Jamie Dimon, CEO von JP Morgan – „Banken spielen im Finanzsystem eine immer geringere Rolle.“

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


** JP Morgan Jahresbrief an die Aktionäre ** [Threats from every angle](https://reports.jpmorganchase.com/investor-relations/2020/ar-ceo-letters.htm#banks-enormous)

> Banken spielen im Finanzsystem eine immer geringere Rolle.
>
> In der folgenden Grafik sehen Sie, dass US-Banken (und europäische Banken) im Vergleich zu mehreren Maßnahmen, von Schattenbanken über Fintech-Wettbewerber bis hin zu Märkten im Allgemeinen, viel kleiner geworden sind.
>
> Unabhängig davon, ob Sie sich die obige Grafik über 10 oder 20 Jahre ansehen, sind die US-Banken im Vergleich zu den US-Finanzmärkten und zur Größe der meisten Schattenbanken viel kleiner geworden. Sie können auch das schnelle Wachstum der Zahlungs- und Fintech-Unternehmen und die außergewöhnliche Größe der Big Tech-Unternehmen beobachten. (Abgesehen davon sollten die Kapitalvorschriften für Kapital und globale systemrelevante Finanzinstitute (G-SIFI) die zunehmende Größe der Wirtschaft und die geringere Größe der Banken innerhalb der Wirtschaft widerspiegeln. Dies ist in den USA einfach nicht geschehen.)
>
> Einige Aufsichtsbehörden werden sich die obige Grafik ansehen und darauf hinweisen, dass das Risiko aus dem Bankensystem verlagert wurde, was sie wollten und was die Banken eindeutig sicherer macht. Das mag wahr sein, aber es gibt eine Kehrseite: Banken sind in guten und in schlechten Zeiten zuverlässige, kostengünstigere und konsistente Kreditanbieter, während viele der in der obigen Grafik aufgeführten Kreditanbieter dies nicht tun. Noch wichtiger ist, dass Transaktionen von gut kontrollierten, gut überwachten und gut kapitalisierten Banken für das System möglicherweise weniger riskant sind als Transaktionen, die in den Schatten gestellt werden.
>
> 2. Das Wachstum im Schatten- und Fintech-Banking erfordert gleiche Regulierung.
>
> Die folgende Grafik zeigt die potenziellen regulatorischen Unterschiede zwischen einer Bank und einer Nichtbank oder einem Fintech-Unternehmen. Dies ist jedoch je nach rechtlichem und regulatorischem Status für jeden Unternehmenstyp unterschiedlich. In einigen Fällen können diese regulatorischen Unterschiede völlig angemessen sein, aber sicherlich nicht in allen Fällen.
>
> Wenn ich eine solche Liste erstelle, weiß ich, dass ich beschuldigt werde, mich über Bankvorschriften zu beschweren. Aber ich lege lediglich die Fakten für unsere Aktionäre dar, um zu versuchen, die Wettbewerbslandschaft für die Zukunft zu bewerten.
>
> Es ist völlig klar, dass immer mehr Bankprodukte wie Zahlungen und bestimmte Arten von Einlagen aus dem Bankensystem austreten. Darüber hinaus verlässt die Kreditvergabe in vielfältiger Form – einschließlich Hypotheken-, Studenten-, Leveraged-, Consumer- und Nicht-Kreditkarten-Konsumenten – das Bankensystem. Neobanken und Nichtbanken gewinnen Anteil an Verbraucherkonten, die effektiv bargeldähnliche Einlagen halten. Zahlungen verlagern sich auch aus dem Bankensystem, in der Händlerabwicklung und in Debit- oder alternativen Zahlungssystemen.

View Reddit von mytzusky – View Source

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close