IOHK eröffnet Cardano Research Lab an der University of Wyoming nach einer Spende von 500.000 USD


Das führende Entwicklungsunternehmen der Cardano-Blockchain hat ein neues Forschungszentrum an der University of Wyoming (UW) eingerichtet, nachdem es eine Spende in Höhe von 500.000 USD in der ADA-Kryptowährung geleistet hat.

IOHK gab am Freitag bekannt, dass sein neues Forschungs- und Authentifizierungszentrum Teil des Blockchain-Forschungs- und Entwicklungslabors von UW sein und den akademischen Ansatz des Unternehmens für Blockchain-Entwicklung und -Technik fördern wird.

Das Zentrum wird über eine neue Plutus-Entwicklungseinrichtung verfügen, die Blockchain-Entwicklern ein angewandtes Labor zum Schreiben von Code in der Smart-Contract-Sprache von cardano sowie Tools und Ressourcen zum Experimentieren mit neuen Lösungen bietet. Es wird auch ein Designstudio für ein neues Hardwaretool geben, das Authentifizierungs- und Fälschungsschutzanwendungen für Cardano bereitstellt.

"Dies ist ein sehr angewandtes Labor, in dem wir anstelle der Peer-Theorie reale Dinge erstellen und echte Software schreiben, die sehr schnell in Produktion gehen wird", erklärte Charles Hoskinson, CEO und Gründer von IOHK, in einer Frage Session.

Hoskinson nahm an der Zeremonie zur Eröffnung des Forschungslabors auf dem UW-Hauptcampus in der Stadt Laramie am Freitag teil. Das Schmetterlingslogo von IOHK wird dem Forschungslabor hinzugefügt, das laut Hoskinson das Zentrum für die zukünftige Arbeit von IOHK mit der Plattform zur Rückverfolgbarkeit von Nutztieren BeefChain sein wird.

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit UW hat IOHK ADA einen Zuschuss in Höhe von 500.000 USD gewährt, um Forschung und Entwicklung für neue Blockchain-Anwendungen zu finanzieren, einschließlich neuer Tools zur Rückverfolgbarkeit und des Supply Chain Managements.

Es wird erwartet, dass der Bundesstaat Wyoming dem Dollarwert des Zuschusses entspricht, was bedeutet, dass UW eine Anfangsfinanzierung im Wert von 1 Million US-Dollar für die neue Blockchain-Einrichtung erhält, bestätigte ein Sprecher der Universität gegenüber CoinDesk. Die Universität selbst wird weitere unterstützende Mittel bereitstellen, obwohl ein Gesamtbetrag in US-Dollar nicht geteilt wurde.

"Die University of Wyoming ist stolz darauf, an der Spitze der Blockchain-Forschung und -Ausbildung zu stehen, und wir sind dankbar für diesen bedeutenden finanziellen Beitrag von IOHK", sagte Neal Theobald, amtierender Präsident von UW. "Diese Unterstützung wird uns helfen, in einem sehr aufregenden und vielversprechenden Bereich der Innovation und Entdeckung weiter voranzukommen."

Wyoming ist ein attraktives Ziel für in den USA ansässige Kryptowährungsunternehmen, die die kryptofreundliche Gesetzgebung des Staates nutzen möchten, die digitale Vermögenswerte offiziell anerkennt und Unternehmen Zugang zu Finanzdienstleistungen bietet.

"Wir hoffen, in Wyoming sehr präsent zu sein und dort eine Menge sehr guter Software zu schreiben", sagte Hoskinson.

IOHK ist offiziell in Wyoming eingetragen, während der Kryptowährungsaustausch Kraken nach einem neuen Betriebsleiter gesucht hat, der dazu beitragen kann, dass der Austausch im Bundesstaat vollständig reguliert wird.

UW ist die vierte akademische Einrichtung, die ein IOHK-Blockchain-Labor beherbergt. Das Unternehmen verfügt bereits über Zentren an der University of Edinburgh, der University of Athens und dem Tokyo Institute of Technology. Obwohl IOHK mit Wissenschaftlern an den Universitäten von Connecticut und der Virginia Commonwealth University zusammengearbeitet hat, wird UW der erste amerikanische Campus sein, der vollständig mit dem Unternehmen verbunden ist.

Alexander sagte, IOHK sei nicht in der Phase, in der es wisse, wie viele Personen im UW-Forschungszentrum beschäftigt sein würden oder wann das Zentrum voll funktionsfähig sein würde.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist der führende Anbieter von Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das höchste journalistische Standards anstrebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close