Kryptomärkte springen auf OCC-Genehmigung für Banken zur Verwendung von Blockchains

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel *

Die Preise für Kryptowährungen stiegen am Montagabend, nachdem das US-Büro des Währungsprüfers (OCC) ein Schreiben herausgegeben hatte, in dem US-Banken zur Nutzung öffentlicher Blockchain-Netzwerke zugelassen wurden.

Ether stieg bei der Veröffentlichung des Briefes um fast 12%, da Ethereum als stabiles Zahlungsprotokoll für Münzen dominiert. Bitcoin legte ebenfalls um 5% zu und beide führenden Kryptowährungen verfolgten die Verluste am Sonntagabend fast vollständig zurück.

"Nach einer Flut negativer regulatorischer Nachrichten freuen sich die Anleger über positive regulatorische Nachrichten, die eine stabile Integration von Bitcoin und öffentlicher Blockchain in den traditionellen Bankensektor ermöglichen", sagte Justin Yashouafar, Managing Partner bei Blockhead Capital in Santa Monica.

Der Brief richtete sich an Nationalbanken und Bundessparkassen, die als Knoten in einer Blockchain teilnehmen und Zahlungen in nativen digitalen Assets oder Stablecoins speichern oder validieren.

Der Brief des OCC steht im Gegensatz zu einer Gesetzesvorlage, die in der letzten Kongresssitzung eingeführt wurde und die es erforderlich gemacht hätte, dass stabile Münzemittenten Bankurkunden erhalten. Dieser aggressive Vorschlag gegen eine stabile Münze führte zu Spenden in Höhe von Hunderttausenden von Dollar an die führende Kryptowährungs-Interessenvertretung Coin Center.

Mitte Dezember schlug die Finanzabteilung erweiterte KYC-Regeln (Know-Your-Customer) für US-amerikanische Kryptowährungsbenutzer vor, die darauf hoffen, ihre Bestände von einer Börse auf ihre eigenen persönlichen Geldbörsen zu übertragen.

Yashouafar stellte fest, dass auf die positiven Reaktionen von Bitcoin und Ether am Montag Preissprünge von einheimischen Token für andere stabile Münzen unterstützende Netzwerke wie Algorand und Solana folgten, die beide die beiden größten stabilen Münzen unterstützen: Tether (USDT) und Circle's USDC Stablecoin.

Während die Preise für Äther und Algorand "sofort auf die Nachrichten reagierten", wies Yashouafar darauf hin, dass dies bei Solana nicht der Fall war.

Bitcoin hat bereits 2021 beim letzten Check um fast 13% zugelegt und handelt mit Händen über 32.500 USD. Ether handelt knapp unter 1.100 USD, rund 25% unter seinem Rekordhoch von 1.448 USD.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close