Informieren Sie sich über Ihr digitales Bitcoin »Die Merkle News

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


|1028bf6f967a7fefb35c8f831d2318ed|

Bitcoin-Aufkleber – BTC (allgemeiner "Spielball"). In Zukunft wird die Möglichkeit einer Umbenennung in „XBT“ in Betracht gezogen. Die Marke ist für die Aufnahme in die geplante Unicode-Standardversion 9.0 zugelassen. Seine Nummer ist U + 20BF.

Wenn Sie die Definition auf Wikipedia lesen, ist sie dort ziemlich kompliziert. Es ist unwahrscheinlich, dass ein gewöhnlicher Benutzer diesen Wortlaut verstehen kann, ganz zu schweigen von allen Feinheiten. Aus Wikipedia: „Bitcoin ist ein elektronisches Peer-to-Peer-Geldsystem, das die gleichnamige digitale Währung verwendet, die häufig als Kryptowährung oder virtuelle Währung bezeichnet wird.“

Was ist Bitcoin in einfachen Worten?

Dieses Geld existiert nur im Netzwerk, kann aber leicht gegen das übliche Geld (Rubel, Dollar, Euro) eingetauscht werden. Der Hauptchip von Bitcoin ist, dass es sowohl eine Währung als auch ein Zahlungssystem ist.

Wer hat Bitcoin erstellt?

Sein Schöpfer und Entwickler ist der Japaner Satoshi Nakamoto, der 2008-2009 der Welt erstmals von Kryptowährung auf Basis von Blockchain erzählte (siehe die Geschichte der Entstehung von Bitcoin). Im Netzwerk wurden keine Informationen über Satoshis Identität gefunden, daher schlagen alle vor, dass er nur eine Legende ist. Höchstwahrscheinlich ist dies einfach der Name einer Gruppe von Programmierern (wie in Yandex gibt es Plato Schukin, das es eigentlich nicht gibt).

Das Prinzip und die Technologie von Bitcoin für viele Benutzer ist noch nicht vollständig offen. Daher betrachten die meisten Menschen auf unbewusster Ebene die Kryptowährung als Fortsetzung der „Finanzpyramide“ und führen sie automatisch riskanten Ereignissen zu.

Bitcoin ist ein Tool, das Händler geschickt einsetzen. Dies wirkt sich natürlich stark auf den Verlauf der elektronischen Münze aus. Solche Sprünge und die Verwendung von Münzen in diese Richtung erlauben es nicht, Bitcoin als zuverlässiges Zahlungsmittel darzustellen. Sie können hier ein Konto für Bitcoin-Transaktionen eröffnen: der Bitcoin-Code

Unter Berücksichtigung beider Seiten der Experten muss jeder Benutzer des Systems und nur eine Person selbst entscheiden, ob er an die Zukunft der Kryptowährung glaubt oder nicht. Heute ist der Preis zu hoch, aber es gibt keine Einstellungen, die die maximal möglichen Kosten für eine Münze bestimmen.

Vorteile der Bitcoin-Kryptowährung

  1. Bitcoin-Anonymität

Da das Netzwerk dezentralisiert ist, erfolgen alle Übertragungen absolut anonym. Brieftaschenadressen sind ebenfalls anonym. Sie können nur die letzten Transaktionen verfolgen, aber an wen und für welche Bitcoins wurden übertragen, es ist unmöglich, auch nur spezielle Dienste zu bestimmen. Dieses Plus hat jedoch das entgegengesetzte Minus, das im Minusabschnitt etwas niedriger beschrieben wird.

  1. Bitcoin – eine Alternative zu vorhandenem Geld

Bitcoin ist eine alternative und recht bequeme Zahlungsmethode in der Welt. Jetzt gibt es bereits viele Orte im Internet und im wirklichen Leben, an denen Bitcoins als Zahlungsmittel akzeptiert werden. Sehen Sie, wo Bitcoins genommen werden. Im Zentrum von Wien gibt es bereits einen Bitcoin Store.

  1. Keine Steuern

Bei Zahlungen mit Bitcoins werden keine Steuern erhoben, da es sich offiziell nicht um eine Währung handelt. Dadurch ist es möglich, Waren etwas billiger zu kaufen.

  1. Internationale Währung

Bitcoin ist wirklich eine internationale Währung. Zum Beispiel ist es in Russland und in anderen Ländern möglich, alles aus einer Brieftasche zu bezahlen, ohne über den Geldwechsel nachzudenken.

  1. Mangelnde Kontrolle

Bitcoin wird von niemandem kontrolliert. Sie gehören nur der Öffentlichkeit, was bedeutet, dass es politisch schwierig ist, sie zu beeinflussen. Obwohl es natürlich unmöglich ist, von einem völligen Mangel an Kontrolle zu sprechen.

  1. Mindestprovision

Mindestprovision für die Überweisung (und dies hängt nicht vom Betrag ab). Wenn die Überweisung jedoch sofort erfolgen muss, müssen Sie eine Provision zahlen, die Sie zahlen möchten (je mehr Sie zahlen, desto schneller ist die Überweisung).

  1. Bitcoin-Zuverlässigkeit

Bitcoin kann nicht gefälscht werden, da es sehr schwierig ist. Es ist viel einfacher, neue Münzen zu bekommen. Während der gesamten Existenz des Netzwerks wurde es nie gehackt.

  1. Begrenzte Emissionen

Mehr als 21 Millionen Bitcoins werden es definitiv nicht sein. Dies begrenzt die Inflation und macht Geld wertvoller.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close