Krypto-Verwahrungs- und Verwaltungsplattform Kupfer integriert Avalanche (AVAX) »CryptoNinjas

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Copper.co, ein in London ansässiger Anbieter von Blockchain-Asset-Infrastrukturen, gab heute bekannt, dass die Integration mit Avalanche, einer Open-Source-Plattform zum Starten dezentraler Anwendungen und Blockchain-Bereitstellungen von Unternehmen in einem interoperablen, hoch skalierbaren Ökosystem, abgeschlossen wurde.

Institutionelle Kunden, die mit AVAX, dem einheimischen Token von Avalanche, handeln, haben ab sofort Zugriff auf das sichere Speicher- und Handels-Ökosystem von Copper. Copper wird AVAX zu der Sammlung von über 150 digitalen Assets hinzufügen, die in der gesamten Copper-Infrastruktur unterstützt werden.

Institutionelle AVAX-Händler, Communitys und Wale haben jetzt Zugriff auf die Hybrid-MPC-Brieftaschentechnologie (Multi-Party Computation) von Copper, die sicheren Offline-Speicher mit nahtlosem Zugriff auf führende Online-Börsen kombiniert.

„Institutionelle Investoren haben enorme Fortschritte bei der Sortierung der Fakten von Fiktionen im gesamten Kryptowährungs-Ökosystem erzielt und beginnen, Gespräche in die Tat umzusetzen. Projekte wie Kupfer bieten die Sicherheit einer sicheren und robusten Infrastruktur, die Institutionen und anspruchsvolle Händler fordern. Ich freue mich sehr, ihre Technologie im Avalanche-Ökosystem begrüßen zu dürfen und freue mich auf ihre Auswirkungen auf die Beschleunigung der Akzeptanz in diesem Segment. “
– John Wu, Präsident von Ava Labs

AVAX + Kupfer

Mithilfe der proprietären Technologie von Copper können gemeinsame Kunden von Avalanche und Copper Assets schnell und sicher zwischen dezentralen Anwendungen (dApps) verschieben, die auf Avalanche basieren – einschließlich Solidity Smart Contracts.

Avalanche verarbeitet mehr als 4.500 Transaktionen pro Sekunde (tps) und bestätigt Transaktionen sofort, verglichen mit den 7 tps von Bitcoin und den 14 tps von Ethereum.

Die Infrastruktur von Copper Walled Garden schafft eine sichere geschlossene Umgebung für die Übertragung von Assets über mehrere Börsen, Hot Wallets und Offline-Tresore. Dieses Setup verringert böswillige Angriffe auf die Infrastruktur eines Fonds und verhindert Betrugsrisiken.

Das ClearLoop-Framework von Copper verbindet das Universum der Börsen in einer sicheren Handelsschleife – mit Echtzeit-Abwicklung über Netzwerke hinweg. AVAX-Inhaber können verwahrte Vermögenswerte an mehr als 25 Börsen in der „Schleife“ delegieren, darunter Bitfinex, Bit.com, Deribit, CoinFLEX und mehr.

Dank der ClearLoop-Technologie können Benutzer sofort Asset-Bestellungen aufgeben, während Assets in Copper-Verwahrung außerhalb des Austauschs sicher bleiben. Geschäfte werden automatisch und offline abgewickelt, um AVAX-Inhaber vor Wechselkurskreditrisiken, Umtausch-Sicherheitsrisiken und vor Beschlagnahme oder Einfrieren von Vermögenswerten an einer Börse zu schützen.

„Es ist für uns eine enorme Belohnung, mit Avalanche zusammenzuarbeiten, um die Sicherheit eines Netzwerks zu unterstützen, das den schnellen Handel zwischen verschiedenen Finanzanlagen erleichtert. Es ist ein Ethos, das wir mit Avalanche teilen und das bereits Tools entwickelt hat, mit denen digitale Assets über API dem Austausch zugewiesen werden können, ohne dass tatsächlich eine On-Chain-Transaktion durchgeführt werden muss. Daher können Kunden von Copper und jetzt Avalanche innerhalb von 100 Millisekunden an der Börse gehandelt werden. “
– Dmitry Tokarev, CEO von Copper.co

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close