Kupfer als Krypto-Depotbank für Market Maker Hehmeyer »CryptoNinjas ernannt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Copper.co, ein in London ansässiger Anbieter von Blockchain-Asset-Infrastrukturen, gab heute bekannt, dass er eine Vereinbarung getroffen hat, als Depotbank für Hehmeyer, den in Chicago ansässigen Market Maker für Krypto-Assets, zu fungieren. Copper wird Hehmeyer eine Verwahrlösung für die Vermögenswerte und außerbörslichen Abwicklungsfunktionen von Hehmeyer zur Verfügung stellen.

Im Rahmen der Vereinbarung, die mit sofortiger Wirkung beginnt, wird Copper Hehmeyer die folgende Kombination aus Technologie und Dienstleistungen anbieten:

  • Infrastruktur „Walled Garden“: Copper.co hat seine Verwahrtechnologie und Plattform für die Verwendung durch Hehmeyer eingerichtet. Diese als „Walled Garden“ bekannte Infrastruktur schafft eine sichere geschlossene Umgebung für die Übertragung von Assets über mehrere Börsen, Hot Wallets und Offline-Tresore. Dieses Setup wird böswillige Angriffe auf die Infrastruktur von Hehmeyer-Fonds abschwächen und Betrugsrisiken verhindern. | Wie beigefügt].
  • Kupfer ClearLoop:: Dieses Framework verbindet das Universum der Börsen in einer sicheren Handelsschleife – mit Echtzeitabwicklung über die Netzwerke. Hehmeyer wird in der Lage sein, verwahrte Vermögenswerte an mehr als 25 Börsen in der „Schleife“ zu delegieren, darunter BitFinex, Deribit, CoinFLEX und Zubr. Durch die ClearLoop-Technologie kann Hehmeyer sofort Asset-Bestellungen aufgeben, während Assets in Copper-Verwahrung sicher außerhalb des Austauschs bleiben. Geschäfte werden automatisch abgewickelt, um Hehmeyer vor dem Risiko von Wechselkrediten, Sicherheitsrisiken (Hacking) und vor der Beschlagnahme oder dem Einfrieren von Vermögenswerten zu schützen.
  • Internes Treasury Management: Copper.co wird seine Depotarchitektur und Handelsfunktionen auf der Kupferplattform zusammenführen, um die Anforderungen von Hehmeyer an das Treasury-Management zu erfüllen. Zu den umfangreichen Funktionen der Copper-Plattform gehören das Aktivieren von Benutzerrollen und Berechtigungen. eine anpassbare Brieftaschenarchitektur, die heiße, warme und kalte Gewölbe kombiniert; Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, über eine API (Application Programming Interface) eine Verbindung zu Börsen herzustellen, entweder in einer Walled Garden- oder einer ClearLoop-Off-Exchange-Abwicklungsfunktion.

„Seit unserer kryptofokussierten Umstrukturierung im Sommer war es unsere Mission, Transaktionsfreiheit für Kryptowährungen zu schaffen. Wir sind der festen Überzeugung, dass die Partnerschaft mit einem Qualitätsverwalter und Prime Broker von Copper das effektivste Mittel ist, um mehr und bessere Kontrolle in den Raum zu bringen. Wir waren immer wieder beeindruckt von den marktführenden Lösungen, die Copper entwickelt, und von der Kontrolle, die es den Eigentümern digitaler Assets zurückgeben kann – insbesondere über ein breites Spektrum von Börsen hinweg -, wodurch das Risiko und die Kosten für Teilnehmer an Kryptoassets reduziert werden. “
– – Christopher Hehmeyer, Gründer und CEO von Hehmeyer

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close