Gold (XAUUSD) Preis; Bullen könnten bald übernehmen – Cryptovibes.com – Tägliche Kryptowährung und FX News

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Wöchentliche Goldpreisanalyse – 13. Februar

Das vorherige Tief bei 1.818 USD kann erneut getestet werden, sofern das Unterstützungsniveau bei 1.818 USD nicht anhält und die rückläufige Dynamik auf 1.789 USD und 1.741 USD ausgeweitet werden kann. Falls das Unterstützungsniveau von 1.818 USD die Widerstandsniveaus bei 1.873 USD hält, können 1.900 USD und 1.959 USD die Ziele sein.

XAUUSD Markt

Schlüsselebenen:

Widerstandsstufen: 1.873 USD, 1.900 USD, 1.959 USD

Unterstützungsstufen: 1.818 USD, 1.789 USD, 1.741 USD

XAUUSD Langfristiger Trend: rückläufig

Auf lange Sicht ist Gold bärisch. Die Verkäufer halten am Goldmarkt fest. Der rückläufige Druck drückte den Preis auf ein Unterstützungsniveau von 1.789 USD am 4. Februar mit einer starken rückläufigen Kerze. Die Stärke der Bullen verhinderte den Zusammenbruch des Unterstützungsniveaus von 1.789 USD. Am 05. Februar erholte sich der Preis und stieg in Richtung des dynamischen Widerstandsniveaus. Die weitere Preiserhöhung wird durch das dynamische Widerstandsniveau verhindert. Der Preis sinkt allmählich, bevor der Wochenmarkt geschlossen wird.

Die beiden EMAs fallen nach Süden ab und der Preis wird unterhalb der 9-Perioden-EMA und der 21-Perioden-EMA als Zeichen einer rückläufigen Bewegung auf dem Goldmarkt gehandelt. Das vorherige Tief bei 1.818 USD kann erneut getestet werden, sofern das Unterstützungsniveau bei 1.818 USD nicht anhält und die rückläufige Dynamik auf 1.789 USD und 1.741 USD ausgeweitet werden kann. Falls das Unterstützungsniveau von 1.818 USD die Widerstandsniveaus bei 1.873 USD hält, können 1.900 USD und 1.959 USD die Ziele sein.

XAUUSD Mittelfristiger Trend: rückläufig

Gold ist im 4-Stunden-Chart bärisch. Mehrere Versuche der Bullen, sich bei 1.873 Dollar zu trennen, waren nachweislich fehlgeschlagen. Die Bären unterdrücken die Bullen und dies lässt den Goldpreis unter das Preisniveau von 1.873 USD schwanken. Die Bären herrschen auf dem Goldmarkt vor.

Gold 4 Stunden Chart, 13. Februar

Der Preis notiert unter den beiden EMAs, was darauf hinweist, dass die Bären am Goldmarkt festhalten. Die Relative Strength Index-Periode 14 liegt über 40 Pegeln, wobei die Signallinie nach oben zeigt, um das Kaufsignal anzuzeigen. Die Bullen könnten bald den Markt übernehmen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close