Hier ist das nächste zu beobachtende Level

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ethereum musste eine starke Korrektur hinnehmen, nachdem es letzte Woche einen Höchststand von 1.350 USD erreicht hatte. Die Kryptowährung wird derzeit für 1.050 USD gehandelt, fiel jedoch am Montag aufgrund des zunehmenden Verkaufsdrucks auf 950 USD.

Während des Rückgangs waren die Refinanzierungsraten der ETH-Terminmärkte extrem überfinanziert. In einigen Fällen zahlten Long-Positionen-Inhaber alle acht Stunden mehr als 0,15%, um ihre Positionen offen zu halten. Diese extrem hohe Refinanzierungsrate auf dem Ethereum-Futures-Markt zeigte, dass die Käufer überfinanziert waren.

Die Kryptowährung ist seitdem gestiegen und auf 1.050 USD zurückgekehrt, obwohl sie am Dienstag bis zu 1.130 USD gestiegen ist.

Nach Ansicht der Analysten kommt Ethereum nach dieser Volatilität als Nächstes.

Verwandte Lektüre: Wall Street Veteran Kickstarts eigenen Bitcoin-Fonds mit einer Investition von 25 Mio. USD

Das Ethereum muss 700 US-Dollar halten

Der Krypto-Asset-Analyst Michael Van De Poppe sagt, dass Ethereum während der jüngsten Korrektur ein Niveau von Schlüsselinteresse erreicht hat und 900 USD hält. Während die Kryptowährung über diesem Unterstützungsniveau bleibt, sagt Van De Poppe, dass alle Augen auf 700 US-Dollar gerichtet sein sollten. Hier könnte Ethereum nach der Quetschkorrektur ein Gebot abgeben:

"#Äther hat hier das erste Interesse bei rund 900 Dollar erreicht. Es sucht nach einem neuen höheren Tief nach diesem höheren Hoch, was natürlich ist. Auch Augen auf die 700-Dollar-Region. Wenn diese Korrektur beendet ist, $ ETH ist bereit für mehr als 2.000 US-Dollar. “

Wenn es Ethereum gelingt, diese Schlüsselebenen zu halten, wird die Kryptowährung wahrscheinlich neue Höchststände über 2.000 US-Dollar erreichen.

Das bisherige Allzeithoch von Ethereum liegt bei 1.450 USD, das Anfang Januar 2018 nach der Bitcoin-Korrektur Ende 2017 festgelegt wurde

Diagramm der Preisentwicklung der ETH in den letzten Jahren mit einer Analyse des Kryptohändlers Michael Van de Poppe (@CryptoMichNL auf Twitter). Quelle: ETHUSD von TradingView.com
Verwandte Lektüre: DeFi-Gründer, der auf 8 Mio. USD Hack abzielt, sagt, er habe die IP seines Hackers

Makrotrend immer noch bullisch

Trotz kurzfristiger Trends bleiben auch andere Analysten in Bezug auf Ethereum aus makroökonomischer Sicht optimistisch.

Ein Händler stellte fest, dass die Kryptowährung mittel- bis langfristig ein wichtiges Unterstützungsniveau erreicht und daher wahrscheinlich ihren Aufwärtstrend beibehalten wird:

„Die Makrostruktur sieht bisher gut aus und erholt sich gut von dieser wichtigen Unterstützungsregion. Jetzt ist es an der Zeit zu prüfen, ob dieses Maß an früherer Unterstützung jetzt in Widerstand verwandelt wird. Ziemlich wichtig, dass beide Paarungen bei LTF höher liegen. “

Es besteht die Erwartung, dass Ethereum in den kommenden Tagen aufgrund des großen Einzelhandelsinteresses an der Kryptowährung ein Gebot erhält.

Erst gestern wurde von Analysten auf Twitter festgestellt, dass das Suchinteresse an dem Suchbegriff „Ethereum“ ein neues Allzeithoch erreicht hat. Gleichzeitig hat eine mit PayPal verbundene Börse einen Anstieg der Nachfrage nach der zweitgrößten Kryptowährung verzeichnet.

Verwandte Themen: 3 Bitcoin-On-Chain-Trends zeigen, dass sich ein Makro-Bullenmarkt zusammenbraut
Ausgewähltes Bild von Unsplash
Diagramm von TradingView.com
Preisschilder: ethusd, ethbtc
Ethereum Erreiche einfach eine wichtige Unterstützungsstufe: Hier ist die nächste zu beobachtende Stufe



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close