Kauft Facebook Bitcoin? – Der Kryptonom

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Seit gestern kursieren Gerüchte darüber Facebook hat Bitcoin gekauft.

Alles begann mit einem Tweet des CIO des Altana Digital Currency Fund, Alistair Milne, dem zufolge Gerüchte in Umlauf sind Facebook könnte heute bekannt geben, dass es Bitcoin gekauft hat.

Der Tweet, der anscheinend die einzige Quelle dieses Gerüchts ist, ist um die Welt gegangen, und das Gerücht hat sich wie ein Lauffeuer verbreitet.

Sicher ist nur, dass heute, am 28. April 2021, die "Facebook Q1 2021 Ergebnis" Die Veranstaltung findet um statt investor.fb.com, in dem das Unternehmen seine Finanzergebnisse für das erste Quartal 2021 präsentieren wird.

In diesen Tagen präsentieren alle börsennotierten Unternehmen wie Facebook ihre Quartalsberichte, und laut Gerüchten von Milne würde der erste Quartalsbericht des Jahres des von Mark Zuckerberg mitbegründeten sozialen Netzwerks veröffentlicht eine Investition in BTC beinhalten.

Im Grunde wäre es etwas Ähnliches wie was Tesla Dies tat, außer dass das von Elon Musk gegründete Unternehmen seine Investition in Bitcoin fast sofort der SEC erklärte. Es gibt keine Aufzeichnungen darüber, dass Facebook der SEC jemals gemeldet hat, dass es in Bitcoin investiert hat. Angesichts der Tatsache, dass seit dem Ende des ersten Quartals 2021 fast ein Monat vergangen ist, erscheint es seltsam, dass das Unternehmen seine erst jetzt öffentlich bekannt gibt Investition.

Facebook, Bitcoin-Investition wartet auf Bestätigung

Es gibt daher viele, die skeptisch gegenüber den Gerüchten sind, die Milne gemeldet hat, nicht zuletzt, weil Es gibt keine Bestätigung jeglicher Art in Bezug auf diese Hypothese.

Es wäre also keine Überraschung, wenn Facebook heute nicht erklären würde, dass es überhaupt in Bitcoin investiert hat, obwohl es auch keine Überraschung wäre, wenn es diese Hypothese bestätigen würde.

Facebook trat tatsächlich vor zwei Jahren, im Jahr 2019, in den Kryptowährungsmarkt ein, als es bekannt gab, dass es an einer Blockchain-basierten Stablecoin arbeitet (Waage, später zu werden Diem). Dieses Projekt ist zwar keine Kryptowährung, ähnelt jedoch in gewisser Weise beispielsweise Tether oder USD-Münzeund zeigt ein klares Interesse des Unternehmens an diesen Technologien.

In der Tat, nachdem ich das entdeckt habe Elon Musk selbst und PayPal CEO Dan Schulmanhabe auch Bitcoin gekauft, es ist schwer vorstellbar, dass jemand wie Mark Zuckerberg dies nicht getan hat. Daher wäre es auch fair, sich vorzustellen, dass das Unternehmen, das er derzeit leitet, dies getan haben könnte.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close