Informieren Sie sich über das erste Münzangebot für Studentenmünzen (STC) und darüber hinaus

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Student Coin (STC) ist eine revolutionäre neue Kryptowährung, die eine umfassende Blockchain-Plattform untermauert, mit der verschiedene persönliche, private und Unternehmens-Token erstellt werden können, um den wachsenden Anforderungen digitaler Unternehmen gerecht zu werden, sowie mehrere andere hochmoderne kryptobasierte Lösungen .

STC befindet sich in der 81. Phase seines ICO-Launchpads, was bedeutet, dass die Zeit für die Münze knapp wird, die laut Analysten "explodieren" soll. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um sich über Student Coin zu informieren.


Was ist Studentenmünze (STC)?

Das ICO von Student Coin befindet sich in der Launchpad-Phase 81, und das Projekt wird den Kryptomarkt aufrütteln. Die Möglichkeit, eine explosive Innovationsaktion in der Blockchain-Branche durchzuführen, ist fast vorbei.

Laut dem Launchpad-Zeitplan des ICO ist der letzte Tag für die Teilnahme am Verkauf der 30. April 2021. Mit der Zeit wird der STC-Token jedoch höher schießen, sodass es besser ist, schnell zu handeln.

Erfahren Sie alles über Studentenmünzen und den unglaublichen Wert von STC

Student Coin (STC) arbeitet mit der Student Coin Wallet App, die Anleger kostenlos registrieren können. Benutzer können den Preis ihrer Lieblingsmünzen und -marker über die benutzerfreundliche Brieftaschenoberfläche verfolgen, einschließlich STC und anderer STC-basierter Premium-Token.

Die Brieftaschen-App fungiert auch als Kommandozentrale für alle Dinge, die Student Coin ausmacht, einschließlich wöchentlicher Einblicke und praktischer Links zu weiteren Informationen wie Social-Media-Kanälen und Community-Diskussionen.

Die STC-Brieftasche ermöglicht es auch Token-Inhabern, zusätzliche jährliche Belohnungen zu erhalten. In Zukunft wird ein voll funktionsfähiges Terminal eingeführt, das Tools zum Erstellen und Starten von DeFi-Token oder NFTs enthält.

Es befindet sich auch eine Austauschplattform in der Entwicklung, auf die jeder zugreifen kann, um Premium- und beliebte Token zu handeln. Neben dem Wert der Token, die während der ICO-Phase Rekordhöhen erreichten, ist das wertvollste Angebot von Student Coin das robuste Bildungspanel, das Krypto-Investoren und Blockchain-Entwicklern die Besonderheiten der Branche vermittelt.

Warum STC ist, sagen die Altcoin-Analysten, ist "auf Explosion eingestellt"

Das erste Münzangebot wurde kürzlich auch von YouTuber Digital Millionaire hervorgehoben, der sagt, dass STC "explodieren wird".

Die Prognose war noch nicht falsch. STC hat seit Anfang 2021 ein 10-faches Ergebnis erzielt und steigt immer noch rasant an, ohne dass ein Ende in Sicht ist.

Was steht der Roadmap für die Zukunft der Studentenmünze bevor?

Die Roadmap verdeutlicht klar, wie sich das gesamte Student Coin-Erlebnis entwickeln wird. Innerhalb des nächsten Jahres wird eine Partnerschaft mit der Harvard University, der London School of Economics, der New York University und anderen gegründet. Das offizielle STC ICO Launchpad wurde veröffentlicht und das Student Coin-Partnerprogramm wurde eingeführt.

Mit der Auflistung von STC an mehreren großen und kleinen Kryptowährungsbörsen kommt auch eine Abzweigung zu einer schnelleren, auf Ethereum basierenden Version von STC. Vor Jahresende werden auf Student Coin auch iOS- und Android-Apps sowie die ersten auf der Plattform erstellten DeFi- und NFT-Token veröffentlicht.

Ab 2022 werden Tausende neuer Token eingeführt, darunter das erste STC-Token für Unternehmen sowie viele andere wichtige Neuentwicklungen.

Mehr über Studentenmünzen und wie alles begann

Student Coin wurde Anfang 2018 als Ausbildungsstätte für den Student Investor's Club „Kapitalni“ an der Kozminski-Universität in Warschau, Polen, gegründet. Das Projekt verbreitete sich schnell wie ein Lauffeuer, und bald wurde beschlossen, die Lösung auf andere Schulen und Universitäten weltweit auszudehnen.

Das Team besteht aus dem veröffentlichten Autor und Gründer und CEO von Student Coin, Wojciech Podobas, COO Piotr Barbachowski und CTO Cezary Tabota sowie den Beiratsmitgliedern Andrzej Kusmierz von der Stanford University und der Kozminski University sowie Karolina Marzantowicz von der UCSC.

Um mehr über das bahnbrechende Projekt zu erfahren, besuchen Sie https://www.studentcoin.org/.


Haftungsausschluss: Die hier dargestellten Informationen stellen keine Anlageberatung oder ein Angebot zur Anlage dar. Die in diesem Artikel geäußerten Aussagen, Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors / Unternehmens und entsprechen nicht denen von Bitcoinist. Wir empfehlen unseren Lesern dringend, DYOR zu verwenden, bevor sie in Kryptowährung, Blockchain-Projekte oder ICO investieren, insbesondere in solche, die Gewinne garantieren. Darüber hinaus garantiert oder impliziert Bitcoinist nicht, dass die veröffentlichten Kryptowährungen oder Projekte an einem bestimmten Ort des Lesers legal sind. Es liegt in der Verantwortung des Lesers, die Gesetze in Bezug auf Kryptowährungen und ICOs in seinem Land zu kennen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close