Gene Simmons hat Cardano-The Cryptonomist gekauft

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Gene Simmons hat Cardano gekauft. Der Anführer der legendären Kiss-Band hat eine ganze Menge investiert 300.000 US-Dollar in ADA.

Er hat es selbst über Twitter angekündigt:

In der Post hat Gene Simmons die Demut zu sagen, dass er sich nicht als Finanzanalyst betrachtet, so dass sein Tweet nicht als Anlageberatung anzusehen ist:

|5ff1c73a7bf58b98bc96ef5d842ac4f3|

|df318127b1f24dc458ae246c0dcf4a31|

Noch vor wenigen Tagen erzählte Gene Simmons seinen 900.000 Anhängern von seinen Kryptowährungskäufen. Er gab zu, bereits zu besitzen BItcoin, Ethereum, Binance Coin und Litecoin. Cardano wurde nun zu diesem Warenkorb hinzugefügt.

Aber er ist nicht der einzige Promi, der sich für Cardano entschieden hat: BitBoy Crypto hat auch auf seinem angekündigt Youtube Kanal, der beeindruckende 500.000 Abonnenten hat, wird er Verkaufe Bitcoin, um Cardano zu kaufen. In der Tat hat er dies bereits getan: Er hat 10 Bitcoin im Wert von derzeit 500.000 US-Dollar verkauft, um ADA zu kaufen.

In der Tat war die Leistung von Bitcoin seit Anfang 2021 ausgezeichnet und stieg von 30.000 USD auf 51.000 USD, was einem Gewinn von 80% entspricht. Aber andere Kryptowährungen, einschließlich Cardano, schneiden noch besser ab. Am Anfang des Jahres, Cardano war 18 Cent auf den Dollar wert: In anderthalb Monaten ist es gestiegen seine aktuellen 90 Centund multipliziert seinen Preis mit dem 4,5-fachen.

Der Preis ist nicht das einzige, was Cardano attraktiv macht.

Im März wird es die geben Mary HardforkDies wird ein Update hinzufügen, um die Erstellung nativer Token auf Cardano zu ermöglichen. Dies ist der erste Schritt in Richtung der Goguen-Phase.

Ebenfalls am 31. März wurde die Blockchain d-Parameter wird auf Null gehen, was bedeutet, dass Alle Blöcke werden von Stake-Pool-Betreibern hergestellt und nicht mehr von IOHK, ein Prozess, der die Blockchain vollständig dezentralisiert.

Endlich kursiert wieder ein Gerücht: Cardano könnte bald auf Coinbase gelistet sein. Wenn ein Token auf Coinbase gelistet ist, steigt bekanntlich der Preis tendenziell an. Aber wir werden wahrscheinlich auf die nächsten Monate warten müssen. Dieses Gerücht verbreitete sich bereits im Juli 2020 und ließ die Fans hoffen, dass die Auflistung bis Ende des Jahres erfolgen könnte.

Berichten zufolge arbeitet Cardano auch an einem großen Expansionsprojekt in Afrika. Obwohl weder von IOHK noch von CEO Charles Hoskinson eine offizielle Bestätigung vorliegt, geht aus John O’Connor, Director of Africa Operations bei IOHK, hervor, dass Cardano darauf hinarbeitet Millionen von Nutzern in Afrika.

Diese starke Expansion, begleitet von vielen anderen Neuigkeiten, erklärt die Begeisterung, die Cardano umgibt.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close