HDFC zieht seine Frühwarnung vor Krypto-Transaktionen zurück

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Kryptowährungen werden in Indien bald einen legalen Status erhalten: HDFC-Bericht

Die HDFC Bank in Indien hat heute eine E-Mail an ihre Kunden gesendet, die sie vor Krypto-Transaktionen gewarnt hat, um ihre Frühwarnungen zu ignorieren. Die HDFC-Bank war unter mehreren, die ihre Kunden unter Berufung auf ein vom Obersten Gerichtshof aufgehobenes Rundschreiben aus dem Jahr 2018 gewarnt haben, von Krypto-Transaktionen abzusehen. Die Bank sagte in ihrer neuesten E-Mail:

Wir möchten Sie darüber im Lichte der von der RBI herausgegebenen Hinweise in deren Rundschreiben DOR informieren. AML.REC 18 /14.01.001/2021-22 vom 31.05.2021 zur „Customer Due Diligence für Transaktionen in virtuellen Währungen“ bitten wir Sie, unsere frühere Mitteilung vom 28.05.2021 zu ignorieren.

"Strenge verwenden";
var adace_load_60b8d83877f66 = function(){
var Ansichtsfenster = $(window).width();
var tabletStart = 601;
var LandschaftStart = 801;
var tabletEnd = 961;
var content = '%09%3Cdiv%20class%3D%22adace_ad_60b8d83877f2b%22%3E%0A%0A%09%09%0A%09%09%09%0A%09%09%09%3Cscript%20async%20src%3D %22https%3A%2F%2Fpagead2.googlesyndication.com%2Fpagead%2Fjs%2Fadsbygoogle.js%22%3E%3C%2Fscript%3E%0D%0A%3C%21–%20adaptivehorizont%20–%3E%0D %0A%3Cins%20class%3D%22adsbygoogle%22%0D%0A%20%20%20%20%20style%3D%22display%3Ablock%22%0D%0A%20%20%20%20%20data-ad -client%3D%22ca-pub-4791668236379065%22%0D%0A%20%20%20%20%20data-ad-slot%3D%222463211697%22%0D%0A%20%20%20%20%20data -ad-format%3D%22auto%22%0D%0A%20%20%20%20%20data-full-width-responsive%3D%22true%22%3E%3C%2Fins%3E%0D%0A%3Cscript %3E%0D%0A%20%20%20%20%20%28adsbygoogle%20%3D%20window.adsbygoogle%20%7C%7C%20%5B%5D%29.push%28%7B%7D%29 %3B%0D%0A%3C%2Fscript%3E%0A%09%09%09%09%09%3C%2Fa%3E%0A%09%09%09%3C%2Fdiv%3E%0A%09';
var entpacken = wahr;
if(Ansichtsfenster=tabletStart && Ansichtsfenster=LandschaftStart && Ansichtsfenster=tabletStart && Ansichtsfenster=TabletEnde){
if ($wrapper.hasClass('.adace-hide-on-desktop')){
$wrapper.remove();
}
}
wenn (auspacken) {
$self.replaceWith(decodeURIComponent(Inhalt));
}
}
if($wrapper.css('sichtbarkeit') === 'sichtbar') {
adace_load_60b8d83877f66();
} sonst {
// Feuer, wenn sichtbar.
var refreshIntervalId = setInterval(function(){
if($wrapper.css('sichtbarkeit') === 'sichtbar') {
adace_load_60b8d83877f66();
clearInterval(refreshIntervalId);
}
}, 999);
}

})(jQuery);

Nachdem sich viele Kunden über den Erhalt von Droh-E-Mails von diesen Banken, der Reserve Bank of India, beschwert hatten, gab die indische Zentralbank eine Klarstellung heraus, dass Banken Kundenanfragen für kryptobezogene Transaktionen nicht ablehnen können. Die RBI stellte klar, dass die von Banken erwähnten Rundschreiben, die es den Banken untersagten, ihre Unterstützung für kryptobezogene Dienste anzubieten, vom Obersten Gerichtshof Indiens außer Kraft gesetzt wurden.

Der Oberste Gerichtshof Indiens entschied im März letzten Jahres, dass Banken ihren Dienst an indischen Krypto-Börsen nicht verweigern dürfen, und forderte auch die zuständigen Behörden auf, auf einen Regulierungsrahmen hinzuarbeiten. Allerdings gingen die Banken trotz frühzeitiger Kooperation und Serviceausweitung wieder darauf zurück, ihre Dienstleistungen wieder anzubieten. Viele behaupteten, die anhaltenden Gerüchte über ein mögliches pauschales Verbot und mangelnde regulatorische Klarheit erschweren es ihnen, ihren Dienst an Anbieter von virtuellen Währungen zu erbringen.

Indischer Krypto-Austausch atmet erleichtert auf

Die Nicht-Corporation der Bank mit einer Anordnung des Obersten Gerichtshofs hatte dem aufstrebenden indischen Krypto-Ökosystem große Besorgnis bereitet, da Kunden es versäumten, während der Haupthandelszeiten Geld einzuzahlen und abzuheben.

Die jüngste Klarstellung der RBI hat vielen Krypto-Börsen einen Seufzer der Erleichterung gebracht, da sie den Kunden helfen würde, direkte Fiat-Einzahlungen und -Abhebungen vorzunehmen.

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

Als Diplom-Ingenieur konzentriert sich Prashant auf den britischen und indischen Markt. Als Krypto-Journalist liegt sein Interesse in der Einführung der Blockchain-Technologie in Schwellenländern.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close