen, da sein auf intelligenten Verträgen basierendes Modell das Potenzial hat, Gegenparteirisiken und andere Gefahren des Handels mit Derivaten zu mindern.
  • Der BVV geht davon aus, dass dieser Boom zu Fusionen und Übernahmen im Bereich der Krypto-Börsen führen wird, da der Derivatemarkt das Potenzial hat, auf das Zehnfache des Spotmarkts zu wachsen.

Pro-Bitcoin-Marktprofis haben die Entwicklung der Derivatemärkte seit langem gefördert, da sie dem Gesamtmarkt zweiseitige Liquidität verleihen sollen. Dies sollte wiederum die Volatilität verringern, die Anleger vor übermäßigen Verlusten schützen, die Effizienz steigern und zur allgemeinen Entwicklung von Krypto als Anlageklasse beitragen. Es lohnt sich jedoch zu überlegen, wie dieser Prozess abläuft, da er sich noch nicht in sofortigen Auszahlungen an Investoren in Krypto-Spotmärkten niederschlägt. Betrachten Sie zum Beispiel die Tatsache, dass der Bitcoin-Preis trotz des Booms bei Derivaten nicht nachhaltig über 11.000 USD zu steigen scheint, auch wenn er bei 10.000 USD oder knapp darunter tendenziell starke Unterstützung findet.

Mit anderen Worten, die Idee, dass Marktentwicklung zu einem höheren Bitcoin-Preis führen wird, spielt sich noch nicht ab.

Trotz der Rede von einem Bullenmarkt und Anzeichen eines Buy-ins von Mainstream-Spielern wie Michael Saylor von MicroStrategy und dem ehemaligen Chef von Prudential Securities, George Ball, bleibt Bitcoin deutlich unter seinem Hoch von 2019 von 13.789 USD. In diesem Entwicklungsstadium scheint die zweiseitige Liquidität der Derivatemärkte einen vernünftigen Beitrag zur Eindämmung von Überschüssen auf dem Spotmarkt zu leisten. Es wird jedoch einige Zeit dauern, bis diese verbesserte Effizienz das Vertrauen institutioneller und anderer vorsichtigerer Anleger stärkt, um tatsächlich langfristige Wetten auf Bitcoin selbst abzuschließen.

vital-sinkevich-unsplash

(Vital Sinkevich / Unsplash)

DEFI'S WHITEHAT SAVIORS. Einige Studenten der Finanzkrise 2008 betrachten die hochkomplexe Welt der DeFi-Protokolle, Token und Kreditmärkte und sehen Parallelen. Ein undurchsichtiger, schwer verständlicher Markt, in dem miteinander verbundene Kreditrisiken kaum verstanden werden, scheint reif für die Art von Kaskadenfehlern zu sein, die die ähnlich komplexe Welt der Credit Default Swaps und besicherten Schuldverschreibungen vor 12 Jahren geliefert hat.

Sie haben Recht, besorgt zu sein, aber ich denke, die Kernrisiken treten in einer ganz anderen Form auf. Die algorithmische, dezentrale Bereitstellung von Sicherheiten sollte theoretisch die Art der Kontrahentenrisikomärkte verringern, mit denen 2008 konfrontiert war, als die Befürchtung, dass die Schuldner nicht über die von ihnen verpfändeten Vermögenswerte verfügten, eine Abwärtsspirale von Verkauf, Angst und sich selbst erfüllenden Anforderungen an Sicherheiten auslöste. Was es nicht löst, ist das Softwarerisiko. Die große Gefahr für DeFi besteht darin, dass Fehler in mehreren intelligenten Verträgen ausgenutzt werden, um Gelder synchron zu stehlen, was eine Massenpanik auslöst, von der Hacker profitieren können.

Es war also ein bisschen alarmierend, diesen packenden Bericht eines produktiven "Whitehat" -Codierers zu lesen, der sich an @SamCzSun über einen All-Nighter wendet, den er gezogen hat, um Äther im Wert von 9,6 Millionen Dollar zu retten. Die Fonds befanden sich in einem intelligenten Vertrag im Zusammenhang mit Lien Finance, einem auf Ethereum basierenden Protokoll für dezentrale Optionen und Stablecoins, und waren anfällig für einen von ihm entdeckten Fehler. Als der ehrliche Spieler, der er ist, fühlte er sich gezwungen, die Gelder in eine sichere Umgebung zu bringen, bevor jemand sie unehrlich beanspruchen konnte. Der Sicherheitsforscher spricht über die Herausforderung, vor der er stand, jemanden aus dem Lien Finance-Team zu erreichen, da seine Führung anonym ist. Wem konnte er vertrauen? Und als er jemanden fand, der ihm helfen konnte, standen sie vor der Herausforderung, sicherzustellen, dass ihre Rettungsaktion andere nicht ablenkt und ihnen eine Gelegenheit zum Front-Running bietet.

Das Ganze zeigt den Nachteil der dezentralen Finanzierung. Das Fehlen eines Mittelsmanns und der Einsatz einer dezentralen Governance könnten durchaus besondere Möglichkeiten für finanzielle Kreativität und den Zugang zu Finanzmitteln schaffen. Aber wenn etwas schief geht, macht es die unterregulierte Struktur von DeFi den Menschen extrem schwer, sich auf das zu berufen, was sie in einer Krise oft brauchen: jemanden, dem sie vertrauen können. Es erinnerte mich auch an die wichtige Rolle, die weiße Hacker wie @SamCzSun spielten, die sich leicht die 9,6 Millionen Dollar hätten sichern können. Sie schützen die Menschen nicht nur vor bösen Jungs, sondern helfen Entwicklern auch dabei, das System zu reparieren und zu stärken, indem sie Fehler finden.

DATEN, KLIMA UND FINANZEN. In der Kolumne der letzten Woche haben wir diskutiert, wie wichtig es ist, Blockchain- und Kryptowährungstechnologien auf die Herausforderung der Eindämmung des Klimawandels abzustimmen. Aber nicht nur diese neue Form der Finanzierung muss mit einem gesünderen Planeten in Einklang gebracht werden, sondern auch die alte Finanzierung, deren Investitionsprioritäten zu lange zugunsten der von fossilen Brennstoffen abhängigen Industrien verschoben wurden, obwohl viele Ökonomen jetzt argumentieren, dass diese Investitionen „ gestrandete Vermögenswerte. " Wie dieser Bericht von Refinitiv und OMFIF hervorhebt, sind „klare und konsistente Umwelt-, Sozial- und Governance-Daten“ erforderlich, damit Finanzdienstleistungen nachhaltiger investieren können. Die Idee hinter ESG ist, dass, wenn verlässliche Daten zur Umweltleistung bereitgestellt werden können, effektivere Mechanismen zur Belohnung von Investitionen zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes entstehen können. Derzeit sind jedoch sowohl die Daten als auch die Vorschriften für umweltverträgliche Investitionen weltweit inkonsistent.

Interessanterweise macht der Bericht deutlich, dass die Zentralbanken eine Rolle bei der Festlegung einheitlicher Standards spielen. Was aber, wenn, wie wir in einigen Newslettern von Money Reimagined besprochen haben, die gesamte Funktion der Zentralbanken in Frage gestellt wird, da Technologie, wirtschaftliche Erfordernisse und geopolitische Spannungen uns in eine fragmentiertere Welt mit mehreren Währungen führen? Ich bin der Ansicht, dass die Welt Datenquellen benötigt, denen grenzüberschreitend vertraut werden kann, unabhängig davon, wo sie gesammelt werden und unabhängig von der Reputation und Durchsetzungsfähigkeit der lokalen Regulierungsbehörde. Hier muss es irgendwann einen Platz für dezentrale Systeme geben, die sowohl die Zuverlässigkeit von Umgebungsmessgeräten bestätigen als auch ihre Daten unveränderlich in verteilten Hauptbüchern aufzeichnen können, auf die alle zugreifen können.

Es wird wirklich interessant, wenn es eine Schnittstelle zwischen dezentralen Umweltdaten und dezentraler Finanzierung gibt. (Siehe Ian Allisons Artikel über das Ocean Protocol weiter unten.) Dann können die Kohlenstoffmärkte von jedermann überall gesponnen werden, sodass jeder Innovator mit einem Projekt zur Bekämpfung des Klimawandels das benötigte Kapital von überall auf der Welt freischalten kann.

Relevante Lesungen

Der digitale Euro wäre eine Alternative zu Kryptos, sagt EZB-Präsident Lagarde. Das Ziel Europas, eine digitale Währung der Zentralbank zu entwickeln, wurde angekurbelt, als Christine Lagarde, Präsidentin der Europäischen Zentralbank, eine eindringliche Rede zu ihren Gunsten hielt. Als ehemaliger Leiter des Internationalen Währungsfonds ist Lagarde so etwas wie ein internationaler Finanz-Rockstar. Ihre Worte sind wichtig. Dan Palmer berichtet.

Die Währung Kalter Krieg: Vier Szenarien. Wer landet im Währungskrieg der Zukunft an der Spitze? Die USA? China? Bitcoin? Oder eine Welt mit mehreren Währungen. Jeff Wilser befragt vier Futuristen, was sie im Rahmen unserer Internet 2030-Serie erwartet.

Ocean Protocol und Balancer möchten für Daten das tun, was Uniswap für Münzen getan hat. DeFi für Datenmärkte. Dann wird es richtig interessant. Ian Allison berichtet über die Verwendung eines von DeFi inspirierten AMM-Modells (Automated Market Maker) durch Ocean Protocol, um etwas zu erreichen, um das sich viele bemüht haben.

Wie kleine Unternehmen bis 2030 Skaleneffekte erzielen können. In einem weiteren Beitrag zu unserer Internet 2030-Reihe sagt Paul Brody von EY eine Zukunft der „Re-Dezentralisierung“ voraus, in der intelligente Verträge und nahtlose, digitalisierte Handelssysteme kleinen Unternehmen neue Möglichkeiten bieten, zusammenzuarbeiten und erneut mit den großen Monopolen zu konkurrieren, die derzeit bestehen dominieren unsere Welt.

coindesk_newsletters_1200x400_28

Melden Sie sich an, um jeden Freitag Money Reimagined in Ihrem Posteingang zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close